• Strom: Rückgang
  • Gas: Preise bleiben schwach
  • In einer CO2-Steuer liegt sozialer Sprengstoff
  • Keine Kampfansage an die Gasmobilität
  • Schlechte Noten für das EU-Energielabel
  • Versorger nutzen Elektromobilitätspotenzial nicht
  • Bundesnetzagentur handhabt Schwärzungen "pragmatisch"
  • Erdgasimporte kontinuierlich teurer
  • BWE-Maßnahmenpaket für mehr Akzeptanz der Windenergie
  • Gemeinnütziges Crowdfunding in Oberursel
MITTWOCH  13.03.2019
ELEKTROFAHRZEUGE:

Transformation soll bei VW tausende Stellen kosten

Nach einem soliden Geschäftsjahr 2018 will VW seine Transformation hin zur E-Mobilität beschleunigen. Das werde aber 5 000 bis 7 000 Stellen kosten, schätzt der Konzern.
mehr
DONNERSTAG  21.02.2019
WINDKRAFT ONSHORE:

Nordex mit gut gefülltem Auftragsbuch

Der Windanlagenhersteller Nordex sieht trotz eines deutlichen Umsatzrückgangs im Jahr 2018 zuversichtlich in die Zukunft. Der Grund dafür ist eine starke Auftragslage.
mehr
MITTWOCH  13.02.2019
VERTRIEB:

Direktvermarktung Februar

Um vergleichsweise schwache 211 MW ist die Direktvermarktungskapazität bei Erneuerbaren nach den Zahlen der Netzbetreiber im Februar angestiegen.
mehr
MONTAG  11.02.2019
ELEKTROFAHRZEUGE:

Reine E-Autos weltweit auf dem Vormarsch

Eine Analyse von PWC hat geben, dass 2018 mehr als 1 Mio. reine Elektroautos verkauft wurde. Es sei zudem eine klare Tendenz zu reinen Batterieantrieben zu erkennen.
mehr
MONTAG  28.01.2019
PHOTOVOLTAIK:

BSW Solar meldet weltweit 500 GW Photovoltaik

Wie der Bundesverband Solarwirtschaft (BSW Solar) mitteilt, hat die Photovoltaik weltweit betrachtet die 500-GW-Marke geknackt.
mehr
FREITAG  11.01.2019
KOHLE:

Braunkohle war 2018 auf dem Rückzug

Im vergangenen Jahr ist die Braunkohleförderung in Deutschland um rund 3 % zurückgegangen.  
mehr
MONTAG  17.12.2018
UNTERNEHMEN:

Innogy und SSE brechen Fusions-Verhandlungen ab

Der Essener Energiekonzern Innogy SE und die schottische SSE plc haben ihre Gespräche über eine Zusammenlegung ihrer Vertriebsaktivitäten auf dem britischen Markt ergebnislos beendet.
mehr
MITTWOCH  12.12.2018
STADTWERKE:

Starke regionale Wertschöpfung durch Stadtwerke

Von den Ausgaben der Stadtwerke Jena fließen mehr als drei Viertel zurück in die Region. Das ist ein Ergebnis eines erstmals erstellten Wertschöpfungsberichts.
mehr
DONNERSTAG  06.12.2018
STUDIEN:

Wärmeverbrauch in Mehrfamilienhäusern steigt erneut

Der Endenergieverbrauch der Heizungen in deutschen Mehrfamilienhäusern ist im zweiten Jahr in Folge gestiegen.
mehr
FREITAG  21.09.2018
WINDKRAFT ONSHORE:

HSH Nordbank sieht neue Chance für Windenergie

Der technische Fortschritt und europaweite Auktionsverfahren tragen dazu bei, dass Windstrom immer konkurrenzfähiger wird und zunehmend ohne staatliche Förderung auskommt.
mehr
MITTWOCH  19.09.2018
ERNEUERBARE:

Commerzbank sieht intakte Wachstumsdynamik

Experten der Commerzbank sehen eine anhaltend intakte Wachstumsdynamik bei den erneuerbaren Energien, obwohl Ausschreibungen die Vergütungssätze zunehmend unter Druck setzen.
mehr
ELEKTROFAHRZEUGE:

Die E-Auto-Million wird erst 2022 geknackt

Das von der Bundesregierung offiziell ausgegebene Ziel von einer Million E-Autos bis 2020 in Deutschland wird laut Regierungsberatern erst zwei Jahre später zu erreichen sein. 
mehr
MITTWOCH  11.07.2018
STROMSPEICHER:

Hohe Wachstumsraten bei Speicherkapazitäten

Die britischen Marktforscher von „Delta Energy & Environment“ beziffern den Anstieg der Speicherkapazitäten in Europa im vergangenen Jahr um 49 % auf 589 MWh.
mehr
MONTAG  02.07.2018
REGENERATIVE:

Erneuerbare machen Haushalte CO2-frei

Die erneuerbaren Energien haben im ersten Halbjahr 2018 erstmals mehr als 100 Mrd. kWh Strom erzeugen und damit den Energiebedarf der Privathaushalte in Deutschland decken können.
mehr
MONTAG  18.06.2018
STROMNETZ:

Wind und Kälte lassen Redispatch steigen

Die Eingriffe zur Stabilisierung in das deutsche Stromnetz haben 2017 wieder zugenommen. Das geht aus dem Bericht zu Redispatch und Einspeisemanagement der Bundesnetzagentur hervor.
mehr
DONNERSTAG  26.04.2018
UNTERNEHMEN:

EWE-Chef Dohler setzt auf Zukunftsfähigkeit

Mit Investitionen in Netze und Speicher und einen großflächigen Glasfaserausbau will sich EWE für die Zukunft fit machen. Möglicherweise soll auch ein Partner an Bord genommen werden.
mehr
MITTWOCH  25.04.2018
BILANZ:

Deutscher Strom-Terminhandel drückt EEX-Ergebnis

Die kommende Preiszonenaufspaltung hat Spuren in der Bilanz der Leipziger Börse hinterlassen. Dennoch sieht EEX-Chef Peter Reitz eine stabile Entwicklung und erwartet ein Rekordjahr.
mehr
DONNERSTAG  19.04.2018
BILANZ:

Rumstadt: "Nostalgie ist kein Geschäftsmodell"

Im vergangenen Jahr erwirtschaftete der traditionelle Kohleverstromer Steag wieder einen Gewinn. Das Management weiß aber noch harte Jahre bei der Umstrukturierung vor sich.
mehr

zurück
1-18 von 25
weiter