• Tennet befürchtet weitere Verzögerungen beim Netzausbau
  • Finanzchefin verlässt Repower
  • Stadtwerke Saarlouis wollen Abläufe optimieren
  • Norddeutsche Energie AG erweitert Vorstand
  • RechtEck: Steuerlicher Querverbund und Beihilfenrecht - wie geht es weiter?
  • KWK-Index sinkt stark
  • KKW-Revision in veränderter Form
  • Biomethan im Blog
  • Installierte Leistung der Bioenergieanlagen in Europa
  • Zusammenfassung der deutschen Tagesmeldungen vom 03. April
GASWIRTSCHAFT:
RWE Dea optimiert Erdgasspeicher
Die RWE Dea AG saniert Ihren Erdgasspeicher Inzenham-West bei Rosenheim. Einige Bohrungen erhalten neue Steigrohre und werden in 800 m Tiefe nachperforiert.
 
Die so genannten Aufwältigungskampagne von sechs der insgesamt 24 Speicherbohrungen wird voraussichtlich drei Monate dauern. Ziel ist es, auf diese Weise den Gaszufluss beim Aus- und Einspeichern zu verbessern. Insgesamt hat der Porenspeicher Inzenham-West bislang 8,4 Mrd. m3 Erdgas umgeschlagen. Die aktuelle maximale Entnahmekapazität beträgt 300 000 m3 Gas pro Stunde. In dieser Zahl kommt...

 
Möchten Sie diese und weitere Nachrichten lesen?
 
 
Testen Sie E&M powernews
kostenlos und unverbindlich
  • Zwei Wochen kostenfreier Zugang
  • Zugang auf stündlich aktualisierte Nachrichten mit Prognose- und Marktdaten
  • + einmal täglich E&M daily
  • + zwei Ausgaben der Zeitung E&M
  • ohne automatische Verlängerung
 
Jetzt kostenlos testen
 
Login für Kunden
 

Kaufen Sie den Artikel
  • erhalten Sie sofort diesen redaktionellen Beitrag für nur € 2.98
 
JETZT ARTIKEL KAUFEN
Mehr zum Thema

 
Haben Sie Interesse an Content oder Mehrfachzugängen für Ihr Unternehmen?
 
Sprechen Sie uns an, wenn Sie Fragen zur Nutzung von E&M-Inhalten oder den verschiedenen Abonnement-Paketen haben.
Das E&M-Vertriebsteam freut sich unter Tel. 08152 / 93 11-77 oder unter  vertrieb@energie-und-management.de über Ihre Anfrage.
 
WEITERE INFORMATIONEN
© 2020 Energie & Management GmbH
Donnerstag, 21.11.2002, 17:49 Uhr