• Gemeinden suchen Energie-Lösungen der Zukunft
  • Sonnen Gruppe unter neuer Führung
  • EnBW und MVV Energie wollen Erdwärme erschließen
  • Neuer Geschäftsführer in Schaumburg-Lippe
  • Ausstieg aus Erdgas bis in die 2040er Jahre?
  • Neuer Elektrokatalysator auf den Markt
  • Serverkühlung via Wärmepumpe
  • Wintershall setzt auf C02-Einlagerung
  • Verbrauch von Atomstrom in Deutschland
  • Zusammenfassung der deutschen Tagesmeldungen vom 28. September
Enerige & Management > Emissionshandel - EU-Umweltminister bei ETS-Reform weiter uneins
Bild: Fotolia.com, kreatik
EMISSIONSHANDEL:
EU-Umweltminister bei ETS-Reform weiter uneins
Die EU-Umweltminister haben sich am 19. Dezember nicht auf eine gemeinsame Position zur Reform des Emissionshandels einigen können.
 
Wenige Tage nach den Reformvorschlagen des Umweltausschusses im EU-Parlament haben die EU-Umweltminister, wie zuvor erwartet wurde, keine Einigung über die Reform des Emissionshandels für die Zeit nach 2020 erzielen können. Strittig sind vor allem drei Aspekte: Die Menge der kostenlosen Emissionsrechte für energieintensive Industrien, die Ausstattung der Marktstabilitätsreserve zur Stärkung des...

 
Möchten Sie diese und weitere Nachrichten lesen?
 
 
Testen Sie E&M powernews
kostenlos und unverbindlich
  • Zwei Wochen kostenfreier Zugang
  • Zugang auf stündlich aktualisierte Nachrichten mit Prognose- und Marktdaten
  • + einmal täglich E&M daily
  • + zwei Ausgaben der Zeitung E&M
  • ohne automatische Verlängerung
 
Jetzt kostenlos testen
 
Login für Kunden
 

Kaufen Sie den Artikel
  • erhalten Sie sofort diesen redaktionellen Beitrag für nur € 2.98
 
JETZT ARTIKEL KAUFEN
Mehr zum Thema

 
Haben Sie Interesse an Content oder Mehrfachzugängen für Ihr Unternehmen?
 
Sprechen Sie uns an, wenn Sie Fragen zur Nutzung von E&M-Inhalten oder den verschiedenen Abonnement-Paketen haben.
Das E&M-Vertriebsteam freut sich unter Tel. 08152 / 93 11-77 oder unter  vertrieb@energie-und-management.de über Ihre Anfrage.
 
WEITERE INFORMATIONEN
© 2020 Energie & Management GmbH
Dienstag, 20.12.2016, 10:22 Uhr