• Gas: In Lauerstellung
  • Strom: Wenig Bewegung
  • Energieversorgung Offenbach feiert "ausgezeichnetes Jahr"
  • Keine Investitionsgenehmigung für Großelektrolyseure
  • Bayerns Weg in eine Wasserstoffwirtschaft
  • Schweizer Alpiq zurück in den schwarzen Zahlen
  • Osnabrück mit Barcelona Teilnehmer am Praxistest von E-Bussen
  • Shell übernimmt Next Kraftwerke komplett
  • Bundesnetzagentur definiert Korridor für A-Nord-Gleichstromkabel
  • Zu schwacher Windkraftausbau in Europa
POLITIK:
Zweiter Anlauf für Kraft-Wärme-Kopplung
Ab 1. Januar 2009 wird es einen Zuschlag für KWK-Strom aus neuen oder modernisierten Anlagen geben - ohne Leistungsbeschränkung und auch bei Eigennutzung. Zusätzlich wird der Ausbau von Wärmenetzen gefördert.
 
Am 6. Juni hat der Bundestag das Gesetz zur Förderung der Kraft-Wärme-Kopplung - zusammen mit der Novelle des Erneuerbare-Energien-Gesetzes (EEG) und dem neuen Erneuerbare-Wärme-Gesetz - verabschiedet. Damit das Gesetzespaket am 1. Januar 2009 in Kraft treten kann, ist noch eine Abstimmung im Bundesrat, voraussichtlich am 4. Juli, nötig. Auch dort ist die schwarz-grüne...

 
Möchten Sie diese und weitere Nachrichten lesen?
 
 
Testen Sie E&M powernews
kostenlos und unverbindlich
  • Zwei Wochen kostenfreier Zugang
  • Zugang auf stündlich aktualisierte Nachrichten mit Prognose- und Marktdaten
  • + einmal täglich E&M daily
  • + zwei Ausgaben der Zeitung E&M
  • ohne automatische Verlängerung
 
Jetzt kostenlos testen
 
Login für Kunden
 

Kaufen Sie den Artikel
  • erhalten Sie sofort diesen redaktionellen Beitrag für nur € 8.93
 
JETZT ARTIKEL KAUFEN
Mehr zum Thema

 
Haben Sie Interesse an Content oder Mehrfachzugängen für Ihr Unternehmen?
 
Sprechen Sie uns an, wenn Sie Fragen zur Nutzung von E&M-Inhalten oder den verschiedenen Abonnement-Paketen haben.
Das E&M-Vertriebsteam freut sich unter Tel. 08152 / 93 11-77 oder unter  vertrieb@energie-und-management.de über Ihre Anfrage.
 
WEITERE INFORMATIONEN
© 2021 Energie & Management GmbH
Montag, 09.06.2008, 09:08 Uhr