• Strom: Spot verbilligt sich weiter
  • Gas: Preise wieder auf Talfahrt
  • Netzbetreiber als Prozessbeschleuniger
  • Nordwesten will bei Wasserstoff vorangehen
  • Erste Erfolge für Bochumer Grünstrom-Offensive
  • Envelio sammelt Millionen ein
  • Stadtwerke Münster sind jetzt klimaneutral
  • Künstliche Intelligenz für Schwungradspeicher
  • Opal sucht neuen Geschäftsführer
  • Versicherungskammer Bayern steigt bei EE-Projektierer ein
Enerige & Management > Beteiligung - Badenova hat Anteil an Sparstrom erhöht
Bild: Fotolia.com, bluedesign
BETEILIGUNG:
Badenova hat Anteil an Sparstrom erhöht
Der Energieversorger Badenova aus Freiburg ist mit der Entwicklung des Joint Ventures so zufrieden, dass er die Mehrheit an der Sparstrom Energievertriebs GmbH übernommen hat.
 
Wie Badenova nun mitteilte, ist das Unternehmen seit dem 1. Juli 2019 mit 50,1 % Mehrheitsgesellschafter an dem Joint Venture, das seinen Firmensitz in Köln hat. Das Gemeinschaftsunternehmen wurde 2016 zusammen mit der SH Telekommunikation Deutschland GmbH gegründet und ist bundesweit im Strom- und Erdgasvertrieb tätig. Im Geschäftsbericht der Badenova von 2018 ist die Beteiligung an Sparstrom noch mit 15 % ausgewiesen. Zum finanziellen Volumen der jetzt bekanntgegebenen Transaktion machten die Unternehmen keine Angaben.

„Wir haben auf sparstrom.de sehr hohe Klick- und Abschlusszahlen zu verzeichnen. Sie belegen, dass die breit gefächerte Angebotspalette ankommt“, sagt Raymond Löhr, Vertriebschef der Badenova. Die positive Entwicklung der Firma sei der Grund dafür gewesen, die eigene Beteiligung aufzustocken.

Mittlerweile können Kunden über die Internetseite von Sparstrom zu ihren Strom- und Gasverträgen auch weitere Produkte erwerben, wie Smartphones, Tablets, Kaffeemaschinen oder Elektroroller. Das Portal bietet ausschließlich Strom an, der aus Wasserkraft erzeugt wurde.

Der Badenova-Partner SH Telekommunikation Deutschland betreibt auch das Portal „Sparhandy.de“.
 

Fritz Wilhelm
Stellvertretender Chefredakteur
+49 (0) 6007 9396075
eMail
facebook
© 2019 Energie & Management GmbH
Mittwoch, 21.08.2019, 15:27 Uhr

Mehr zum Thema