• Gas: Markt bewegt sich seitwärts
  • Strom: Spot steigt, Kalenderjahr fällt
  • Umweltbonus kommt für junge Gebrauchte
  • Fortum übernimmt die Mehrheit an Uniper
  • Amprion will Leitungen im Norden bündeln
  • Seekabel zwischen Italien und Montenegro in Betrieb
  • Eugal-Pipeline soll zum Jahresende in Betrieb gehen
  • Elektrobusse bringen E-Mobilität in die breite Masse
  • Enercon-Chef hält an deutschen Standorten fest
  • Gasunie plant Anschluss für LNG-Terminal
MONTAG  18.11.2019
MARKTKOMMENTAR:

Strom: Spot steigt, Kalenderjahr fällt

Eine höhere Erneuerbaren-Ausbeute hilft den Preisen auf dem Spotmarkt nicht, sich zu vergünstigen. Währenddessen hat das Frontjahr im Vergleich zu Freitag abgegeben.
mehr
BETEILIGUNG:

Fortum übernimmt die Mehrheit an Uniper

Das finnische Unternehmen Fortum erlangt am deutschen Kraftwerksbetreiber Uniper die Majorität. Die russische Regierung erhebt keine Einwände mehr.
mehr
STROMNETZ:

Amprion will Leitungen im Norden bündeln

Eine teilweise Bündelung der Gleichstromverbindung A-Nord mit den Leitungen der Offshore-Konverter DolWin4 und BorWin4 prüft der Übertragungsnetzbetreiber Amprion.
mehr
PHOTOVOLTAIK:

KIT entwickelt neues Solarzellenkonzept

Ein neues Solarzellenkonzept wollen Wissenschaftler des KIT im Projekt „Neuartige flüssigapplizierte keramische Solarzellen“ (KeraSolar) entwickeln.
mehr
STROMNETZ:

Für 100 Mio. Euro: Zentrales Umspannwerk wird neu gebaut

Der Übertragungsnetzbetreiber Transnet BW baut sein Umspannwerk Daxlanden neu. Dabei soll klimaneutrales Isoliergas zum Einsatz kommen. Die Kosten dürften bei über 100 Mio. Euro liegen.
mehr
STROM:

Versorger erhöhen Strompreise für 2020 im Schnitt um 5,3 %

186 Grundversorger erhöhen zum Jahreswechsel den Strompreis oder haben dies bereits in den vergangenen Wochen getan, hat das Vergleichsportal Check 24 ermittelt.
mehr
WÄRME:

Wohngebäude laut ZVEI oft nicht Energiewende-fähig

Die erhoffte Energiewende im Wärmesektor basiert Großteils auf einer Elektrifizierung etwa durch Wärmepumpen. Der ZVEI sieht aber einen großen Teil der Wohngebäude als ungeeignet dafür.
mehr
FREITAG  15.11.2019
MARKTKOMMENTAR:

Strom: Spot hält sich

Während am langen Ende im Stromgroßhandel der Cal-20-Kontrakt stieg, konnten sich Grund- und Spitzenlast im Spothandel auf Vortagsniveau halten.
mehr
GASNETZ:

Hamburger Netzbetreiber fordern integrierte Energiewende

Die kommunalen Netzbetreiber für Strom und Gas in Hamburg plädieren für eine auf den Umbau der Energieversorgung gerichtete integrierte Netzplanung und Regulierung.
mehr
WINDKRAFT ONSHORE:

Länder gegen pauschale Abstandsregelung

Einstimmig haben sich die Umweltminister der Länder mit einem Beschluss gegen bundesweite Mindestabstände zwischen Windkraftanlagen und Wohnbebauung ausgesprochen.
mehr
DONNERSTAG  14.11.2019
LESERBRIEF:

"Kein dauerhaft stabiles Konzept"

Matthias Herglotz, Justiziar der Zwickauer Energieversorgung GmbH, beklagt in einer E-Mail an die Redaktion im Zuge der Enercon-Krise den fehlenden Weitblick in der Energiepolitik.
mehr
MARKTKOMMENTAR:

Strom: Alles wird günstiger

Während ein höherer Erneuerbaren-Beitrag dem Spothandel mit reduzierten Preisen zugute kommt, drückt sich auch ein niedrigerer CO2-Preis im Frontjahreskontrakt aus.
mehr
WINDKRAFT ONSHORE:

Koalition uneins über umstrittene Abstandsregel für Windräder

Das Bundeskabinett wollte am 18. November den Entwurf zum Kohleausstieg beschließen. Daraus wird nichts. Grund sind die umstrittenen Pläne zur Windkraft.
mehr
STATISTIK:

Marktmacht der Konzerne schwindet

Der Marktanteil der größten Energieerzeuger in Deutschland ist zurückgegangen.
mehr
EMISSIONSHANDEL:

Schweiz nimmt am EU-Emissionshandel teil

Ab dem 1. Januar 2020 ist die Schweiz Teil des Europäischen Emissionshandelssystems. Der Bundesrat in Bern hat dem in seiner jüngsten Sitzung zugestimmt.
mehr
KWK:

Heizkraftwerks-Modernisierung in Kaiserslautern

Die Stadtwerke Kaiserslautern Versorgungs-AG (SWK) modernisiert ihr Heizkraftwerk mit vier neuen GuD-Anlagen.
mehr
VERTRIEB:

Marktwächter Energie sammelt Informationen über Eprimo

Der „Marktwächter Energie“ untersucht das Geschäftsgebaren der Eon-Tochter Eprimo. Die Verbraucher sollen Missstände melden.
mehr
BILANZ:

RWE Q1-Q3: Mehr Gewinn

Der RWE-Konzern hat seine Zahlen für die ersten neun Monate vorgelegt. Der Umsatz ist gesunken, der Gewinn gestiegen.
mehr

zurück
1-18 von 2087
weiter