• Strom uneinheitlich, CO2 gut behauptet, Gas etwas leichter
  • KPMG formuliert Regulierungsansätze für Markthochlauf
  • Neue Geschäftsführerin in Böblingen
  • Niederländisches LNG für deutsche LKW
  • Strom aus Flensburg auch im Süden gefragt
  • Marktwert für Windstrom sinkt deutlich
  • Badenova vermarktet "Heimatstrom" aus dem Schwarzwald
  • Deutsches Know-how für 100-MW-Solarpark in Japan
  • Das europäische Gasleitungsnetz wird weiter ausgebaut
  • Elastisches Eis unter karibischer Sonne
DIENSTAG  23.03.2021
EFFIZIENZ:

Telefonica will mit 76 Ideen bis 2025 klimaneutral werden

In einem neuen Maßnahmenkatalog konkretisiert das Telekommunikationsunternehmen Telefonica / O2, wie es in Deutschland die angestrebte Klimaneutralität bis zum Jahr 2025 erreichen will.
mehr
FREITAG  19.03.2021
STADTWERKE:

Jobmotor hinterm Deich

Dank der Nähe zu den Offshore-Windparks in der Nordsee nutzen immer mehr Dienstleister den kleinen Flugplatz Emden, der dem lokalen Stadtwerk gehört, als Service- und Wartungsbasis.
mehr
FREITAG  05.03.2021
VERBÄNDE:

VBEW fordert mehr "Schlechtwetterstrom" in Bayern

Der Landesenergieverband VBEW beklagt die einseitige Fokussierung auf Photovoltaik in Bayern.
mehr
DONNERSTAG  04.03.2021
STROMNETZ:

Verbrauch in Berlin sank um vier Prozent wegen Corona-Lockdown

Der Stromverbrauch in der Hauptstadt ist im vergangenen Jahr deutlich gesunken, weil große Verbraucher in Produktion und in der Kulturbranche wie Clubs und Museen geschlossen hatten.
mehr
BILANZ:

Uniper kommt gut durch die Pandemie

Uniper hat ihre Bilanz für 2020 vorgelegt. Der Energiekonzern erzielte wegen eines guten Gasgeschäfts ein höheres Ebit als im Vorjahr. Das Stromgeschäft hingegen schwächelte.
mehr
MITTWOCH  03.03.2021
STADTWERKE:

Stadtwerke Witten schließen fast mit dem Gewinn der Vorjahre ab

Die Stadtwerke Witten sind weitgehend unbeschadet durch das Corona-Jahr 2020 gekommen. Der Gewinn fällt nur geringfügig hinter die beiden Vorjahre mit jeweils 5,5 Mio. Euro zurück.
mehr
DIENSTAG  02.03.2021
ELEKTROFAHRZEUGE:

Berlins ehrgeizige E-Bus-Pläne - Frankfurt stellt allmählich um

Frankfurt will beim Umstellen der Busflotte auf E-Antriebe nicht länger die Rücklichter Berlins und anderer Großstädte sehen. Mit 36 neuen Stromern holt die Mainmetropole 2021 auf.
mehr
MONTAG  01.03.2021
BILANZ:

Deutliche Ergebnissteigerung bei Energiedienst Holding

Die Energiedienst Holding AG hat im Geschäftsjahr 2020 ihren Adjusted Ebit, also das um nicht operative Effekte bereinigte Ergebnis vor Zinsen und Steuern, erneut deutlich gesteigert.
mehr
SAMSTAG  27.02.2021
MBI ENERGIEPREISUMFRAGE:

Fallende Quoten für höhere Preise in allen Segmenten

Erfreulich bei der Umfrage für die Energiepreise im März ist der Anstieg der Teilnehmerzahl. Auf die Veränderungen bei den Einschätzungen hatte dies jedoch nur geringen Einfluss.
mehr
DONNERSTAG  25.02.2021
BILANZ:

Energieversorgung Offenbach feiert "ausgezeichnetes Jahr"

Eher selten wird 2020 als "ausgezeichnetes Jahr" bezeichnet. Die Energieversorgung Offenbach AG (EVO) tut es. Trotz Corona-Pandemie steigerte das Unternehmen den Überschuss um 51,4 %.
mehr
BILANZ:

Schweizer Alpiq zurück in den schwarzen Zahlen

Der Schweizer Energiekonzern Alpiq erwirtschaftet seit drei Jahren wieder einen Gewinn. Zwar ging der Umsatz leicht zurück, das Reinergebnis war aber positiv.
mehr
BILANZ:

Erfolgreiches Geschäftsjahr für BHKW-Anbieter 2G

Der BHKW-Hersteller 2G Energy AG aus Heek im Münsterland blickt auf ein erfolgreiches Geschäftsjahr 2020 zurück und verzeichnet im laufenden Jahr eine gute Auftragslage.
mehr
MITTWOCH  24.02.2021
BILANZ:

Wintershall-Dea schreibt 2020 rote Zahlen

In seiner Bilanz muss das gerade fusionierte Unternehmen 2020 einen Verlust von 839 Mio. Euro ausweisen, gegenüber einem Gewinn von 285 Mio. Euro im Jahr zuvor.
mehr
BILANZ:

Iberdrola steigert Gewinn trotz Umsatzrückgang

Trotz eines deutlichen Rückgangs beim Umsatz durch Corona konnte der spanische Energiekonzern Iberdrola für das Geschäftsjahr 2020 den Nettogewinn im Vergleich zum Vorjahr steigern.
mehr
DIENSTAG  23.02.2021
REGENERATIVE:

VDI sieht zuwenig Dynamik beim Erneuerbaren-Ausbau

In Deutschland und weltweit hat sich der Ausbau der erneuerbaren Energien stark beschleunigt – aber nicht genug, um die Klimaziele bis 2050 zu erreichen, so der VDI.
mehr
BILANZ:

Geschäfte bei Abo Wind laufen gut

Dank der zunehmenden Internationalisierung und des Einstiegs ins Solargeschäft wird die Abo Wind AG für 2020 ein besseres Ergebnis als für das Vorjahr vorlegen, so die Ankündigung.
mehr
WIRTSCHAFT:

EnBW-Anleihen rasch überzeichnet

Der EnBW-Konzern hat zwei Unternehmensanleihen mit einem Gesamtvolumen von 1 Mrd. Euro erfolgreich platziert. Die Nachfrage war groß.
mehr
FREITAG  19.02.2021
BILANZ:

Eiseskälte in Texas kann RWE Hunderte Millionen Euro kosten

Beim Umbau zum Ökostromkonzern setzt RWE auch stark auf die USA. Wegen des eisigen Winters stehen in Texas aber RWE-Windräder still. Das kann empfindliche finanzielle Folgen haben.
mehr

zurück
1-18 von 46
weiter