• Mehr Wind und volle Gasspeicher drücken die Preise
  • Forscher fordern schnelleren Umstieg auf Niedertemperaturnetze
  • Gascade plant H2-Pipeline zwischen Dänemark und Deutschland
  • Stabwechsel bei Powercloud
  • Green Deal Industrieplan stimmt Branche positiv
  • Verbund realisierte größten Batteriespeicher Bayerns
  • Techem erwartet hohe Nachzahlungen bei Heizkosten
  • Bundesländer verfolgen unterschiedliche H2-Strategien
  • Ausmaß von Siemens Gamesas Qualitätsproblemen tritt zu Tage
  • PPA: Konzerne sichern sich Löwenanteile an Solar- und Windfarmen
Enerige & Management > Energiefoto Der Woche - Basti allein im Umspannwerk
Quelle: Pixabay / E&M
ENERGIEFOTO DER WOCHE:
Basti allein im Umspannwerk
Die Energiebranche sorgt immer wieder für faszinierende Bilder. Die schönsten präsentieren wir Ihnen in unserer Rubrik "Energiefoto der Woche".
 
 
Quelle: E&M / Günter Drewnitzky

Auf den Namen Basti hat der Vorstandsvorsitzende des Bayernwerks, Egon Leo Westphal, den gelben Gesellen getauft. Das steht für Bayernwerk, Sicherheit, Technologie und Innovation. Der Laufroboter soll dem Verteilnetzbetreiber in Zukunft bei der Inspektion von Umspannwerken helfen. Damit nicht jedes Mal gleich ein Techniker ausrücken muss, wenn sich dort eine unklare Situation ergibt, soll erstmal Basti aktiviert werden und sich umschauen. Er kann mit seinen Kameraaugen zum Beispiel herumliegende Gegenstände identifizieren, aber auch Instrumente ablesen oder regelmäßige Kontrollgänge übernehmen. Das spart Zeit, Fahrtkosten und Manpower, die in den nächsten Jahren durch den in der Branche erwarteten Fachkräftemangel ohnehin immer wertvoller wird.
 

Günter Drewnitzky
Redakteur
+49 (0) 8152 9311 15
eMail
facebook
© 2023 Energie & Management GmbH
Freitag, 06.05.2022, 10:49 Uhr

Mehr zum Thema