• Aus Biomasse das Maximum an Energie herausholen
  • Grünes Ammoniak als Königsmacher
  • Covid-Gelder landen kaum beim Klimaschutz
  • "Ohne KWK gehen die Lichter aus"
  • Batteriezellen und Ladepunkte entscheidend
  • Klimawandel kommt Deutschland und andere G20-Staaten teuer
  • Netto-Zuwachs der Kohlekraft verringert sich
  • Strom, CO2 und Erdgas überwiegend schwächer
  • Goldenes Zeitalter für Energiespeicher prophezeit
  • Notierungen geben am Mittwoch nach
FREITAG  08.10.2021
WASSERKRAFT:

Stadtwerke wollen Uniper Walchenseekraftwerk wegnehmen

Uniper braucht für den Weiterbetrieb 2031 eine neue wasserrechtliche Erlaubnis. Hier setzen acht oberbayerische Stadtwerke an, um das Walchenseekraftwerk zu re-regionalisieren.
mehr
DONNERSTAG  30.09.2021
GASKRAFTWERKE:

Nächstes Leag-Gaskraftwerk für den Dornröschenschlaf im Bau

Vom Osten Brandenburgs an den Westrand Bayerns: Ein weitgereister Findling steht stellvertretend für die länderübergreifende Kooperation beim nun entstehenden Gaskraftwerk in Leipheim.
mehr
MITTWOCH  29.09.2021
WASSERSTOFF:

Stadtwerke erproben dezentrale Wasserstofferzeugung

Ein vorrangig von Stadtwerken getriebenes Konsortium erforscht im Projekt H2-Grid die dezentrale Erzeugung von grünem Wasserstoff.
mehr
KLIMASCHUTZ:

Equinor und Rosneft arbeiten bei CO2-Vermeidung zusammen

Der Öl- und Gaskonzern Equinor und die russische Rosneft wollen bei den Themen Energieeffizienz und Treibhausgasvermeidung zusammenarbeiten.
mehr
DIENSTAG  28.09.2021
IT:

Künstliche Intelligenz macht Laden von E-Autoflotten günstiger

Das Laden der Elektromobil-Flotten von Firmen und Behörden will gut organisiert sein. Sonst drohen Engpässe und hohe Kosten. Ein Forschungsprojekt setzt hier auf Künstliche Intelligenz.
mehr
KWK:

Bauaufträge für Wiesbadener Müllheizkraftwerk vergeben

Das zweite Halbjahr 2021 hat Bewegung in das Projekt Müllheizkraftwerk Wiesbaden gebracht. Ursprünglich sollte in diesem Herbst der Betrieb beginnen, nun ist der Baustart in Sicht.
mehr
STADTWERKE:

Weibliche Doppelspitze bei Stadtwerken Selm vorerst Geschichte

Die Geschäftsführung der Stadtwerke Selm verändert ihr Gesicht. Zum 1. Januar ist bei den Westfalen eine Leitungsstelle neu zu besetzen. Bis zuletzt führten zwei Frauen das Unternehmen.
mehr
MONTAG  27.09.2021
WINDKRAFT ONSHORE:

Bürgerbeteiligung sorgt für Akzeptanz

In Mecklenburg-Vorpommern wurde der Windpark Hoort eingeweiht. Die 16 Nordex-Anlagen haben eine Gesamtleistung von 57,6 MW.
mehr
FREITAG  24.09.2021
BETEILIGUNG:

Eon übernimmt Smart-Grid-Plattform

In der Mehrheitsbeteiligung an Grid X sieht Eon einen wesentlichen Eckpfeiler seiner weiteren Digitalisierungsstrategie.
mehr
ENERGIEFOTO DER WOCHE:

Verbund zeigt mehr als 200 feministische Kunstwerke

Die Energiebranche sorgt immer wieder für faszinierende Bilder. Die schönsten präsentieren wir Ihnen in unserer Rubrik "Energiefoto der Woche".
mehr
HAMBURG:

Hamburgs städtische Versorger fusionieren

Die städtischen Energieversorger Hamburg Energie GmbH und Wärme Hamburg GmbH fusionieren zum 1. Januar 2022 unter dem Namen „Hamburger Energiewerke GmbH“ (HENW).
mehr
PHOTOVOLTAIK:

Anwohner können vom neuen Solarpark profitieren

Die EnBW bietet Bürgern aus umliegenden Gemeinden an, sich am Solarpark Maßbach (Bayern) zu beteiligen. Die 28-MW-Anlage soll am 1. Oktober offiziell eröffnet werden.
mehr
DONNERSTAG  23.09.2021
IT:

Spie gräbt für EWE Netz

EWE Netz hat den Energie- und Kommunikationsdienstleister Spie mit Arbeiten für den Breitbandausbau in Oldenburg und Varel beauftragt.
mehr
IT:

Branchenverband in Sorge wegen Urteils gegen Glasfaser Nordwest

Des einen Freud, des anderen Leid: Vodafone und Deutsche Glasfaser bringen das Joint Venture Glasfaser Nordwest vor Gericht ins Wanken. Der Branchenverband ist in Sorge, EWE entspannt.
mehr
DIENSTAG  21.09.2021
PHOTOVOLTAIK:

Solarpowers größter Park liefert Sonnenstrom per PPA nach Fürth

Der Nürnberger Projektentwickler Solarpower hat mit einer Freiflächenanlage in Cadolzburg sein bislang größtes Vorhaben in Betrieb genommen. Fürths Stadtwerke nehmen den Sonnenstrom ab.
mehr
STROMSPEICHER:

Digitalisierung soll Batteriehersteller voranbringen

Deutsche und europäische Hersteller sollen auf Augenhöhe mit der Konkurrenz aus Asien kommen. Das ist das Ziel des „Zentrums für Digitalisierte Batteriezellenproduktion“ in Stuttgart.
mehr
MONTAG  20.09.2021
WINDWASSERSTOFF:

Oersted und Uniper wollen kooperieren

Uniper will an seinem Standort in Wilhelmshaven mit dem dänischen Oersted-Konzern bei der direkten Integration der Wasserstoffproduktion aus Offshore-Windstrom zusammenarbeiten.
mehr
STADTWERKE:

Bonner Stadtwerke orientieren sich an Klimabilanzen

Der Kommunalversorger in Bonn steuert die Energiewende auf der Basis von Klimabilanzen, die die Stadtwerke-Kooperation Trianel erarbeitet.
mehr

zurück
1-18 von 356
weiter