• Strom: Korrektur
  • Gas: Positiver Wochenstart
  • Continental-Chef zweifelt an deutscher Batteriezellfertigung
  • Reallabor Westküste100 gestartet
  • Stadtwerke Lübeck vor Erweiterung der Geschäftsführung
  • Juwi nimmt Solarpark in Betrieb
  • Bewegung für die Gebäudesanierung und Effizienz
  • Wärmepumpe behält Spitzenposition
  • Hall ist neuer Eurelectric-Präsident
  • Anschlussnorm sorgt für mehr Erneuerbaren-Integration
FREITAG  26.04.2019
KLIMASCHUTZ:

Norddeutsche zeigen mehr Interesse an Energiefragen

Auch wenn Windenergieanlagen für die Menschen in Norddeutschland inzwischen zum Landschaftsbild gehören, sind sie mit der Umsetzung der Energiewende nur zum Teil zufrieden.
mehr
MONTAG  08.04.2019
PERSONALIE:

K.Group verstärkt sich im Norden

Die Münchner Strategie- und Organisationsberatung K.Group hat in Hamburg einen neuen Standort eröffnet und drei erfahrene Energie-Spezialisten rekrutiert, um ihr Portfolio zu erweitern.
mehr
DONNERSTAG  28.03.2019
ELEKTROFAHRZEUGE:

Umweltvorteil von E-Autos wächst mit der Zeit

Eine Studie des Fraunhofer-Instituts für System- und Innovationsforschung plädiert dafür, die Entwicklung des Strom-Mixes bei der Umweltbilanz von E-Autos stärker zu beachten.
mehr
MITTWOCH  27.03.2019
STUDIEN:

SUV-Zunahme in Deutschland konterkariert alternative Antriebe

Alternative Antriebe wie Strom oder Gas machten 2018 erstmals mehr als 5 ​% der Neuzulassungen aus - leider nicht genug, um die durchschnittlichen CO2-Emissionen neuer Autos zu senken....
mehr
DIENSTAG  19.03.2019
STUDIE :

In einer CO2-Steuer liegt sozialer Sprengstoff

Eine CO2-Steuer kann soziale Spannungen massiv verschärfen, wenn Haushalte mit niedrigem Einkommen nicht zugleich entlastet werden. Das ist das Ergebnis einer Agora-Analyse.
mehr
EFFIZIENZ:

Schlechte Noten für das EU-Energielabel

Eine Studie des Instituts für Wirtschaftsforschung (RWI) offenbart gravierende Schwächen des Energielabels, mit dem die Verbraucher zum Kauf stromsparender Geräte bewegt werden sollen.
mehr
DONNERSTAG  14.03.2019
BIOMASSE:

Umfrage zu Biomasseanlagen gestartet

Das Deutsche Biomasseforschungszentrum (DBFZ) in Leipzig hat Mitte März seine aktuelle Befragung von Betreibern von Biomasseanlagen gestartet.
mehr
MITTWOCH  27.02.2019
PHOTOVOLTAIK:

Mehr Freiflächen-PV kann Milliarden Euro sparen

Durch eine flexiblere Flächennutzung ließen sich die Förderkosten des geplanten Photovoltaik-Ausbaus bis 2030 um bis zu 3,5 Mrd. Euro senken, ergab eine Studie im Auftrag von Innogy.
mehr
MONTAG  25.02.2019
GAS:

Chinas riesiger Hunger nach LNG

Die starke Nachfrage, vor allem aus China und Europa, sorgt für einen Boom bei verflüssigtem Erdgas (LNG), so der Shell LNG Outlook 2019. 
mehr
MITTWOCH  20.02.2019
STUDIEN:

Anleger investieren mehr in Erneuerbare

Der Anteil Erneuerbarer-Energie-Infrastruktur an institutionellen Portfolios hat sich seit 2016 nahezu verdoppelt, so eine Studie von Aquila Capital.
mehr
DONNERSTAG  14.02.2019
STATISTIK:

Deutsche wollen Unabhängigkeit von Energieimporten

Die Deutschen Verbraucher wünschen sich mehr Unabhängigkeit von Energieimporten. Das geht aus einer Umfrage des Haustechnik-Herstellers Stiebel-Eltron hervor.
mehr
DIENSTAG  29.01.2019
STUDIEN:

Forderung nach Laufzeitverlängerung der Kernkraftwerk

Die Vereinigung der Bayerischen Wirtschaft (VBW) fordert bei drohenden Versorgungsengpässen notfalls eine Verlängerung der Laufzeiten der bayerischen Atomkraftwerke.
mehr
DONNERSTAG  17.01.2019
STUDIEN:

Energiewende: Unzufriedenheit und Ablehnung steigen im Osten

Laut einer Umfrage stehen die Menschen in Ostdeutschland mehrheitlich hinter der Energiewende. Allerdings gibt es auch immer mehr Unzufriedenheit und Ablehnung.
mehr
MONTAG  14.01.2019
WÄRME:

Heizen mit Gas 2018 deutlich günstiger

2018 gingen die Wärmekosten für Verbraucher mit Gasheizungen aufgrund der milden Witterung deutlich zurück, so eine Auswertung.
mehr
DONNERSTAG  03.01.2019
STUDIEN:

Verbraucher sehen Smart Home kritisch

Eine Umfrage im Auftrag des Verbraucherzentrale Bundesverband (VZBV) hat ergeben, dass viele Verbraucher das Thema Smart Home noch immer skeptisch sehen.
mehr
DONNERSTAG  13.12.2018
KLIMASCHUTZ:

OECD-Studie gibt Emissionshandel gute Noten

Das Emissionshandelssystem der EU wirkt sich nicht negativ auf die Leistungsfähigkeit der betroffenen Unternehmen aus. Im Gegenteil. Zu diesem Ergebnis kommt eine OECD-Studie.
mehr
MONTAG  10.12.2018
KLIMASCHUTZ:

Deutschland fällt in der Klimapolitik weit zurück

Weltweit steigende CO2-Emissionen trotz verstärkter internationaler Nutzung von erneuerbaren Energien machen es deutlich: Kein Land tut genug im Kampf gegen den Klimawandel.
mehr
DONNERSTAG  06.12.2018
ELEKTROMOBILITÄT:

DNV rechnet mit deutlichen Wachstum bei der Elektromobilität

Einer Prognose des Beratungsunternehmens DNV GL zufolge könnte die Elektromobilität weltweit in den kommenden 15 Jahren stark wachsen.
mehr

zurück
1-18 von 39
weiter