• Gestehungskosten weiter im Anstieg
  • EU-Embargo für russisches Öl in Kraft
  • Übertragungsnetzbetreiber: Gaskraftwerke bleiben unverzichtbar
  • VNG alleine überlebensfähig
  • RWE ordert grünen Ammoniak aus Namibia
  • Umsatzvergleich der Energieversorger in Deutschland
  • Betreiber müssen teuer zukaufen
  • Wetteraussichten: uneinheitlich
  • Terminmarkt zieht deutsche PPA-Preise mit nach unten
  • Verbändeprotest wegen vermiedener Netzentgelte
Enerige & Management > Gas - EU gibt grünes Licht für kroatische LNG-Beihilfen
Bild: Regormark / Fotolia
GAS:
EU gibt grünes Licht für kroatische LNG-Beihilfen
Kroatien darf den Bau eines umstrittenen Terminals für verflüssigtes Erdgas vor der Insel Krk mit 100 Mio. Euro bezuschussen. Die EU-Kommission hat die Subvention am 31. Juli genehmigt.
 
Das Vorhaben trage zur Diversifizierung und Sicherheit der europäischen Energieversorgung bei, sagte Wettbewerbskommissarin Margrethe Vestager in Brüssel.Die kroatische Regierung hatte das Projekt Anfang des Jahres gegen den Widerstand von Umweltschützern und der Tourismus-Branche genehmigt. Sie befürchten, dass die schwimmende Anlage Schäden an der örtlichen Flora und Fauna hervorruft und die...

 
Möchten Sie diese und weitere Nachrichten lesen?
 
 
Testen Sie E&M powernews
kostenlos und unverbindlich
  • Zwei Wochen kostenfreier Zugang
  • Zugang auf stündlich aktualisierte Nachrichten mit Prognose- und Marktdaten
  • + einmal täglich E&M daily
  • + zwei Ausgaben der Zeitung E&M
  • ohne automatische Verlängerung
 
Jetzt kostenlos testen
 
Login für Kunden
 

Kaufen Sie den Artikel
  • erhalten Sie sofort diesen redaktionellen Beitrag für nur € 8.93
 
JETZT ARTIKEL KAUFEN
Mehr zum Thema

 
Haben Sie Interesse an Content oder Mehrfachzugängen für Ihr Unternehmen?
 
Sprechen Sie uns an, wenn Sie Fragen zur Nutzung von E&M-Inhalten oder den verschiedenen Abonnement-Paketen haben.
Das E&M-Vertriebsteam freut sich unter Tel. 08152 / 93 11-77 oder unter  vertrieb@energie-und-management.de über Ihre Anfrage.
 
WEITERE INFORMATIONEN
© 2022 Energie & Management GmbH
Mittwoch, 31.07.2019, 13:53 Uhr