• Strom: Fester Spot erwartet
  • Gas: Uneinheitlich
  • Thelen investiert in Speicher-Start-up
  • Energie Steiermark wird Exklusiv-Partner von "Plug and Play"
  • Auszeichnung für konzentrierte Solartechnik
  • Hauptgeschäftsführer-Pläne sorgen für Wirbel in Neumünster
  • Studie beleuchtet Rechtsfragen rund um PPA
  • Energieaudits nicht vergessen
  • Scharfe Kritik an der Mietrechtsnovelle
  • Eigenbauer: "Die Händler müssen sich an die neuen Verhältnisse gewöhnen"
FREITAG  27.07.2018
STUDIEN:

Braunkohleverband kritisiert Studie des Öko-Instituts

Der Bundesverband Braunkohle (Debriv) hat eine aktuelle Analyse des Öko-Instituts zur Beschäftigungsentwicklung in der Braunkohleindustrie scharf kritisiert. 
mehr
MONTAG  16.07.2018
REGENERATIVE:

Klimawandel beeinflusst die Windkraft-Ausbeute

Das Karlsruher Institut für Technologie (KIT) hat analysiert wie sich der Klimawandel auf die Windkraft auswirken wird. Die Prognosen zeigen starke saisonale Schwankungen.
mehr
MITTWOCH  11.07.2018
STROMSPEICHER:

Hohe Wachstumsraten bei Speicherkapazitäten

Die britischen Marktforscher von „Delta Energy & Environment“ beziffern den Anstieg der Speicherkapazitäten in Europa im vergangenen Jahr um 49 % auf 589 MWh.
mehr
DONNERSTAG  03.05.2018
MOBILITÄT:

Dena sieht wachsenden Markt für alternative Antriebe

Die Nachfrage nach Fahrzeugen mit alternativen Antriebskonzepten ist im vergangenen Jahr weiter gestiegen. Das geht aus einem Monitoringbericht der Deutschen Energieagentur hervor.
mehr
MONTAG  30.04.2018
CONTRACTING:

Mit Sicherheit mehr Effizienz

Mit einem Zertifizierungs-System sollen mehr Investoren für eine Geldanlage in Effizienzprojekte gewonnen werden.
mehr
MITTWOCH  04.04.2018
SMART GRIDS:

Berater sehen Smart Cities als Milliarden-Markt

Eine Studie von Frost & Sullivan weist die Asien-Pazifik-Region als Boom-Region für Smart-Energy-Lösungen aus.
mehr
DONNERSTAG  29.03.2018
UMFRAGE:

Öl- und Gasmanager sind wieder optimistisch

Laut einer PWC-Umfrage erwartet mehr als die Hälfte der Vorstandschefs der Öl- und Gasunternehmen wieder ein Wachstum in der Branche.
mehr
DIENSTAG  27.03.2018
KLIMASCHUTZ:

Deutschland wird Klimaziele verfehlen

Trotz sinkender Energie-Emissionen wird Deutschland sein Klimaziel für 2020 und das verbindliche EU-Ziel nicht mehr erreichen, weil der CO2-Ausstoß bei Verkehr und Industrie steigt.
mehr
DIENSTAG  06.03.2018
KLIMASCHUTZ:

Studie sieht geringes Risiko einer Dunkelflaute

Eine Kombination von Sonnen- und Windenergie auf dem europaweiten Strommarkt minimiert nach Einschätzung des Deutschen Wetterdienstes das Ausfallrisiko für die Ökostromversorgung.
mehr
MITTWOCH  21.02.2018
REGULIERUNG:

"Im Kern ist auch das Eigentum der Netzwirtschaft betroffen"

Stefan Missling von der Kanzlei Becker Büttner Held geht davon aus, dass der Streit über die Festlegung der Eigenkapitalzinssätze vor den Bundesgerichtshof gehen wird.
mehr
REGULIERUNG:

Ringen um die Rendite

Seit Monaten wird über die Höhe der Eigenkapitalzinssätze für Netzbetreiber gestritten. Die aktuelle Festlegung der Bundesnetzagentur könnte in Kürze gekippt werden.
mehr
DIENSTAG  20.02.2018
REGENERATIVE:

Studie sieht Erneuerbare in der EU vor Verdoppelung

Die Potenziale für den Ausbau erneuerbarer Energien in der EU sind aufgrund von Kostensenkungen insbesondere bei Photovoltaik und Windenergie deutlich gestiegen.
mehr
DONNERSTAG  08.02.2018
E-WORLD:

Dena sucht Partner

Die Deutsche Energie-Agentur (Dena) startet eine Studie, um einen strategischen und politischen Orientierungsrahmen für die urbane Energiewende in Deutschland zu entwickeln.
mehr
FREITAG  19.01.2018
STARTKLAR:

Investitionen in Energie-Start-ups rückläufig

Das Start-up-Barometer von Ernst & Young vom Januar 2018 zeigt, dass die Energiewirtschaft anderen Branchen beim Volumen der Investitionen in junge Unternehmen hinterherhinkt.
mehr
MITTWOCH  10.01.2018
PHOTOVOLTAIK:

Fast alle PV-Projekte umgesetzt

Die Bundesnetzagentur sieht sich in ihrem Vorgehen bei den Ausschreibungen für PV-Freiflächenanlagen bestätigt.
mehr
FREITAG  05.01.2018
STUDIEN:

Höchststand für Erneuerbare, Rekord bei Negativpreisen

Die Erzeugung aus erneuerbaren Energiequellen wuchs 2017 so stark an wie nie zuvor. Zugleich gab es noch nie mehr Stunden mit negativen Strompreisen, besagt eine Agora-Studie.
mehr
DONNERSTAG  04.01.2018
IT:

Beirat soll Digitalisierung messbar machen

Bis 2021 soll ein jährliches „Barometer“ die Entwicklung der Digitalisierung in der Energiewirtschaft und Verbesserungsvorschläge für den Rechts- und Regulierungsrahmen aufzeigen.
mehr
DIENSTAG  02.01.2018
STROMNETZ:

Bauen am Rückgrat der Energiewende

Das Forum Netztechnik/Netzbetrieb im VDE hat einen Arbeitsplan vorgelegt, der beschreibt, worauf es bei der Entwicklung der Verteilnetze in den nächsten Jahren ankommt. 
mehr
zurück
19-36 von 38
weiter