• Gas: Preise treten auf der Stelle
  • Strom: Teurer Day Ahead
  • Aus "Zukunft Erdgas" wird "Zukunft Gas"
  • Powercloud kooperiert mit SAP-Partner
  • Europäisches Recht nicht umgesetzt
  • Protest gegen Zerschlagung der Energieagentur NRW
  • Sunroof engagiert Tesla-Vertriebschef für deutschen Markt
  • Keine EEG-Umlage für grünen Wasserstoff vorgesehen
  • Mit Koronakameras gegen Leitungsmängel
  • Urteil über Kamerasystem für mehr Vogelschutz an Windturbinen
Enerige & Management > Wasserstoff - Wasserstoff-Frachter soll 2024 in See stechen
Entwurf für das Wasserstoffschiff Topeka Bild: Wilhelmsen
WASSERSTOFF:
Wasserstoff-Frachter soll 2024 in See stechen
Mit 8 Mio. Euro unterstützt die EU das Projekt „HySHIP“: Entwickelt wird ein Frachtschiff, dass mit Wasserstoff angetrieben wird und zugleich Wasserstoff transportiert.
 
Hyship habe die Förderzusage der EU im Rahmen des Forschungsprogramms Horizon 2020 und des „Fuel Cells and Hydrogen Joint Untertaking“ bekommen, teilte das norwegische Schifffahrtsunternehmen Wilhelmsen mit. Es ist federführend in dem Projekt, an dem 14 europäische Partner beteiligt sind.Das im Rahmen des Projekts geplante Schiff namens Topeka soll ab 2024 in Dienst gehen und...

 
Möchten Sie diese und weitere Nachrichten lesen?
 
 
Testen Sie E&M powernews
kostenlos und unverbindlich
  • Zwei Wochen kostenfreier Zugang
  • Zugang auf stündlich aktualisierte Nachrichten mit Prognose- und Marktdaten
  • + einmal täglich E&M daily
  • + zwei Ausgaben der Zeitung E&M
  • ohne automatische Verlängerung
 
Jetzt kostenlos testen
 
Login für Kunden
 

Kaufen Sie den Artikel
  • erhalten Sie sofort diesen redaktionellen Beitrag für nur € 2.98
 
JETZT ARTIKEL KAUFEN
Mehr zum Thema

 
Haben Sie Interesse an Content oder Mehrfachzugängen für Ihr Unternehmen?
 
Sprechen Sie uns an, wenn Sie Fragen zur Nutzung von E&M-Inhalten oder den verschiedenen Abonnement-Paketen haben.
Das E&M-Vertriebsteam freut sich unter Tel. 08152 / 93 11-77 oder unter  vertrieb@energie-und-management.de über Ihre Anfrage.
 
WEITERE INFORMATIONEN
© 2020 Energie & Management GmbH
Donnerstag, 29.10.2020, 13:04 Uhr