• Strom fester, CO2 sehr fest, steiler Anstieg beim Gas
  • Uniper will bei Erneuerbaren aufholen
  • Treibstoff aus Sonnenlicht
  • Aiwanger macht Stimmung für Windkraft
  • Kein vorzeitiger Einspruch gegen Netzausbau möglich
  • Markt für Elektrolyse wird bis 2040 explodieren
  • Neuer Windpark in Bayern in Betrieb
  • Sag zum Abschied leise Servus...
  • Vattenfall holt sich Hilfe beim Glasfaserausbau
  • Tennet forciert Netzausbau in Niedersachsen
MITTWOCH  12.05.2021
E&M-PODCAST:

David gegen Goliath - Interview zur Klage gegen den Eon-RWE-Deal

Elf deutsche Energieunternehmen klagen gegen die Marktaufteilung zwischen Eon und RWE. Im Interview erläutert Thomas Banning, Vorstandsvorsitzender der Naturstrom AG, die Gründe.
mehr
FREITAG  16.04.2021
MOBILITÄT:

OGE arbeitet mit Lkw-Herstellern zusammen

Die Lastwagenhersteller Iveco und Nikola wollen zusammen mit dem Gasnetzbetreiber OGE die Wasserstoffinfrastruktur für Brennstoffzellen-Lkw ausbauen.
mehr
DONNERSTAG  15.04.2021
WASSERSTOFF:

Stadt Essen gründet eigenen Wasserstoff-Beirat

Essen will das Wasserstoffzeitalter zügig einläuten und hat dazu nun einen sogenannten Wasserstoff-Beirat gegründet.
mehr
WASSERSTOFF:

Wasserstoff-Initiative H2Berlin forciert Arbeit als Verein

Die Unternehmensinitiative H2Berlin will künftig als Verein eine sektorübergreifende Wasserstoff-Wirtschaft in der Hauptstadt konsequent vorantreiben. 
mehr
BETEILIGUNG:

Viessmann steigt bei Klimatechniker in Australien ein

Der Heizungs- und Klimaspezialist Viessmann expandiert nach Australien.
mehr
MITTWOCH  14.04.2021
WIRTSCHAFT:

Erdgas Schwaben übernimmt Maxenergy

Der Energieversorger Erdgas Schwaben erwirbt das Unternehmen Maxenergy. Bis Juli soll der Kauf abgewickelt sein.
mehr
STADTWERKE:

E-Flitzer als Publikumsattraktion

Es gibt Geschäftsaktivitäten, die würde auf den ersten Blick niemand mit einem kommunalen Versorger in Verbindung bringen. Teil 4 unserer kleinen Reihe: die Stadtwerke Osnabrück. 
mehr
MONTAG  12.04.2021
STADTWERKE:

Sommerliche Daseinsvorsorge am Fluss

Es gibt Geschäftsaktivitäten, die würde auf den ersten Blick niemand mit einem kommunalen Versorger in Verbindung bringen. Teil 2 unserer kleinen Reihe: das Allgäuer Überlandwerk.  
mehr
SONNTAG  11.04.2021
E&M VOR 20 JAHREN:

Der Griff nach den Sternen

Seit der Liberalisierung haben sich die Strukturen der Energiewirtschaft immer wieder gewandelt. Auch der Eon-Konzern hat mehrfach seine Gestalt verändert.
mehr
FREITAG  09.04.2021
ERDGASFAHRZEUGE:

Niederländisches LNG für deutsche LKW

Rolande, Anbieter von verflüssigtem Erdgas mit Hauptsitz im niederländischen Tilburg, will im friesischen Leeuwarden Bio-LNG produzieren und damit den deutschen Markt beliefern.
mehr
PHOTOVOLTAIK:

Deutsches Know-how für 100-MW-Solarpark in Japan

Das Joint Venture zwischen dem Projektentwickler Juwi und dem japanischen Unternehmen Shizen errichtet in Fukushima einen Solarpark mit einer Leistung von 100 MW.
mehr
STADTWERKE:

Elastisches Eis unter karibischer Sonne

Es gibt Geschäftsaktivitäten, die würde auf den ersten Blick niemand mit einem kommunalen Versorger in Verbindung bringen. Teil 1 unserer kleinen Reihe: die Elektrizitätswerke Reutte. 
mehr
KERNKRAFT:

Französischer Staat greift bei EDF ein

Die Regierung in Paris will die EDF-Minderheitsaktionäre ausbezahlen und aus dem Unternehmen drängen.
mehr
DONNERSTAG  08.04.2021
STADTWERKE:

Lörrach strebt erneut nach Stromkonzession

Das Vergabeverfahren für die Stromkonzession in der baden-württembergischen Stadt Lörrach ist noch einmal gestartet worden. Die Stadtwerke Lörrach bewerben sich wieder.
mehr
MITTWOCH  07.04.2021
STADTWERKE:

Bochum wird Smart City

Vor Ostern hat der Rat der Stadt Bochum den Weg für ein Smart-City-Konzept freigemacht, in das unter anderem auch die Stadtwerke eingebunden sind.
mehr
BETEILIGUNG:

Millionen-Transaktion bei Baywa Re vollzogen

Kapital aufgestockt, Handelsregister-Eintrag geändert: Baywa Re hat die nach eigenen Angaben größte Transaktion in der Unternehmensgeschichte abgeschlossen.
mehr
DIENSTAG  06.04.2021
VERTRIEB:

Mehr Nordseewind für Deutsche Bahn

Die Deutsche Bahn stockt ihren Strombezug aus Offshore-Wind weiter auf. Weitere 190 Mio. kWh grünen Strom sollen für die Vergrünung des Fahrbetriebs sorgen. 
mehr
FREITAG  02.04.2021
E&M VOR 20 JAHREN:

Powerline: Warten auf den Vermarktungs-Start

Schon vor 20 Jahren haben kommunale Energieversorger die Telekommunikation als mögliches Geschäftsfeld angesehen.
mehr

zurück
1-18 von 160
weiter