• Methanemissionen sind in Deutschland rückläufig
  • Headhunter sind wieder optimistisch
  • EnBW geht gegen Veränderungssperre vor
  • Strompreise für E-Autos an Ladesäulen nach Betreiber
  • Kurzfristpreise steigen, lange Fristen geben nach
  • Flächenpotenzial gemeindescharf ermitteln
  • Preiserhöhungen und Sonderkündigungen unzulässig?
  • Uniper und Dürr kooperieren bei Abwärmenutzung
  • Diskussionen über Zwischenlager können neu starten
  • Ablese- und Abrechnungsprozess automatisieren
Enerige & Management > Wasserstoff - Toyota springt auf Wasserstoffzug auf
Der Zug FV-E991 der japanischen Eisenbahngesellschaft JR East ist Basis für den geplanten Wasserstoffzug Hybari. Bild: Toyota
WASSERSTOFF:
Toyota springt auf Wasserstoffzug auf
Der japanische Autobauer Toyota will unter anderem mit dem Technologiekonzern Hitachi einen Wasserstoffzug auf die Gleise bringen. 
 
Wie Toyota verkündete, hat das Unternehmen zusammen mit Hitachi und der Eisenbahngesellschaft Ostjapans „JR East“ eine Vereinbarung für die gemeinsame Entwicklung von Wasserstoffzügen getroffen. Der geplante Wasserstoffzug trägt die Modellbezeichnung „Hybari“ − „Hydrogen-Hybrid-Advanced Rail vehicle for Innovation". Den Testbetrieb des...

 
Möchten Sie diese und weitere Nachrichten lesen?
 
 
Testen Sie E&M powernews
kostenlos und unverbindlich
  • Zwei Wochen kostenfreier Zugang
  • Zugang auf stündlich aktualisierte Nachrichten mit Prognose- und Marktdaten
  • + einmal täglich E&M daily
  • + zwei Ausgaben der Zeitung E&M
  • ohne automatische Verlängerung
 
Jetzt kostenlos testen
 
Login für Kunden
 

Kaufen Sie den Artikel
  • erhalten Sie sofort diesen redaktionellen Beitrag für nur € 8.93
 
JETZT ARTIKEL KAUFEN
Mehr zum Thema

 
Haben Sie Interesse an Content oder Mehrfachzugängen für Ihr Unternehmen?
 
Sprechen Sie uns an, wenn Sie Fragen zur Nutzung von E&M-Inhalten oder den verschiedenen Abonnement-Paketen haben.
Das E&M-Vertriebsteam freut sich unter Tel. 08152 / 93 11-77 oder unter  vertrieb@energie-und-management.de über Ihre Anfrage.
 
WEITERE INFORMATIONEN
© 2021 Energie & Management GmbH
Mittwoch, 07.10.2020, 11:56 Uhr