• Strom: Korrektur beim Kalenderjahr
  • Gas: Seitwärts-Tendenzen
  • Globaler Klimaschutz unzureichend
  • Fehlende Richter könnten Windkraftausbau bremsen
  • "An den heutigen Strukturen festzuhalten, würde uns viel Geld kosten"
  • Sicherungssysteme haben Blackout verhindert
  • In neun Schritten zur treibhausgasneutralen Verwaltung
  • Wie sage ich es meinem Kunden
  • Thüringer Versorger beteiligt sich an Internetdienstleister
  • Bundeswirtschaftsministerium nimmt Wärmewende ins Visier
DONNERSTAG  25.02.2021
BILANZ:

Schweizer Alpiq zurück in den schwarzen Zahlen

Der Schweizer Energiekonzern Alpiq erwirtschaftet seit drei Jahren wieder einen Gewinn. Zwar ging der Umsatz leicht zurück, das Reinergebnis war aber positiv.
mehr
ELEKTROFAHRZEUGE:

Osnabrück mit Barcelona Teilnehmer am Praxistest von E-Bussen

Elektrobusse von vier europäischen Herstellern acht Wochen im Test: Stadtwerke Osnabrück sind einer von fünf Partnern beim EU-weiten Schnellladesystem-Projekt "ASSURED".
mehr
STROMNETZ:

Bundesnetzagentur definiert Korridor für A-Nord-Gleichstromkabel

Die Bundesnetzagentur hat den Trassenkorridor für den ersten Abschnitt der Stromleitung A-Nord zwischen Emden Ost und dem Raum Bunde in Niedersachsen festgelegt.
mehr
STATISTIK:

VIK-Index legt im Januar zu

Der VIK-Basisindex ist im Januar gegenüber dem Vormonat gestiegen.
mehr
PHOTOVOLTAIK:

Tesla will über die Straßen hinaus auch auf Europas Dächer

Elon Musk hat 2021 viel vor. Von Brandenburgs Gigafactory aus will der Tesla-Chef die Straßen mit E-Autos fluten. Auch auf die Dächer Europas hat er es nun abgesehen − mit Solarziegeln.
mehr
PERSONALIE:

Generationswechsel bei Ista Deutschland

Der Energiedienstleister Ista Deutschland ist ab dem 1. Juni unter neuer Führung: Hagen Lessing wird dann neuer Geschäftsführer.
mehr
MITTWOCH  24.02.2021
MARKTKOMMENTAR:

Strom: Weniger Wind pusht den Day Ahead

Der Wind lässt nach und treibt den Day Ahead nach oben. Das Frontjahr bewegt sich leicht über dem Vortagesniveau. 
mehr
ELEKTROFAHRZEUGE:

Industrie schätzt Stadtwerke als Ladeinfrastruktur-Partner

Einer Studie zufolge genießt der lokale Energieversorger als möglicher Partner beim Aufbau von betrieblicher Ladeinfrastruktur ein höheres Vertrauen als andere Dienstleister.
mehr
WASSERSTOFF:

Keine Technologien politisch ausschließen

Auf einer virtuellen Fachtagung zum Wasserstoff von BDEW und VDE diskutierten Praktiker und Politikvertreter, welcher Rahmen klimaneutrales Gas voranbringen kann.
mehr
STROMSPEICHER:

Avacon testet Erneuerbaren-Einbindung ins Verteilnetz

Im Projekt "Energieplattform Twistringen" simuliert  Avacon zusammen mit Rolls-Royce, wie Energiegemeinschaften ihr Netz unabhängig vom öffentlichen Stromnetz nutzen können.
mehr
STROMNETZ:

Schwerte stundenlang ohne Strom

Nach einem Brand in einem Umspannspannwerk hat es in Schwerte am Mittwoch, 24. Februar, einen großflächigen Stromausfall gegeben.
mehr
WINDKRAFT:

Teag beginnt Ankauf von Öko-Strom

Der Versorger Thüringer Energie AG (Teag) steigt in die Vermarktung von Windstrom aus acht Anlagen ein, die 2022/2023 aus der EEG-Förderung fallen.
mehr
PHOTOVOLTAIK:

Photovoltaik-Lösungen für Autohäuser

Elektrifizierung nicht nur auf der Straße, sondern auch auf dem Dach: Der Dienstleister Getec Solar Solutions bietet Autohäusern des VW und Audi Partnerverbandes PV-Anlagen an.
mehr
WASSERSTOFF:

Hamburg-Moorburg vernetzt Windstrom und Wärmesektor

Am Standort des letzten stillgelegten Hamburger Kohlekraftwerks soll ein Zukunftskraftwerk entstehen, das aus Windstrom Wasserstoff für die Wärmeversorgung und den Verkehr herstellt.
mehr
HEIZKRAFTWERKE:

Müllverbrennungsanlage soll flexibles Speicherkraftwerk werden

Müllverbrennungsanlagen sind zuverlässige, aber nicht besonders flexible Stromlieferanten. Ein spezieller Keramik-Speicher soll das künftig ändern. 
mehr
PERSONALIE:

Neuer Geschäftsführer bei den Stadtwerken Quedlinburg

Zum 1. März 2021 übernimmt Eiko Fliege die Geschäftsführung bei den Stadtwerken Quedlinburg (Sachsen-Anhalt).
mehr
DIENSTAG  23.02.2021
MARKTKOMMENTAR:

Strom: Mehr Wind und Sonne senken Day Ahead

Der Day Ahead bewegt sich ein Stück abwärts wegen verbesserter Einspeisung aus Sonne und Wind. Das Frontjahr gewinnt leicht parallel zum hohen Preis für Kohlendioxid.
mehr
FRANKREICH:

Erneuerbare in Frankreich legen zu

Die installierte Leistung erneuerbarer Energie im französischen Stromsektor ist 2020 um 2.039 MW gewachsen. Die Erneuerbaren stellten mehr als ein Viertel des Stromverbrauchs. 
mehr
zurück
19-36 von 2403
weiter