• Strom: Nach unten
  • Gas: Herbst-Modus
  • Gaspipeline-Regulierung kritisch bewertet
  • VNG beteiligt sich an Dresdner Start-up
  • Kooperation bei der Fernwärme in Lörrach
  • HSH Nordbank sieht neue Chance für Windenergie
  • Mit dem VKU zum digitalen Geschäftsfeld
  • OEEX ermöglicht Handel mit dem Nachbarn
  • CDU Brandenburg fordert Windkraft-Stopp
  • Jesberger wird technischer Geschäftsführer von Transnet BW
MITTWOCH  19.09.2018
ELEKTROFAHRZEUGE:

Die E-Auto-Million wird erst 2022 geknackt

Das von der Bundesregierung offiziell ausgegebene Ziel von einer Million E-Autos bis 2020 in Deutschland wird laut Regierungsberatern erst zwei Jahre später zu erreichen sein. 
mehr
MITTWOCH  11.07.2018
STROMSPEICHER:

Hohe Wachstumsraten bei Speicherkapazitäten

Die britischen Marktforscher von „Delta Energy & Environment“ beziffern den Anstieg der Speicherkapazitäten in Europa im vergangenen Jahr um 49 % auf 589 MWh.
mehr
MONTAG  02.07.2018
REGENERATIVE:

Erneuerbare machen Haushalte CO2-frei

Die erneuerbaren Energien haben im ersten Halbjahr 2018 erstmals mehr als 100 Mrd. kWh Strom erzeugen und damit den Energiebedarf der Privathaushalte in Deutschland decken können.
mehr
MONTAG  18.06.2018
STROMNETZ:

Wind und Kälte lassen Redispatch steigen

Die Eingriffe zur Stabilisierung in das deutsche Stromnetz haben 2017 wieder zugenommen. Das geht aus dem Bericht zu Redispatch und Einspeisemanagement der Bundesnetzagentur hervor.
mehr
DONNERSTAG  26.04.2018
UNTERNEHMEN:

EWE-Chef Dohler setzt auf Zukunftsfähigkeit

Mit Investitionen in Netze und Speicher und einen großflächigen Glasfaserausbau will sich EWE für die Zukunft fit machen. Möglicherweise soll auch ein Partner an Bord genommen werden.
mehr
MITTWOCH  25.04.2018
BILANZ:

Deutscher Strom-Terminhandel drückt EEX-Ergebnis

Die kommende Preiszonenaufspaltung hat Spuren in der Bilanz der Leipziger Börse hinterlassen. Dennoch sieht EEX-Chef Peter Reitz eine stabile Entwicklung und erwartet ein Rekordjahr.
mehr
DONNERSTAG  19.04.2018
BILANZ:

Rumstadt: "Nostalgie ist kein Geschäftsmodell"

Im vergangenen Jahr erwirtschaftete der traditionelle Kohleverstromer Steag wieder einen Gewinn. Das Management weiß aber noch harte Jahre bei der Umstrukturierung vor sich.
mehr
DONNERSTAG  05.04.2018
EUROPA:

Netzbetreiber legen Szenariorahmen vor

Beim Ausbau der Energiewirtschaft in den nächsten 20 Jahren hat die EU nur vergleichsweise geringe Gestaltungsmöglichkeiten.
mehr
DIENSTAG  27.03.2018
BILANZ:

Deutlich weniger Aufträge für Nordex in Deutschland

Der Windturbinenhersteller Nordex bekommt die durch das neue Ausschreibungssystem ausgelösten Verwerfungen auf dem deutschen Windmarkt zu spüren.
mehr
DIENSTAG  13.03.2018
STROMSPEICHER:

Hohe Wachstumsraten der Speicherbranche

Die installierte Leistung der netzdienlichen Großspeicher könnte sich innerhalb eines Jahres mehr als verdoppeln.
mehr
BILANZ:

RWE verdient wieder Geld

Nach einem Milliardenverlust im Jahr 2016 hat der Energiekonzern das letzte Geschäftsjahr wieder positiv abschließen können. Für die Zukunft wird aber ein Ergebnisrückgang erwartet.
mehr
FREITAG  02.03.2018
INTERVIEW:

Zapreva: "Wir sind auf dem richtigen Weg"

Susanna Zapreva, Vorstandschefin der Enercity AG in Hannover, über erste Erfolge des Transformationsprozesses Enercity 4.0.
mehr
DONNERSTAG  01.03.2018
BILANZ:

VNG vor grüner, digitaler und gasbasierter Zukunft

Das ostdeutsche Gasunternehmen VNG baut für die nächsten Jahre auf ein effizientes Kerngeschäft mit Erdgas und die Entwicklung angrenzender Aktivitäten.
mehr
GASNETZ:

Gasspeicher sorgen für Versorgungssicherheit

Angesichts der Kälteperiode zum Ende dieses Winters werden nach Angaben der Initiative Erdgasspeicher erhebliche Gasmengen aus deutschen Speichern zur Versorgung bereitgestellt.
mehr
DIENSTAG  30.01.2018
STATISTIK:

Erneuerbare legen europaweit zu

In der EU ist im letzten Jahr erstmals mehr Strom aus Sonne, Wind und Biomasse erzeugt worden als aus Kohle.
mehr
FREITAG  19.01.2018
BILANZ:

Gasag plädiert weiter für Erdgasmobilität

Die Gasag zeigt sich enttäuscht darüber, dass Erdgasmobilität in den Verkehrsplanungen Berlins weiter kaum eine Rolle spielt. Mit seinem Vertriebsgeschäft ist das Unternehmen zufrieden.
mehr
DONNERSTAG  18.01.2018
TELEKOMMUNIKATION:

Internetprovider halten Breitbandversprechen kaum ein

Die deutschen Internetprovider können die beworbenen Datenübertragungsraten oftmals nicht einhalten, wie eine aktuelle Bandbreitenmessung der Bundesnetzagentur zeigt.
mehr
MITTWOCH  10.01.2018
PHOTOVOLTAIK:

Fast alle PV-Projekte umgesetzt

Die Bundesnetzagentur sieht sich in ihrem Vorgehen bei den Ausschreibungen für PV-Freiflächenanlagen bestätigt.
mehr

zurück
1-18 von 32
weiter