• OTC-Strommarkt schwächer, CO2 und Erdgas mit Verlusten
  • Solarbranche kommt zurück
  • Bürgerentscheid kippt Audis Pläne für ein Holzkraftwerk
  • Voltaris sieht Rollout-Planung nur wenig beeinträchtig
  • Flaute für die Windkraft in Thüringen
  • Stromerzeugung per Segelflugzeug
  • Deutschland soll internationaler Leitmarkt für grünes Gas werden
  • Neuer Wettbewerb oder altes Geschäftsmodell?
  • Preisangabe beim Stromtanken noch lange nicht transparent
  • Erneut Frequenzprobleme im Netz
REGENERATIVE:
„Beim Verdoppelungsziel auf Kurs“
Das Erneuerbare-Energien-Gesetz wird fünf Jahre alt. Absehbar ist, dass dank des EEG der Ökostromanteil hierzulande auf 12,5 % bis zum Jahr 2010 steigen wird. Wie es danach weitergeht, hängt sowohl von der Offshore-Windnutzung als auch von der politischen Großwetterlage in Berlin ab.
 
Kandidaten bei „Wer wird Millionär?“ hätten leichtes Spiel. Würde Günther Jauch sie fragen, welches Energiegesetz unter der rot-grünen Ägide das erfolgreichste sei, gäbe es nur eine Antwort: das Erneuerbare-Energien-Gesetz (EEG).Abgesehen von der (traurigen) Tatsache, dass das EEG wirklich das einzige energiepolitische Highlight der Regierung Schröder-Fischer ist (dass große...

 
Möchten Sie diese und weitere Nachrichten lesen?
 
 
Testen Sie E&M powernews
kostenlos und unverbindlich
  • Zwei Wochen kostenfreier Zugang
  • Zugang auf stündlich aktualisierte Nachrichten mit Prognose- und Marktdaten
  • + einmal täglich E&M daily
  • + zwei Ausgaben der Zeitung E&M
  • ohne automatische Verlängerung
 
Jetzt kostenlos testen
 
Login für Kunden
 

Kaufen Sie den Artikel
  • erhalten Sie sofort diesen redaktionellen Beitrag für nur € 8.93
 
JETZT ARTIKEL KAUFEN
Mehr zum Thema

 
Haben Sie Interesse an Content oder Mehrfachzugängen für Ihr Unternehmen?
 
Sprechen Sie uns an, wenn Sie Fragen zur Nutzung von E&M-Inhalten oder den verschiedenen Abonnement-Paketen haben.
Das E&M-Vertriebsteam freut sich unter Tel. 08152 / 93 11-77 oder unter  vertrieb@energie-und-management.de über Ihre Anfrage.
 
WEITERE INFORMATIONEN
© 2021 Energie & Management GmbH
Dienstag, 15.03.2005, 15:58 Uhr