• Aussicht auf mildes Wetter dämpft Strom- und Gaspreise
  • Studie: Großes Potenzial für Erdwärmesonden im Ländle
  • Hamburg Institut und "PlanEnergi" verstärken Zusammenarbeit
  • Tennet stellt ersten Abschnitt der Südostlink-Trasse vor
  • Aserbaidschan will Europa mehr Gas liefern
  • Stadtwerke Hamm setzen auf Künstliche Intelligenz
  • Zulassungen für CO2-Lagerung in der Nordsee erteilt
  • Jetzt sind die Landkreise an der Reihe
  • Smarte Gebäudetechnik für Kunst, Kultur und Forschung
  • Deutschland ist zu langsam
KRAFTWERKE:
Schlussspurt bei KWK-Modernisierung
Der Reigen der feierlichen Inbetriebnahmen modernisierter Heizkraftwerke geht nun zu Ende: Mitte Oktober hat die Frankfurter Mainova das neue 77 MW-GuD-Heizkraftwerk Niederrad offiziell von der Lurgi Lentjes AG, Düsseldorf, übernommen.
 
Der Düsseldorfer Anlagenbauer hat das GuD-Kraftwerk als Generalunternehmer geplant und mit einer 47 MW-Gasturbine von GE, einem zusatzgefeuerten Abhitzedampferzeuger von Standardkessel Lentjes, einer nachgeschalteten 30 MW-Dampfturbine von Siemens und einer ABB-Leittechnik errichtet. Die Anlage, für die Mainova rund 60 Mio. Euro investierte, nahm knapp zwei Jahre nach Baubeginn...

 
Möchten Sie diese und weitere Nachrichten lesen?
 
 
Testen Sie E&M powernews
kostenlos und unverbindlich
  • Zwei Wochen kostenfreier Zugang
  • Zugang auf stündlich aktualisierte Nachrichten mit Prognose- und Marktdaten
  • + einmal täglich E&M daily
  • + zwei Ausgaben der Zeitung E&M
  • ohne automatische Verlängerung
 
Jetzt kostenlos testen
 
Login für Kunden
 

Kaufen Sie den Artikel
  • erhalten Sie sofort diesen redaktionellen Beitrag für nur € 2.98
 
JETZT ARTIKEL KAUFEN
Mehr zum Thema

 
Haben Sie Interesse an Content oder Mehrfachzugängen für Ihr Unternehmen?
 
Sprechen Sie uns an, wenn Sie Fragen zur Nutzung von E&M-Inhalten oder den verschiedenen Abonnement-Paketen haben.
Das E&M-Vertriebsteam freut sich unter Tel. 08152 / 93 11-77 oder unter  vertrieb@energie-und-management.de über Ihre Anfrage.
 
WEITERE INFORMATIONEN
© 2023 Energie & Management GmbH
Donnerstag, 17.11.2005, 08:24 Uhr