• Strom am langen Ende getrieben von CO2-Zertifikaten und Kohle
  • Habeck will Energiesparen in Amtsstuben anordnen
  • Aggressive Akquise in Bonn
  • Engere Kooperation für neue Dimension der Erdwärme
  • Geschäftsführung von EWE Trading wieder zweiköpfig
  • Erneuerbare helfen EnBW über Vertriebsverluste hinweg
  • Badischer Ökoenergie-Projektierer will expandieren
  • Millionenspritze für Stadtwerke Stuttgart
  • Importe aus Russland sinken und steigen gleichzeitig
  • Verbände nennen Bundesregierung "tatenlos" beim Energiesparen
MITTWOCH  03.08.2022
STATISTIK:

Energieverbrauch geht deutlich zurück

Der Energieverbrauch in Deutschland war im ersten Halbjahr 2022 rückläufig. Vor allem beim Erdgas wurde gespart.
mehr
FREITAG  29.07.2022
KERNKRAFT:

EDF schreibt Milliardenverlust

Die Electricite de France SA (EDF) hat im ersten Halbjahr einen Verlust geschrieben. Hoffnung macht unterdessen eine Entscheidung der Atomaufsichtsbehörde.
mehr
DONNERSTAG  21.07.2022
GASTBEITRAG:

"Die Ideologie für den Moment beiseitelassen"

Der Weiterbetrieb von Atomkraftwerken könnte den Gasbedarf in Deutschland durchaus signifikant reduzieren, sagt *Christof Bauer, Berater beim Infrastrukturdiensleister Infraserv.
mehr
MITTWOCH  20.07.2022
STATISTIK DES TAGES:

China plant 32 Atomreaktoren

Ein Schaubild sagt mehr als tausend Worte: In einer aktuellen Infografik beleuchten wir regelmäßig Zahlen aus dem energiewirtschaftlichen Bereich.
mehr
DIENSTAG  19.07.2022
FRANKREICH:

Französischer Staat will EDF komplett übernehmen

Mit der Verstaatlichung des angeschlagenen Stromerzeugers soll die Umsetzung des Atomenergieplans beschleunigt und die Energieversorgung gesichert werden.
mehr
FREITAG  15.07.2022
STROMNETZ:

Bau von Notfallkraftwerk verzögert sich

Der Bau der "Netzstabilisierungsanlage" in Marbach verzögert sich. Dabei handelt es sich um eines von vier Kraftwerken in Süddeutschland, die nur in Notfällen zum Einsatz kommen sollen.
mehr
DONNERSTAG  07.07.2022
UKRAINE:

Ukrainestrom gegen die russische Gasabhängigkeit

Während der Gaspreis in Europa immer weiter steigt, erhöht die Ukraine sukzessive den Stromexport in die Europäische Union. 
mehr
MITTWOCH  06.07.2022
KERNKRAFT:

Taxonomie bleibt umstritten

Investitionen in Atomkraft und die Gasinfrastruktur gelten künftig in der EU als "grün". Die Umweltverbände halten das für einen Skandal, in der Wirtschaft ist man erleichtert.
mehr
KERNKRAFT:

Studie: Laufzeit-Verlängerung spart kaum Gas ein

Die letzten deutschen Meiler doch nochmal weiterlaufen zu lassen, um Gas zu ersetzen, − das lohnt den Aufwand nicht. So das Fazit von Green Planet Energy aus einer Auftragsstudie.
mehr
EUROPAEISCHE UNION:

Atomkraftwerke und Gaskraftwerke dürfen als nachhaltig gelten

Investitionen in moderne Atomkraftwerke und die Gasinfrastruktur können unter bestimmten Bedingungen als nachhaltig anerkannt werden.
mehr
DIENSTAG  05.07.2022
EUROPAEISCHE UNION:

Deutsche Atomkraft: Ja bitte!

In der EU steigt der Druck auf die Bundesregierung, die drei verbleibenden deutschen Kernkraftwerke nach dem 31. Dezember am Netz zu lassen.
mehr
STROM:

Erneuerbare decken rund die Hälfte des Strombedarfs

Im ersten Halbjahr 2022 konnte Strom aus Erneuerbaren Energien 49 % des deutschen Ernergiebedarfs decken. Auch der Ausfall französischer AKW konnte so kompensiert werden.
mehr
DIENSTAG  28.06.2022
KLIMASCHUTZ:

Investitionsschutz für fossile Energie läuft aus

Die Vertragsstaaten der Energie-Charta (Energy Charta Treaty − ECT) dürfen den Schutz für Kohlekraftwerke und andere fossile Investitionen lockern.
mehr
MONTAG  27.06.2022
ÖSTERREICH:

Regierung wehrt sich bei Gasversorgung gegen Kritik

Bei einer Fernsehdiskussion verteidigte Vizekanzler Werner Kogler (Grüne) das Vorgehen der Regierung. Ein Oppositionsvertreter kritisierte deren "Überschriftenpolitik".
mehr
KERNKRAFT:

GKN II nach Revision wieder am Netz

Das Kernkraftwerk Neckarwestheim ist nach der Revision wieder am Netz. Dabei stand auch die Prüfung der Dampferzeuger-Heizrohre im Fokus. Neue Brennstäbe wurden nicht mehr eingesetzt.
mehr
POLITIK:

Bundestag beschließt Teile des Osterpakets

In seiner jüngsten Sitzung hat der Bundestag zahlreiche energiewirtschaftliche Gesetze neu geregelt.
mehr
FREITAG  24.06.2022
KERNKRAFT:

Schwächere Wandstärken bei 35 weiteren Heizrohren

Bei der Revision des Kernkraftwerks Neckarwestheim wurden auch wieder die Korrosionsschäden an den Heizrohren unter die Lupe genommen. Das Umweltministerium gibt Entwarnung.
mehr
DONNERSTAG  23.06.2022
GAS:

Zustimmung und Forderungen aus der Energiewirtschaft

Aus dem Energiesektor kommt weitgehend Unterstützung für die Bundesregierung, die Alarmstufe bei der Gasversorgung ausgerufen zu haben. Der VKU will den Paragrafen 24 geändert haben.
mehr

zurück
1-18 von 104
weiter