• Strom: Rückgang
  • Gas: Preise bleiben schwach
  • In einer CO2-Steuer liegt sozialer Sprengstoff
  • Keine Kampfansage an die Gasmobilität
  • Schlechte Noten für das EU-Energielabel
  • Versorger nutzen Elektromobilitätspotenzial nicht
  • Bundesnetzagentur handhabt Schwärzungen "pragmatisch"
  • Erdgasimporte kontinuierlich teurer
  • BWE-Maßnahmenpaket für mehr Akzeptanz der Windenergie
  • Gemeinnütziges Crowdfunding in Oberursel
FREITAG  15.03.2019
ELEKTROMOBILITÄT:

Bamberg weitet Testbetrieb für E-Scooter aus

Nachdem in den letzten Monaten bereits erste Erfahrungen gesammelt wurden, weiten die Stadtwerke Bamberg nun ihren E-Scooter-Test aus.
mehr
STARTKLAR:

Nachhaltige Mobilität für Kommunen

In unserer Rubrik Startklar stellen wir immer wieder Start-ups aus der Energiewirtschaft vor. Dieses Mal: "Hub2Go" aus Hamburg.
mehr
ALLES WICHTIGE AUF EINEN BLICK:

Jetzt E&M als ePaper lesen!

Unsere aktuelle Zeitungsausgabe direkt auf PC, Tablet oder Smartphone!
mehr
MITTWOCH  13.03.2019
ELEKTROFAHRZEUGE:

Transformation soll bei VW tausende Stellen kosten

Nach einem soliden Geschäftsjahr 2018 will VW seine Transformation hin zur E-Mobilität beschleunigen. Das werde aber 5 000 bis 7 000 Stellen kosten, schätzt der Konzern.
mehr
FREITAG  01.03.2019
INTERVIEW:

Sieverding: "Entbürokratisierung des Eigenverbrauchs überfällig"

Wie die wachsende Zahl von Prosumern künftig verstärkt eingebunden werden kann, wollte E&M von Udo Sieverding, dem Energieexperten der Verbraucherzentrale NRW, wissen.
mehr
DONNERSTAG  21.02.2019
WINDKRAFT ONSHORE:

Nordex mit gut gefülltem Auftragsbuch

Der Windanlagenhersteller Nordex sieht trotz eines deutlichen Umsatzrückgangs im Jahr 2018 zuversichtlich in die Zukunft. Der Grund dafür ist eine starke Auftragslage.
mehr
MITTWOCH  20.02.2019
BRENNSTOFFZELLE:

Sunfire bündelt Brennstoffzellen-Aktivitäten

In eine neue Sunfire-Tochtergesellschaft soll auch das Know-how aus einer früheren Kooperation mit Vaillant einfließen.
mehr
DIENSTAG  19.02.2019
ELEKTROFAHRZEUGE:

E-Auto bringt Versorger in Schwierigkeiten

Die Frage, ob sich ein kommunales Versorgungsunternehmen an der Entwicklung eines Elektroautos beteiligen darf, wird derzeit in Nordrhein-Westfalen kontrovers diskutiert.
mehr
DONNERSTAG  14.02.2019
STATISTIK:

Deutsche wollen Unabhängigkeit von Energieimporten

Die Deutschen Verbraucher wünschen sich mehr Unabhängigkeit von Energieimporten. Das geht aus einer Umfrage des Haustechnik-Herstellers Stiebel-Eltron hervor.
mehr
MITTWOCH  13.02.2019
VERTRIEB:

Direktvermarktung Februar

Um vergleichsweise schwache 211 MW ist die Direktvermarktungskapazität bei Erneuerbaren nach den Zahlen der Netzbetreiber im Februar angestiegen.
mehr
MONTAG  11.02.2019
ELEKTROFAHRZEUGE:

Reine E-Autos weltweit auf dem Vormarsch

Eine Analyse von PWC hat geben, dass 2018 mehr als 1 Mio. reine Elektroautos verkauft wurde. Es sei zudem eine klare Tendenz zu reinen Batterieantrieben zu erkennen.
mehr
DONNERSTAG  07.02.2019
IT:

Microsoft mischt jetzt bei EEBus mit

EEBus hat ein prominentes neues Mitglied: Microsoft ist der Initiative für eine herstellerunabhängige Kommunikationsschnittstelle beigetreten.
mehr
MONTAG  04.02.2019
INTERVIEW:

Schlemmermeier: "Das dürfte ein echter Game Changer werden"

Ben Schlemmermeier von der LBD Beratungsgesellschaft und Christian von Hammerstein von der Wirtschaftskanzlei Raue LLP erläutern, warum sie Eons Innogy-Pläne sehr kritisch sehen.
mehr
FREITAG  01.02.2019
GAS:

LNG-Terminal Brunsbüttel stößt auf Widerstand

In Schleswig-Holstein formiert sich Widerstand gegen den Bau eines Import- und Distributionsterminals für verflüssigtes Erdgas.
mehr
DONNERSTAG  31.01.2019
VERTRIEB:

Marge statt Menge

Neben der klassischen Direktvermarktung bereiten sich die Anbieter, wie die neunte E&M-Direktvermarktungsumfrage zeigt, zunehmend auf das Geschäft mit Power Purchase Agreements vor.
mehr
MITTWOCH  30.01.2019
UNTERNEHMEN:

EWE stößt Türkeiaktivitäten ab

Der Oldenburger Energieversorger EWE verkauft sein Türkeigeschäft an die aserbaidschanische Öl- und Gasgesellschaft Socar.
mehr
DIENSTAG  29.01.2019
IT:

Digitalisierung: Noch kein einheitliches Problemverständnis

Im Gespräch mit E&M haben die Autoren des Digitalisierungsbarometers, Helmut Edelmann von Ernst & Young und Wolfgang Zander von BET, ihre wesentlichen Erkenntnisse erläutert.
mehr
IT:

Voll-Rollout als logische Konsequenz

Im Interview mit E&M betont Paul-Vincent Abs, dass es seiner Überzeugung nach keine Alternative zu zertifizierten Gateways gibt.
mehr

zurück
1-18 von 118
weiter