• Wellenbrecher gegen die nächste Krise
  • Intelligentes Steuern in Serie
  • DVGW-Datenbank hilft bei Umstellung der Netze
  • Wege zur Klimaneutralität bis 2045
  • Batteriebranche auf Wachstumskurs
  • Strom gibt etwas nach, Gas geht leicht nach oben 
  • ÜNB korrigieren stillschweigend Direktvermarktungs-Zahlen
  • Branchenverband nutzt Delle bei E-Autoverkauf für Forderungen
  • Björn Nullmeyer bleibt WPD-Vorstand
  • Iberdrola bündelt Deutschland-Aktivitäten mit neuem Chef
Enerige & Management > Windkraft - Nordex-Turbinen erhalten IEC-Zertifizierung
Quelle: Nordex
WINDKRAFT:
Nordex-Turbinen erhalten IEC-Zertifizierung
Nordex hat drei wichtige Bescheinigungen für seine Windkraftanlagen der 4-MW, 5-MW- und 6-MW-Klasse erhalten.
 
Der Windkraftanlagenhersteller Nordex meldet die Zertifizierung von Windkraftanlagen nach dem internationalen IEC-Standard. Die IEC-Zertifizierung gilt dabei in der Regel als Voraussetzung für Ausschreibungsverfahren von internationalen Windenergieprojekten, heißt es in einer Mitteilung des Unternehmens aus Hamburg. „Investoren, Projektierer und Windparkbetreiber setzen weltweit auf Turbinen, die nach internationalen Normen zertifiziert sind.“

Der Tüv Süd hat dabei die 5-MW-Turbine des Typs N163/5.X nach dem IEC-Standard zertifiziert. Vom Prüfunternehmen UL Solutions kommt die IEC-Prüfbestätigung für die 4-MW-Turbine vom Typ N155/4.X, „das erste Zertifikat für die Plattform mit einem Rotordurchmesser von 155 Meter“, so Nordex.

Für seine 6-MW-Anlage N163/6.X hat das Unternehmen ein „Statement of Compliance for the Design Evaluation“ vom Tüv Süd erhalten. Es gilt als erste, wichtige Voraussetzung „für das noch anstehende IEC-Typenzertifikat für diesen Turbinentyp“, so Nordex.

Bei den Zertifizierungsvorgängen werden die tatsächlich im Feld gemessenen Werte der Turbinen mit den zuvor theoretischen Werten abgeglichen. „Bestätigt werden dabei das Leistungsverhalten, die mechanischen Lasten während des Betriebs und die Lebensdauer des Turbinentyps bei unterschiedlichen Betriebsmodi.“

Die Internationale Elektrotechnische Kommission (IEC) ist eine internationale Normungsorganisation im Bereich der Elektrotechnik mit Sitz in Genf. Eine Zertifizierung nach dem IEC-Standard ist eine langwierige Angelegenheit. Sie kann nach Angaben von Experten bis zu zwei Jahre dauern.
 

Stefan Sagmeister
Chefredakteur
+49 (0) 8152 9311 33
eMail
facebook
© 2023 Energie & Management GmbH
Donnerstag, 29.09.2022, 12:38 Uhr

Mehr zum Thema