• Erdgas Südwest bringt 4,4-MW-Solaranlage ans Netz
  • Pfalzwerke bieten VIP-Portal für Geschäftskunden
  • Neue Kooperation im Speichermarkt
  • Digitalisierung stresst Führungskräfte
  • Strom: Leichtes Plus
  • Innogy und Vodafone entdecken Smart City
  • Epex Spot verkürzt Intraday-Vorlaufzeit
  • 150 Grad heißes Wasser für Holzkirchen
  • Durchsuchung bei EWE wegen Korruptionsverdachts
  • Windpark-Verbund in der Nordsee
FREITAG  24.03.2017
PHOTOVOLTAIK:

Erdgas Südwest bringt 4,4-MW-Solaranlage ans Netz

Der Energieversorger Erdgas Südwest hat auf einer ehemaligen Mülldeponie im badischen Malsch ein 4,4-MW-Solarkraftwerk errichtet.
mehr
STROMSPEICHER:

Neue Kooperation im Speichermarkt

Die Siemens-Beteiligung Caterva wird künftig ihr Vermarktungsmodell auch über den Speichersystem-Hersteller Fenecon anbieten.
mehr
MARKTKOMMENTAR:

Strom: Leichtes Plus

Die Notierungen im deutschen Stromhandel reagierten am Freitag auf festere Kohlepreise und konnten etwas zulegen.
mehr
UNTERNEHMEN:

Innogy und Vodafone entdecken Smart City

Der Telekommunikationsanbieter Vodafone und der Energiekonzern Innogy SE werden künftig im Bereich Straßenbeleuchtung kooperieren und intelligente IT-Lösungen anbieten.
mehr
BÖRSE:

Epex Spot verkürzt Intraday-Vorlaufzeit

Mit einer neuen Regelung soll der Intraday-Handel noch schneller zwischen Abschluss und Lieferung erfolgen.
mehr
GEOTHERMIE:

150 Grad heißes Wasser für Holzkirchen

Das Ergebnis der zweiten Geothermie-Bohrung in Holzkirchen bei München übertrifft alle Erwartungen.
mehr
ELEKTROFAHRZEUGE:

NRW mit den meisten E-Ladepunkten

Zum Jahresende 2016 gab es in Deutschland 7 407 öffentlich zugängliche Ladepunkte, teilte der Energieverband BDEW mit.
mehr
BADEN-WÜRTTEMBERG:

Ausbau-Offensive für Ladesäulen

Bei Stromtankstellen für Elektroautos hakt es noch. Deshalb plant Grün-Schwarz den weiteren Ausbau des Netzes. Dafür werden 10 Mio. Euro bereitgestellt.
mehr
DONNERSTAG  23.03.2017
STROMSPEICHER:

Millionen für Speicher

Die Bundestagsfraktion von Bündnis 90/Die Grünen wirbt mit einem Thesenpapier für bessere Rahmenbedingungen von Speichern als Flexibilitätsoption in der Energiewende.
mehr
MARKTKOMMENTAR:

Strom: Zaghaft

Die Notierungen im deutschen Stromhandel bewegten sich am Donnerstag nur mäßig, der Markt sucht nach neuen Impulsen.
mehr
VERTRIEB:

Freenet Energy nimmt Energis ins Portfolio

Die Energieprodukte der Saarbrücker Energis GmbH werden künftig auch über die Freenet Energy GmbH vertrieben.
mehr
EMISSIONSHANDEL:

Studie fordert deutliche Preissignale

Die europäische Elektrizitätswirtschaft kann die Investitionen für eine emissionsarme Stromerzeugung nur stemmen, wenn von der Politik wirksamere Anreize gesetzt werden.
mehr
STROMNETZ:

Bund und Länder diskutieren Gleichstromtrassen

Rainer Baake, Staatssekretär im Bundeswirtschaftsministerium, fordert ein zügiges Planungs- und Genehmigungsverfahren.
mehr
MARKTKOMMENTAR:

Wetter: Ruhiges Hochdruckwetter

Die Solarausbeute verbessert sich deutlich, an Einzeltagen steigt auch der Windertrag auf ein mäßiges Niveau.
mehr
MEINUNG:

Der Dachs und der Depp

Durch ein Übermaß an Bürokratie reduziert sich die Bereitschaft, die Energiewende zu unterstützen.
mehr
INTERVIEW:

Graichen: "Wir brauchen einen Ordnungsrahmen für Dezentralität"

Der unabhängige Think Tank Agora Energiewende feiert fünfjähriges Bestehen. E&M sprach mit dem Direktor Patrick Graichen über die Arbeit an der Energiewende.
mehr
MITTWOCH  22.03.2017
WINDKRAFT:

Kostendruck auf Offshore-Wind steigt

Die Preise für Offshore-Windstrom werden durch die Einführung des Ausschreibungsmodells weiter deutlich nachgeben. Davon zeigen sich Branchenexperten überzeugt.
mehr
UNTERNEHMEN:

Innogy will klimafreundlich fahren

Der Essener Innogy-Konzern hat angekündigt, seine komplette Firmenflotte auf Elektro- und Hybridfahrzeuge umzustellen.
mehr

zurück
1-18 von 2129
weiter