• Kälteperiode in Aussicht
  • Weiterhin ruhig
  • Sparkassen-Gruppe finanziert einen der größten PV-Parks
  • 8 Millionen Euro für grüne Wasserstoffinfrastruktur in Emden
  • Juristische Zweifel an Vorschlag der Bundesnetzagentur
  • Starkes Wachstum bei Viessmann
  • Europa: Auftragseingang und Investitionsentscheide brechen ein
  • BDEW hält "Spurt" nötig für Stromwende bis 2030
  • Uniper rechnet mit deutlich geringeren Verlusten
  • Stadtwerke Stuttgart entwickeln Wärmepumpen-Check
Enerige & Management > Studien - Interesse an Offshore- und Solarinvestitionen sinkt
Bild: Fotolia.com, alphaspirit
STUDIEN:
Interesse an Offshore- und Solarinvestitionen sinkt
Die Wirtschaftskanzlei Norton Rose Fulbright und das Beratungsunternehmen Deloitte haben knapp 100 Unternehmen in der Energiebranche und Investoren zu ihrer Einschätzung der Energiewende befragt. Hinlänglich bekannte Forderungen wie die nach mehr Koordination durch die politischen Entscheidungsträger kamen dabei ebenso zur Sprache wie die Renditeerwartungen von Investoren. Diese sind nach Ansicht der Befragten ein entscheidender Faktor im Hinblick auf die Finanzierbarkeit der Energiewende.
 
Allerdings unterscheiden sich die Erwartungen an die Eigenkapitalrendite zum Teil erheblich. So sind der Studie zufolge Versicherer bei Onshore-Windanlagen mit knapp 7 % zufrieden, während institutionelle Fonds mehr als 7,5 % Rendite fordern. Bei Offshore liegen die Erwartungen von Institutionellen schon deutlich jenseits von 9 %, während Versicherungen mit rund 9 % kalkulieren. Lediglich bei...

 
Möchten Sie diese und weitere Nachrichten lesen?
 
 
Testen Sie E&M powernews
kostenlos und unverbindlich
  • Zwei Wochen kostenfreier Zugang
  • Zugang auf stündlich aktualisierte Nachrichten mit Prognose- und Marktdaten
  • + einmal täglich E&M daily
  • + zwei Ausgaben der Zeitung E&M
  • ohne automatische Verlängerung
 
Jetzt kostenlos testen
 
Login für Kunden
 

Kaufen Sie den Artikel
  • erhalten Sie sofort diesen redaktionellen Beitrag für nur € 8.93
 
JETZT ARTIKEL KAUFEN
Mehr zum Thema

 
Haben Sie Interesse an Content oder Mehrfachzugängen für Ihr Unternehmen?
 
Sprechen Sie uns an, wenn Sie Fragen zur Nutzung von E&M-Inhalten oder den verschiedenen Abonnement-Paketen haben.
Das E&M-Vertriebsteam freut sich unter Tel. 08152 / 93 11-77 oder unter  vertrieb@energie-und-management.de über Ihre Anfrage.
 
WEITERE INFORMATIONEN
© 2023 Energie & Management GmbH
Mittwoch, 19.06.2013, 15:29 Uhr