• Gas: Langes Ende bleibt günstig
  • Strom: Wind macht weiter Druck auf Spot
  • Optimale Speichergröße bei iKWK-Systemen gesucht
  • Erneuerbare legen in Baden-Württemberg weiter zu
  • Millionen-Betrug mit Solarmodulen
  • Neues BHKW für Hansewerk Natur
  • Wirtschaftsministerium entwirft Effizienzstrategie
  • Inn-Ergie baut das Ladesäulennetz in Oberbayern aus
  • Solar-Geschäftsklima weiter hoch
  • Eon gibt Standortgarantie mit Einschränkung
Enerige & Management > In Eigener Sache - E&M ab sofort mit wöchentlichem Podcast
Bild: E&M
IN EIGENER SACHE:
E&M ab sofort mit wöchentlichem Podcast
Energie & Management bietet ab sofort den Podcast „E&M Energiefunk“ mit spannenden Themen aus der Energiewirtschaft.
 
Podcasts sind beliebt. Ob Zuhause, im Auto, in der Bahn oder im Büro: Mehr als ein Drittel der Deutschen (34 %) hört regelmäßig Podcasts, hat das Meinungsforschungsunternehmen Yougov im September ermittelt. Einfach abspielen und schon geht es los – meistens über das Handy.

Hören ist manchmal praktischer als Lesen. Deshalb hat sich die E&M-Redaktion entschlossen, einen eigenen Podcast aufzulegen. Den „E&M Energiefunk“. Unsere Kollegin Susanne Harmsen – eine gelernte Radiojournalistin – stellt nun immer am Mittwoch im „Energiefunk“ Fakten, Meinungen und Skurriles aus der Energiewelt vor. Neben dem Bericht steht die persönliche Meinung oder die plötzliche Einsicht der Energieakteure im Mittelpunkt.

Beim E&M Energiefunk gibt es Kurzinterviews aus Politik, Verbänden, Unternehmen oder Wissenschaft zu hören. Die Schlagzeilen der Woche und Prognosen zu aktuellen Prozessen in der Energiewelt und natürlich Meldungen aus der digitalen Welt runden den E&M Energiefunk ab. Auch das Kurzporträt eines Unternehmens oder innovativen Projekts wird aus aktuellem Anlass gezeichnet.

In der Startfolge des regelmäßigen Podcasts von Energie & Management geht es um die Windkraft an Land. Denn der Windbranche in Deutschland geht es schlecht. Wie Vertreter der Windanlagenhersteller von Vestas oder General Electrics mit der Krise umgehen, erklären sie im E&M Energiefunk. Nur so viel: Es geht um Tausende von Arbeitsplätzen.

Der E&M Energiefunk kann bei iTunes, über Spotify, auf SoundCloud sowie bei Deezer und Google Play Music und Amazon Alexa oder per RSS-Feed abonniert werden – so können Sie unsere Podcasts ganz bequem via Smartphone hören. Den Podcast gibt es natürlich auch bei E&M auf der Internetseite.

Zündende Idee oder Schlag in Wasser? Entscheiden Sie selbst beim Zuhören. Und schicken Sie uns Ihre Meinung zum Thema, reden Sie mit. Wir freuen uns auf Ihre Rückmeldung.
 
Hier geht es zum Podcast: bitte auf das Logo klicken



 
 

Stefan Sagmeister
Chefredakteur
+49 (0) 8152 9311 33
eMail
facebook
© 2019 Energie & Management GmbH
Dienstag, 05.11.2019, 17:10 Uhr

Mehr zum Thema