• Vattenfall schließt 2022 nur noch mit schwarzer Null ab
  • Gas- und Wärmekommission fordert Umsetzung ihres Rats
  • Stromtarife in Vorarlberg und Tirol erhöhen sich extrem
  • Weiterer Investor steigt bei Orcan Energy ein
  • Norwegische Wafer für Schweizer Solarmodule in Sachsen
  • Verbund beabsichtigt Lieferkooperation mit Masdar
  • Vestas entwickelt neues Recycling-Verfahren
  • Die effizientere Herstellung von Biokraftstoffen im Blick
  • Rekordverzögerung bei Windkraft-Genehmigungen an Land
  • Eon-Konzern übertrifft Gewinn-Erwartungen
ENERGIEPOLITIK:
Hempelmann will „beim Gas nachlegen“
Nicht „der Weisheit letzter Schluss“ sei der vorliegende Entwurf zur Neufassung des Energiewirtschaftsgesetzes (EnWG), sagte Rolf Hempelmann, energiepolitischer Sprecher der SPD-Bundesfraktion, am 20. September in Berlin.
 
Auf einem Parlamentarischen Abend, zu dem die Kanzlei Becker, Büttner, Held geladen hatte, kündigte Hempelmann an, seine Fraktion werde „beim Gas deutlich nachlegen“. Das neue EnWG müsse ein Zugangsmodell zu den Gasnetzen festschreiben, das den Namen „Entry Exit“ auch verdiene. Das Gesetz müsse neuen Akteuren im Markt eine Chance geben, Kunden zu...

 
Möchten Sie diese und weitere Nachrichten lesen?
 
 
Testen Sie E&M powernews
kostenlos und unverbindlich
  • Zwei Wochen kostenfreier Zugang
  • Zugang auf stündlich aktualisierte Nachrichten mit Prognose- und Marktdaten
  • + einmal täglich E&M daily
  • + zwei Ausgaben der Zeitung E&M
  • ohne automatische Verlängerung
 
Jetzt kostenlos testen
 
Login für Kunden
 

Kaufen Sie den Artikel
  • erhalten Sie sofort diesen redaktionellen Beitrag für nur € 2.98
 
JETZT ARTIKEL KAUFEN
Mehr zum Thema

 
Haben Sie Interesse an Content oder Mehrfachzugängen für Ihr Unternehmen?
 
Sprechen Sie uns an, wenn Sie Fragen zur Nutzung von E&M-Inhalten oder den verschiedenen Abonnement-Paketen haben.
Das E&M-Vertriebsteam freut sich unter Tel. 08152 / 93 11-77 oder unter  vertrieb@energie-und-management.de über Ihre Anfrage.
 
WEITERE INFORMATIONEN
© 2023 Energie & Management GmbH
Dienstag, 21.09.2004, 11:20 Uhr