• Schub für Mieterstrom-Projekte erwartet
  • US-Regierung plant erste Sanktionen wegen Nord Stream 2
  • Baden-Württemberg informiert über Endlagersuche
  • Sagen Sie mal: Frank Golletz
  • Rotordurchmesser neu installierter Windkraftanlagen in Österreich
  • Strom: Wind drückt Day Ahead nach unten
  • Edna besteht 20 Jahre
  • Gas: Talfahrt geht weiter
  • Klimafreundlich ist nicht immer umweltfreundlich
  • Unterstützung für Markthochlauf bei Biokraftstoffen
DIENSTAG  19.01.2021
PHOTOVOLTAIK:

Schub für Mieterstrom-Projekte erwartet

Mit deutlichen Fortschritten bei Mieterstromprojekten rechnet die Naturstrom AG. Zufrieden zeigt man sich dabei vor allem mit der neuen Novelle des Erneuerbare-Energien-Gesetzes (EEG).
mehr
GASNETZ:

US-Regierung plant erste Sanktionen wegen Nord Stream 2

Bisher haben die USA nur mit Sanktionen gegen die Gas-Pipeline Nord Stream 2 gedroht. Nun kommen wohl erste Strafmaßnahmen.
mehr
STATISTIK DES TAGES:

Rotordurchmesser neu installierter Windkraftanlagen in Österreich

Ein Schaubild sagt mehr als tausend Worte: In einer aktuellen Infografik beleuchtet E&M regelmäßig Zahlen aus dem energiewirtschaftlichen Bereich.
mehr
MONTAG  18.01.2021
MARKTKOMMENTAR:

Gas: Talfahrt geht weiter

An den deutschen und europäischen Handelsplätzen rutschen die Kurse ab. Die Gründe sind vielfältig.
mehr
MOBILITÄT:

Unterstützung für Markthochlauf bei Biokraftstoffen

Beim Fachkongress für erneuerbare Mobilität waren sich die Redner aus Politik und Wirtschaft einig, dass alternative Kraftstoffe zum Erreichen der Klimaziele unabdingbar sind.
mehr
IT:

"Walter hilft" bekommt Zuwachs

Die Stadtwerke Lingen sind neuer Gesellschafter der "Walter hilft GmbH". Der Stadtwerke-Verbund will neue Geschäftsfelder im Bereich der lokalen Wohnungswirtscchaft erschließen.
mehr
KLIMASCHUTZ:

Institut: CO2-Bepreisung reicht nicht aus

Das Forschungsinstitut IASS glaubt nicht, dass sich die Klimaziele allein über die CO2-Bepreisung erreichen lassen. Vielmehr sei eine gezielte Förderung erneuerbarer Energien nötig.
mehr
PERSONALIE:

Homeoffice für immer?!

Die Corona-Pandemie hat die Arbeitswelt erheblich verändert. Welche Lehren die Branche daraus zieht.
mehr
STATISTIK DES TAGES:

Primärenergieverbrauch in Deutschland nach Energieträger

 Ein Schaubild sagt mehr als tausend Worte: In einer aktuellen Infografik beleuchtet E&M regelmäßig Zahlen aus dem energiewirtschaftlichen Bereich.
mehr
FREITAG  15.01.2021
IN EIGENER SACHE:

Stadtwerke-Zukunftspreis geht nach Wien

Der Stadtwerke-Zukunftspreis 2020 von Energie & Management und Euroforum geht an die Wiener Linien für ihr Mobilitätsangebot "RemiHub". Die Verleihung fand dieses Mal im Netz statt.
mehr
STROM:

Industrie will mehr Speicher statt abschaltbarer Lasten

Auf dem Handelsblatt-Energiegipfel plädierten Industrievertreter für mehr Speicher. Sie wollen nicht als Dienstleister für die Stabilisierung der Netze fungieren, was Schäden auslöst.
mehr
KLIMASCHUTZ:

2 Mrd. Euro Förderung für Dekarbonisierung in der Industrie

Mit der Veröffentlichung im Bundesanzeiger ist die Förderrichtlinie zur Dekarbonisierung in der Industrie in Kraft getreten. Sie hilft der energieintensiven Industrie beim Klimaschutz.
mehr
GASNETZ:

Sofortiger Weiterbau von Nord Stream 2 genehmigt

Das Bundesamt für Seeschifffahrt und Hydrogaphie hat den sofortigen Weiterbau der Ostsee-Pipeline Nord Stream 2 abgenickt. Ob es tatsächlich sofort weitergehen kann, ist aber unsicher.
mehr
BADEN-WÜRTTEMBERG:

7,7 Mio. Euro für den Klimaschutz

Baden-Württemberg will mit der Millionensumme insbesondere Unternehmen in Sachen Klimaschutz unterstützen
mehr
MOBILITÄT:

Ein bisschen E-Fuel für die Tankstellen

Mit einem Pilotprojekt möchte die mittelständische Mineralölwirtschaft nachweisen, dass klimaneutrale E-Fuels aus Ökostrom in der Praxis funktionieren.
mehr
KLIMASCHUTZ:

"Grüne" Wärmepumpen aus hauseigener Wasserkraft

Der österreichische Produzent von Wärmepumpen "M-TEC GmbH", stellt seine Fertigung um: auf 100 % erneuerbare Energiequellen.
mehr
DONNERSTAG  14.01.2021
BERATER:

Unternehmen entdecken Potenzial von Smart Citys

Immer mehr Kommunen in Deutschland wollen sich mithilfe der Digitalisierung zu intelligenten Städten (Smart Citys) weiterentwickeln. Das zeigt eine Studie im Auftrag der Kanzlei Noerr.
mehr
STROMNETZ:

Netzentgelte im Bundesschnitt 2021 weitgehend konstant

Nach einer Stichprobe der Bundesnetzagentur haben sich die Stromnetzentgelte der Verteilnetzbetreiber im bundesweit gewichteten Durchschnitt kaum verändert.
mehr

zurück
1-18 von 1432
weiter