• Strom: Frontjahr verliert weiter
  • Gas: Vorwiegend seitwärts
  • Stadtwerke Düsseldorf mit stabilem Ergebnis
  • Energiezentrale in Unterschleißheim wird erweitert
  • Verträge nur noch für ein Jahr
  • Deutsche Wohnen sichert sich Zugriff auf Magnet-Wärmepumpe
  • Eon steigt bei Holo Builder ein
  • Start-ups sollen Energiewende nach Afrika bringen
  • Gemeindewerk Oberhaching setzt auf Wilken
  • Gaspool senkt Umlagen und Entgelte deutlich
DONNERSTAG  15.08.2019
STROMNETZ:

Verteilnetzbetreiber haben keine Zeit zu verlieren

Bis zum 1. Oktober 2021 müssen Verteilnetzbetreiber ihre Prozesse an den neuen Rechtsrahmen für das Engpassmanagement angepasst haben.
mehr
FREITAG  09.08.2019
FUSION:

EU-Kommmission prüft Energiemarkt in Polen

Die EU-Kommission wird die geplante Übernahme des polnischen Öl- und Gashändlers Lotos durch den Konkurrenten PKN Orlen genauer untersuchen.
mehr
DONNERSTAG  08.08.2019
RECHT:

MVV geht weiter gegen EnBW-Aufstockung vor

Die Mannheimer MVV Energie will eine Aufstockung des EnBW-Aktienpakets verhindern. Nun hat das Unternehmen Rechtsbeschwerde beim Bundesgerichtshof eingelegt.
mehr
MITTWOCH  07.08.2019
STROMNETZ:

Entscheidung über Netzbooster bleibt offen

Die Bundesnetzagentur erteilt Plänen für eine Power-to-Gas-Anlage des Netzbetreibers Amprion in der Region Lingen (Niedersachsen) eine Absage. Auch andere Vorhaben sieht sie kritisch.
mehr
DIENSTAG  06.08.2019
WINDKRAFT ONSHORE:

Schleswig-Holstein gegen Windpläne der Bundesnetzagentur

Schleswig-Holsteins Umweltminister Jan Philipp Albrecht (Grüne) hat Planungen des Bundes für eine niedrigere Obergrenze beim Ausbau der Windenergie in Norddeutschland kritisiert.
mehr
FREITAG  02.08.2019
STROMNETZ:

Netzagentur genehmigt Bedingungen zur Kapazitätsreserve

Die Bundesnetzagentur hat die von den Übertragungsnetzbetreibern formulierten Standardbedingungen für die Kapazitätsreserve im Strommarkt abgesegnet.
mehr
DONNERSTAG  01.08.2019
STROMNETZ:

Umfang von Redispatch- und Einspeisemanagement gestiegen

In einem windreichen ersten Quartal 2019 regeln die Netzbetreiber mehr Einspeisung ab als im Vorjahreszeitraum.
mehr
MONTAG  29.07.2019
STROMNETZ:

Stromleitung zwischen Pulgar und Vieselbach kommt voran

Grünes Licht hat die Bundesnetzagentur für die Ertüchtigung der Stromleitung zwischen Pulgar in Sachsen und Geußnitz in Sachsen-Anhalt gegeben.
mehr
PHOTOVOLTAIK:

Umfrage zur PV-Anlagenzukunft nach der EEG-Förderung

Was sie nach dem Auslaufen der EEG-Förderung ab Anfang 2021 mit ihren Anlagen vorhaben, will das Fraunhofer ISE von den Besitzern der frühen EEG-geförderten PV-Anlagen wissen.
mehr
EUROPAEISCHE UNION:

Laufzeitverlängerung für belgische Atommeiler verstößt gegen EU-Recht

Belgien hat mit der Verlängerung der Laufzeiten für zwei Atomreaktoren gegen EU-Recht verstoßen.
mehr
RECHT:

RechtEck: Krach um Sanktionen

Lieferanten und Netzbetreiber haben kürzlich teils happige Rechnungen vom Übertragungsnetzbertreiber erhalten. Ob sie bezahlt werden müssen, erklären Martin Altrock und Christian Rühr*.
mehr
DONNERSTAG  25.07.2019
RECHT:

Bundesnetzagentur droht DB Energie Millionen-Zwangsgeld an

Die Bundesnetzagentur hat DB Energie mit 1 Mio. Euro Zwangsgeld gedroht, wenn das Unternehmen Mängel in der Rechnungsstellung an Bahn-Wettbewerber nicht abstellt. 
mehr
BAYERN:

München will nun doch schneller aus der Kohle aussteigen

Wende im Ringen um den Münchner Kohleausstieg: Der Stadtrat kippte den Beschluss des Wirtschaftsausschusses, den Kohleblock des Heizkraftwerks Nord bis 2028 am Netz zu lassen. 
mehr
MITTWOCH  24.07.2019
ÖSTERREICH:

Windenergieunternehmen wollen OeMAG verklagen

Unterschiedliche Auslegungen einer Bestimmung im österreichischen Ökostromgesetz sorgen für Aufregung in der Alpenrepublik.
mehr
DIENSTAG  23.07.2019
STROMNETZ:

Ab Ende Juli ist das Mischpreisverfahren Geschichte

Nach der Ablehnung des Mischpreisverfahrens durch das OLG Düsseldorf gilt ab 30. Juli wieder das früher gültige Ausschreibungsverfahren auf Basis von Leistungspreisen.
mehr
FREITAG  19.07.2019
RECHT:

Verbraucherschutzklage zu Batteriespeichern abgewiesen

Die Verbraucherzentrale Nordrhein-Westfalen hat vor Gericht eine herbe Niederlage erlitten. Es geht um Garantiebedingungen für Batteriespeicher. 
mehr
ITEA:

Kundenansprache nach Recht und Gesetz

Die Vorgaben für werbliche Kundenansprachen werden immer weiter verschärft − und das einzelfallbezogen. Ein Opt-in-Management von Regiocom soll mehr Transparenz schaffen.
mehr
DONNERSTAG  18.07.2019
STROMNETZ:

Maßnahmen gegen Regelenergiemissbrauch

Die Bundesnetzagentur hat Maßnahmen gegen den missbräuchlichen Einsatz von Ausgleichsenergie vorgelegt.
mehr

zurück
1-18 von 232
weiter