• Strom: Auf und ab
  • Iberdrola will Windpark von Sassnitz aus betreiben
  • Gas: Plus zum Wochenende
  • Trianel erweitert PV-Portfolio
  • Innogy installiert Power-to-Heat-Anlage
  • Elektroautos fahren weiter hinterher
  • Auch Düsseldorf startet E-Roller-Vermietung
  • EAM beliefert 80 000 Kunden
  • Gaspool senkt Entgelte
  • Kartellamt prüft EnBW-Übernahme von MVV-Anteilen
MITTWOCH  02.08.2017
UNTERNEHMEN:

Münchner dürfen über Heizkraftwerk abstimmen

Die benötigte Unterschriftenzahl für das Bürgerbegehren „Raus aus der Steinkohle!“ ist erreicht. Damit dürfen die Münchner abstimmen, ob das Heizkraftwerk Nord früher vom Netz muss.
mehr
DIENSTAG  01.08.2017
STROMNETZ:

N-Ergie fordert Verstaatlichung der Übertragungsnetzbetreiber

In der Diskussion um die neuen Stromtrassen bezieht die Nürnberger N-Ergie AG deutlich Stellung.
mehr
MITTWOCH  19.07.2017
UNTERNEHMEN:

Bürgerentscheid über Kohlekraft in München rückt näher

Die Chancen für einen Bürgerentscheid über das Kohlekraftwerk München Nord der Stadtwerke München steigen. Es könnte das Aus für die Kohle in der Landeshauptstadt bedeuten.
mehr
MONTAG  17.07.2017
POLITIK:

Merkel mahnt weitere Maßnahmen für Reduktionsziel 2020 an

Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) sieht das Ziel 40 % CO2-Minderung bis 2020 als vordringlich an. Vor einem Braunkohleausstieg müssten die Strukturfragen geklärt sein.
mehr
MITTWOCH  05.07.2017
KLIMASCHUTZ:

Greenpeace erwartet Peak bei Kohle-Verstromung

Der G20-Gipfel in Hamburg muss ein klares Signal zum Kohleausstieg aussenden, fordert die Umweltorganisation Greenpeace und untermauert seinen Anspruch mit einer neuen Studie.
mehr
MONTAG  03.07.2017
STROM:

Neue Strommarktplattform Smard liefert detaillierte Daten

Die neue Strommarktplattform "SMARD" ist online. Darauf werden die zentralen Strommarktdaten für Deutschland, teilweise auch für Europa, nahezu in Echtzeit dargestellt.
mehr
MITTWOCH  21.06.2017
ENERGIEWIRTSCHAFT:

BDEW: Politik sollte weniger intervenieren

Der BDEW sieht sich für die Umsetzung der Energiewende gut aufgestellt und will die Herausforderungen kämpferisch angehen. Von der Politik fordert er weniger Eingriffe.
mehr
FREITAG  16.06.2017
POLITIK:

Koalitionsvertrag NRW: Kein Abschied von der Kohle

Rund vier Wochen nach der Landtagswahl in NRW haben sich CDU und FDP auf die Eckpunkte der künftigen gemeinsamen Politik geeinigt und ihren Koalitionsvertrag vorgestellt.
mehr
KOHLE:

Bund fördert Ideen zum Strukturwandel

Angesichts eines künftigen Strukturwandels in Braunkohleregionen startet das Modellvorhaben „Unternehmen Revier“. Der Bund fördert damit Ideen- und Projektwettbewerbe.
mehr
DIENSTAG  23.05.2017
STUDIEN:

OECD rechnet mit weiterem Wachstum durch Klimaschutz

Investitionen in den Klimaschutz fördern das Wirtschaftswachstum, während unterlassener Klimaschutz zu Einbußen führt. Zu diesem Fazit kommt die OECD in einer aktuellen Studie.
mehr
FREITAG  12.05.2017
RECHT:

Berufung in der Klimaklage gegen RWE terminiert

Der Energiekonzern RWE wird sich im November erneut für die möglichen Auswirkungen seiner Kohleverstromung auf den Klimawandel und dessen Folgen verantworten müssen.
mehr
DIENSTAG  09.05.2017
KOHLEKRAFTWERK:

Leag bestreitet Unwirtschaftlichkeit von Jänschwalde

Die Leag als Eigner des Braunkohlekraftwerks Jänschwalde weist die Aussagen einer Studie zur mangelnden Wirtschaftlichkeit der Anlage nach 2021 wegen neuer EU-Grenzwerte zurück.
mehr
MONTAG  08.05.2017
KOHLEKRAFTWERK:

Neue Grenzwerte machen über 100 Kohlekraftwerke unrentabel

Laut einer Studie müsste aufgrund der neuen EU-Grenzwerte für Stickoxide ein Drittel der in der EU existierenden großen Kohlekraftwerke nachgerüstet oder geschlossen werden.
mehr
MITTWOCH  03.05.2017
KLIMASCHUTZ:

Hendricks für Verteuerung fossiler Energien

Erneuerbare Energien und Effizienz müssten zum Maßstab für Investitionen gemacht und das Steuer- und Abgabensystem darauf ausgerichtet werden, betont die Bundesumweltministerin.
mehr
DIENSTAG  02.05.2017
EUROPA:

Neue Emissionsvorgaben für Kraftwerke

Die EU verschärft die Abgasstandards für fossile Kraftwerke.
mehr
DIENSTAG  04.04.2017
KOHLEKRAFTWERK:

Neue EU-Schadstoff-Grenzwerte für mehr Gesundheit

Die EU will Ende April schärfere Emissionsstandards für Kraftwerke festlegen. Vom Votum der deutschen Regierung hängt ab, ob der Gesundheitsschutz für die Bürger verbessert wird.
mehr
FREITAG  10.03.2017
STUDIEN:

Stromproduktion aus Erneuerbaren steigt

Der Anteil des Atomstroms wird in Deutschland durch immer mehr Ökostrom gesenkt. Dennoch spricht sich die AEE für eine weitere Subventionierung der erneuerbaren Energien aus.
mehr
DIENSTAG  24.01.2017
POLITIK:

Gabriel: Energiewende hat sich volkswirtschaftlich gelohnt

Bundeswirtschaftsminister Sigmar Gabriel (SPD) zieht eine positive Bilanz seiner Energiepolitik. Für die Zukunftsaufgabe Sektorkopplung müsse eine andere Finanzierung gefunden werden.
mehr

zurück
1-18 von 35
weiter
btn-primarybtn-primary