• Gleichbleibende Erneuerbaren-Einspeisung in Sicht
  • Innovative Pumpe will industrielle Abwärme bis 150 Grad nutzen
  • Bayern lockert 10H und fordert weniger Abschaltungen
  • Stadtwerke Warstein suchen neuen Leiter
  • Wüst nennt nach Wahl den Klimaschutz als "größte Aufgabe"
  • Erste E-Fähre auf dem Bodensee vom Stapel gelaufen
  • Wirtschaft befürchtet Rezession bei Gasembargo
  • Klimaclub wird Ende des Jahres eröffnet
  • Teure Kredite für Solaranlagen durch höhere Stromerträge abfedern
  • Agora fordert Regulierung für Industrietransformation
Enerige & Management > Statistik Des Tages - Asien setzt auf Atomsstrom
Bild: E&M / Pixabay
STATISTIK DES TAGES:
Asien setzt auf Atomsstrom
Ein Schaubild sagt mehr als tausend Worte: In einer aktuellen Infografik beleuchtet die Redaktion regelmäßig Zahlen aus dem energiewirtschaftlichen Bereich.
 
 
Zur Vollansicht bitte auf die Grafik klicken
Grafik: Statista

Vor 11. März vor zehn Jahren kam es in drei Blöcken des japanischen Atomkraftwerks Fukushima zu einer Kernschmelze. Der durch ein Erdbeben ausgelöste GAU trug in Deutschland entscheidend zum Atomausstieg bei. Global gesehen ist Kernkraft aber noch lange nicht abgehakt, wie Daten der World Nuclear Association zeigen. Demnach werden aktuell 53 Reaktoren gebaut - davon 33 in Asien und 13 in Europa. Auch in Japan wird an zwei neuen Meilern gearbeitet. 
 

Redaktion
© 2022 Energie & Management GmbH
Dienstag, 09.03.2021, 08:30 Uhr

Mehr zum Thema