• SWP-Kunden sammeln grüne E-Mobil-Kilometer
  • 15 Francis-Turbinen in Töging gehen in den Ruhestand
  • Nachhaltigkeitsziele im Blick behalten
  • Jan-Hendrik Semkat ist neuer Finanzvorstand von Venios
  • Wärmepumpen-System ersetzt Kohlekraftwerk
  • Wie Bündnis 90/Die Grünen zur Energie- und Klimapolitik stehen
  • Kontinuität in Wertheim
  • Digitalisierung soll Batteriehersteller voranbringen
  • Klimaschutz-Innovationen brauchen mehr Risikokapital
  • "500 Meter wären ein angemessener Abstand"
Enerige & Management > Energiefoto Der Woche - Die Ewigkeit im Felslabor simulieren
Bild: Pixabay/E&M
ENERGIEFOTO DER WOCHE:
Die Ewigkeit im Felslabor simulieren
Die Energiebranche sorgt immer wieder für faszinierende Bilder. Die schönsten präsentieren wir Ihnen in unserer Rubrik "Energiefoto der Woche".
 
Bild: Pierre Montavon

Wenn Barbara Lothenbach ihre Forschungsprojekte vorantreibt, weiß sie, dass sie deren endgültiges Ergebnis nicht mehr erleben wird: Einhunderttausend bis eine Million Jahre soll halten, was sie erarbeitet. Die Forscherin vom Labor "Beton & Asphalt" der Schweizer Materialprüfungsanstalt EMPA untersucht zementbasierte Materialien, die sich für die Entsorgung von radioaktiven Abfällen eignen. Die dazu nötigen Analysen werden im Felslabor Mont Terri (Bild) in St. Ursanne unter realitätsnahen Bedingungen in 300 Metern Tiefe durchgeführt. 
 

Peter Koller
Redakteur
+49 (0) 8152 9311 21
eMail
facebook
© 2021 Energie & Management GmbH
Freitag, 12.02.2021, 10:49 Uhr

Mehr zum Thema