• Plus beim Solarausbau im Juni von 437 Megawatt
  • Netzstabilität bereitet Rechenzentren Sorgen
  • Schweinfurt erweitert Ladenetz
  • Mainova gründet Joint Venture für E-Mobilitätslösungen
  • Bundesregierung sieht Netzfrequenz als "äußerst stabil" an
  • Erstes Atomkraftwerk im arabischen Raum
  • Varta will auch bei E-Mobilität mitmischen
  • Bestand zentraler Wärmeerzeuger für Heizungen in Deutschland
  • Zusammenfassung der deutschen Tagesmeldungen vom 31. Juli
  • Gas: Flaute treibt die Preise
Enerige & Management > F&E - Vom Kohlekraftwerk zum Erneuerbaren-Speicher
Bild: alphaspirit / Fotolia
F&E:
Vom Kohlekraftwerk zum Erneuerbaren-Speicher
Bestehende Kohle- oder Gaskraftwerke sind nach Ansicht des Deutschen Institituts für Luft- und Raumfahrt (DLR) ideale Standorte für Großspeicher für erneuerbare Energien.
 
„Thermische Speicher bieten das Potenzial, ideale Energiespeicher im Gigawattstunden-Maßstab zu sein“, sagt Andre Theiss, Direktor des DLR-Instituts für Technische Thermodynamik. Nur damit könnten laut einer Mitteilung des DLR die starken Schwankungen bei der Produktion umweltfreundlicher Wind- und Solarenergie ausgeglichen und die – ebenfalls hochdynamische –...

 
Möchten Sie diese und weitere Nachrichten lesen?
 
 
Testen Sie E&M powernews
kostenlos und unverbindlich
  • Zwei Wochen kostenfreier Zugang
  • Zugang auf stündlich aktualisierte Nachrichten mit Prognose- und Marktdaten
  • + einmal täglich E&M daily
  • + zwei Ausgaben der Zeitung E&M
  • ohne automatische Verlängerung
 
Jetzt kostenlos testen
 
Login für Kunden
 

Kaufen Sie den Artikel
  • erhalten Sie sofort diesen redaktionellen Beitrag für nur € 2.98
 
JETZT ARTIKEL KAUFEN
Mehr zum Thema

 
Haben Sie Interesse an Content oder Mehrfachzugängen für Ihr Unternehmen?
 
Sprechen Sie uns an, wenn Sie Fragen zur Nutzung von E&M-Inhalten oder den verschiedenen Abonnement-Paketen haben.
Das E&M-Vertriebsteam freut sich unter Tel. 08152 / 93 11-77 oder unter  vertrieb@energie-und-management.de über Ihre Anfrage.
 
WEITERE INFORMATIONEN
© 2020 Energie & Management GmbH
Montag, 28.01.2019, 13:23 Uhr