• Strom: Kalenderjahr bleibt teuer
  • Gas: Freundlich ins Wochenende
  • Warum die deutsche Regulierung wohl grundsätzlich gegen EU-Recht verstößt
  • "H2BW"-Plattform soll das Thema Wasserstoff voranbringen
  • B.KWK feiert 20-jähriges Bestehen
  • Österreich ist "IRENA" beigetreten
  • Hamburg-Moorburg setzt auf grünen Wasserstoff statt Kohle
  • Slowakei setzt bei Wasserstoff auf Atomstrom
  • Zweite Windturbine in München geht in Betrieb
  • Saarbrückener beteiligen sich an neuem Kraftwerk
DONNERSTAG  17.12.2020
KLIMASCHUTZ:

Energiewirtschaft senkt CO2-Emissionen um 53 Prozent zu 1990

Der BDEW verweist zum Jahresende auf den Erfolg der Energiewirtschaft, die die deutschen Klimaziele von 40 % Treibhausgasemissionsminderung gegenüber 1990 deutlich übererfüllen konnte.
mehr
DIENSTAG  15.12.2020
KOHLEKRAFTWERKE:

Kraftwerk Heilbronn wieder voll verfügbar

Das Kohlekraftwerk Heilbronn liefert wieder volle Leistung. Nach einem Großbrand in der Entschwefelungsanlage sind die Reparaturarbeiten beendet.
mehr
FREITAG  11.12.2020
WIRTSCHAFT:

Stromverbrauch in Deutschland rückläufig

Im dritten Quartal des Jahres 2020 wurde in Deutschland 2,9 % weniger Strom erzeugt, als im Vergleichszeitraum 2019. Vor allem die Einspeisung aus fossilen Energieträgern ging zurück.
mehr
DIENSTAG  17.11.2020
STADTWERKE:

Holpriger Weg zum Gaskraftwerk

Die Münchner Stadtwerke wollen in einer Gemeinde gegen deren Widerstand ein Gaskraftwerk errichten. Sie stützen sich dazu auf das Bundes-Immissionsschutzgesetz.
mehr
DONNERSTAG  12.11.2020
KOHLE:

Kohleförderung weiter auf dem Rückzug

Die Kohleförderung ist unter dem Einfluss der Corona-Krise weltweit eingebrochen. In der EU fiel sie im ersten Halbjahr 2020 um rund ein Drittel gegenüber dem Vorjahreszeitraum.
mehr

zurück
1-5 von 5
weiter