• Kälte und Dunkelflaute bringen neue Preishochs an allen Märkten
  • Weitere 1,4 Milliarden Euro für die Braunkohle-Sanierung
  • Marktwerte Erneuerbarer legen erstmals seit August zu
  • Förderfreie Direktvermarktung sinkt erstmals
  • EnBW importiert LNG über Stade
  • NRW beginnt Infrastrukturdebatte für den Transport von CO2
  • Axpo: Jahresgewinn sinkt leicht, Ebitda massiv
  • Wilken nach Cyberangriff wieder voll arbeitsfähig
  • Erste Vergabe für Import von grünem Wasserstoff startet
  • Stromnetz in Daimlers Stammwerk nun in Stadtwerke-Hand
DONNERSTAG  08.12.2022
KOHLE:

Weitere 1,4 Milliarden Euro für die Braunkohle-Sanierung

Die weitere Sanierung ehemaliger Bergbaugebiete in Ostdeutschland ist gesichert. Das nun unterzeichnete Verwaltungsabkommen gilt bis 2027. 
mehr
REGENERATIVE:

Förderfreie Direktvermarktung sinkt erstmals

Der Logik des Erneuerbaren-Zubaus entsprechend, ist die Direktvermarktung im Dezember auf eine neue Rekordleistung gestiegen. Allerdings schrumpfte erstmals die sonstige Variante.
mehr
KLIMASCHUTZ:

NRW beginnt Infrastrukturdebatte für den Transport von CO2

Trotz aller Klimaschutzbemühungen wird es auch künftig unvermeidbare CO2-Emissionen geben, stellt die Initiative „In4Climate.NRW“ fest. Daher will sie den Umgang damit diskutieren.
mehr
IT:

Wilken nach Cyberangriff wieder voll arbeitsfähig

Acht Wochen nach der Cyberattacke ist die Wilken Software Group in allen Produktlinien wieder lieferfähig. Für die Kunden gibt es weitere gute Nachrichten.
mehr
WASSERSTOFF:

Erste Vergabe für Import von grünem Wasserstoff startet

Das Bundeswirtschaftsministerium hat den Vergabeprozess für den Import von grünem Wasserstoff im Programm „H2Global“ gestartet. Ein Volumen von 900 Millionen Euro steht dafür bereit.
mehr
GASNETZ:

Polen jetzt voll an norwegisches Erdgas angeschlossen

Nach der teilweisen Inbetriebnahme am 1. Oktober arbeitet die Baltic Pipe zwischen Norwegen und Polen nun mit voller Leistung. Das meldete der Errichter Energinet am 1. Dezember 2022.
mehr
STROM:

BDEW unterstreicht Bedeutung von Stromspeichern

Der Branchenverband BDEW bekräftigt in einem Positionspapier die Rolle der Stromspeicher. Sie seien unverzichtbarer Baustein eines klimaneutralen Stromsystems. 
mehr
ÖSTERREICH:

Österreich: "Erneuerbare" gegen Energiekrise

Die Politik sollte soziale Härten abfedern, den Ökostromausbau anregen und die Gasimporte aus Russland verringern, hieß es bei einer Veranstaltung des Stromkonzerns Verbund in Wien.
mehr
IT:

Ampel auf Rot: Transnet-BW-App warnt vor hoher Netzauslastung

Seit Mitte November gibt es die App "StromGedacht", mit der Transnet BW per Push-Nachricht vor hoher Netzauslastung warnt. Jetzt hat sie erstmals Rot gezeigt.
mehr
STATISTIK DES TAGES:

Fast ein Fünftel der Stadtwerke hält Smart City für unwesentlich

Ein Schaubild sagt mehr als tausend Worte: In einer aktuellen Infografik beleuchten wir regelmäßig Zahlen aus dem energiewirtschaftlichen Bereich.
mehr
MITTWOCH  07.12.2022
WASSERSTOFF:

Bayern will Aktualisierung der Nationalen Wasserstoffstrategie

Eine Überarbeitung der Nationalen Wasserstoffstrategie fordert das Zentrum Wasserstoff Bayern ein. Insbesondere eine stärkere Berücksichtigung des südlichen Bundeslandes sei wichtig.
mehr
PERSONALIE:

Abrupte Trennung: Heidjers Stadtwerke brauchen neuen Chef

Eine „einvernehmliche Trennung“ wegen „unterschiedlicher Auffassungen“: Lars Weber verlässt zum Jahresende das Unternehmen.
mehr
KLIMASCHUTZ:

Ökonomen fordern pragmatische Energiepolitik

Führende deutsche Ökonomen sprechen sich dafür aus, erst aus den fossilen Energien auszusteigen, wenn die Versorgung durch die erneuerbaren gesichert ist.
mehr
PERSONALIE:

Wechsel an der BDEW-Spitze

Als Nachfolgerin von Dr. Anke Tuschek soll Dr. Kirsten Westphal künftig das Ressort Märkte und Effizienz führen.
mehr
REGENERATIVE:

Schwimmende Photovoltaik in Deutschland chancenlos

Schwimmende Solaranlagen auf Baggerseen haben in Deutschland nach Einschätzung des Ökostrom-Kraftwerkbauers Baywa Re wegen behördlicher Beschränkungen keine Chance mehr.
mehr
ELEKTROFAHRZEUGE:

Allianz und Eon Drive starten E-Mobilitätsangebot für Unternehmen

Die Partner wollen ab sofort Ladelösungen zu vergünstigten Konditionen für Firmenkunden anbieten.
mehr
KLIMASCHUTZ:

Deutlich mehr Strom aus Kohle erzeugt

Laut Statistischem Bundesamt stammte der Strom in Deutschland im 3. Quartal 2022 zu über einem Drittel aus Kohlekraftwerken. Das waren 13,3 Prozent mehr als im Vorjahreszeitraum.
mehr
PHOTOVOLTAIK:

Neuer Solarpark im Tagebau Hambach

Der RWE-Konzern baut sein grünes Portfolio im Rheinischen Revier weiter aus. Im Tagebach Hambach soll eine neue Photovoltaikanlage entstehen.
mehr

zurück
1-18 von 2411
weiter