• Full-Service-Angebot für Redispatch 2.0
  • Erdwärme ist der "Effizienzmeister" unter den Erneuerbaren
  • Storengy hat Speicherkapazität im Angebot
  • Klimaforscher fordern Einsatz nur in alternativlosen Bereichen
  • Stadtwerke Garbsen testen digitale Datenübermittlung und Sensorik
  • Teag-Kraftwerke werden zur Musikbühne
  • Chinas Emissionen höher als alle Industrieländer zusammen
  • Digitalisierung in den Kommunen geht noch schleppend voran
  • Harmonisches Verhältnis von Wildtieren und Solarparks gefordert
  • Amprion mit Milliarden-Investition ins Netz
Enerige & Management > Vertrieb - Gut fürs Geschäft, gut für den Wald
Grüne Vertriebsaktion: Entega hat die ersten 9.500 Bäume gepflanzt, Bild: Entega
VERTRIEB:
Gut fürs Geschäft, gut für den Wald
Der hessische Energieversorger Entega hat begonnen, für Neukunden Bäume zu pflanzen. Das erste Waldstück misst fasst zwei Hektar.
 
Die Bilanz fällt fast fünfstellig aus. Auf einem Areal von nahezu zwei Hektar bei Modautal im Odenwald wachsen 9.500 neue Bäume. Das meldet der Energieversorger Entega. Jede der neue gepflanzten Traubeneichen, Hainbuchen und Weißtannen stehe für einen Neukunden mit Ökostrom-, Ökogas- oder Telekommunikationsvertrag.

Seit Mitte November vertreibt der Versorger diese Produkte mit einer „Baumpflanzgarantie“. Anfang März startete die erste Pflanzaktion in Zusammenarbeit mit dem Landesbetrieb Forst Hessen, sie ist jetzt abgeschlossen. Bis Ende dieses Jahres sollen insgesamt 60.000 neue Bäume Wurzeln schlagen, heißt es.

„Nachhaltigkeit und Klimaschutz sind zentrale Bestandteile unserer Unternehmensstrategie. Wir wollen unser Engagement für unsere Kunden künftig noch sichtbarer machen“, sagt Geschäftsführer des Versorgers, Thomas Schmidt.

Die Aktion kommt nicht nur bei Kunden gut an. „Stürme, Dürre und Schädlinge – die letzten Jahre haben unserem hessischen Wald stark zugesetzt“, betont der Leiter des Forstamtes in Darmstadt, Hartmut Müller. „Nur wenn wir entstandene Kahlflächen mit klimastabileren Baumarten wiederbewalden, gelingt es uns, Bestände fit für den Klimawandel zu machen.
 

Manfred Fischer
© 2021 Energie & Management GmbH
Donnerstag, 01.04.2021, 15:10 Uhr

Mehr zum Thema