• Strom: Abwärtstrend bei Day Ahead und Frontjahr
  • Gas: Händler warten ab
  • Entscheidung über E-World im November
  • Verwaltungsgerichtshof genehmigt Salzburgleitung
  • Strom dort produzieren, wo er gebraucht wird
  • SWM nutzen oberflächennahe Geothermie
  • 30 Millionen Euro für Wasserstoffstrategie
  • Eon stockt Beteiligung an Orcan Energy auf
  • Weltweit erster hybrider Interkonnektor in Betrieb
  • Vodafone plant für das Multi-Gigabit-Internet
DIENSTAG  20.10.2020
MARKTKOMMENTAR:

Strom: Abwärtstrend bei Day Ahead und Frontjahr

Day Ahead und Frontjahr geben leicht nach. Das liegt bei erstem am steigenden Windstrom, beim zweiten am nachgebenden Preis für Kohlendioxid.
mehr
VERANSTALTUNG:

Entscheidung über E-World im November

Im Jahr 2021 soll auf jeden Fall eine E-World stattfinden – zur Not zu einem späteren als dem geplanten Termin.
mehr
ÖSTERREICH:

Verwaltungsgerichtshof genehmigt Salzburgleitung

Die Beschwerden der Projektgegner gegen das Urteil des Bundesverwaltungsgerichts wurden abgewiesen. Laut dem Projektbetreiber APG geht die Leitung voraussichtlich 2025 in Betrieb.
mehr
UNTERNEHMEN:

Eon stockt Beteiligung an Orcan Energy auf

Der Konzern Eon hat seine Beteiligung an Orcan Energy erhöht, einem Spezialisten für Abwärmelösungen.
mehr
STROMNETZ:

Weltweit erster hybrider Interkonnektor in Betrieb

50 Hertz und der dänische Netzbetreiber Energinet haben den weltweit ersten hybriden Offshore-Interkonnektor eingeweiht, der deutsche wie dänische Offshore-Windparks integriert.
mehr
PERSONALIE:

Vorstandswechsel bei der Teutoburger Energie Netzwerk eG

Die Teutoburger Energie Netzwerk eG vermeldet einen Wechsel in seiner Führungsebene: Martin Lange-Hüsken scheidet aus der Genossenschaft aus, sein ​Nachfolger ist bereits gefunden.
mehr
ELEKTROFAHRZEUGE:

Zuschuss für Erlanger Elektrobusflotte

1,8 Mio. Euro steuert das Bundesumweltministerium zur Anschaffung von sieben Elektrobussen in Erlangen (Bayern) bei. Die Erlanger Stadtwerke haben jetzt den ​Förderbescheid erhalt...
mehr
E-MOBILITÄT:

Großauftrag für Bitterfelder Batteriefabrik

Der chinesische Batteriehersteller Farasis sammelt weiter Lieferaufträge für sein zukünftiges Werk in Bitterfeld-Wolfen.
mehr
EEG:

Baden-Württemberg macht sich für Agro-Photovoltaik stark

Ein eigenes Fördersegment für Agro-PV fordert Baden-Württemberg. Der junge Sektor habe sonst bei den Ausschreibungen in Konkurrenz zu etablierten Freiflächenanlagen keine Chance.
mehr
MONTAG  19.10.2020
MARKTKOMMENTAR:

Strom: Angst vor neuem Lockdown drückt Preise

Solide Windstromerzeugung senkt den Day-Ahead-Preis. Das Frontjahr bewegt sich seitwärts, knapp unter der 40-Euro-Marke.
mehr
FUSION:

Aus fast eins mach eins

Die Drewag und die Enso haben die Fusion zur Sachsen Energie AG angekündigt. Das ergibt Sinn.
mehr
WASSERKRAFT:

Neue Anlagen sind nicht per se fischverträglicher

Auch moderne Wasserkraftwerke schützen Fische nicht immer besser als konventionelle. Zu diesem Schluss kommt eine Untersuchung der Technischen Universität München.
mehr
EFFIZIENZ:

Smarte Steuerung für Nachtspeicherheizungen

In einer Kooperation machen die Dortmunder Energie- und Wasserversorgung und das Elektrohandwerk Nachtspeichertechnik effizient und smart. Eine neue Steuerung spare bis zu 20 % Energie.
mehr
ELEKTROFAHRZEUGE:

Abenteuer an der Ladesäule beenden

Nach einem Ladesäulen-Check von Lichtblick sind die Tarife fürs E-Mobil-Laden teuer und undurchsichtig und der Zugang zu den rund 30.000 öffentlichen Strom-Zapfsäulen zu kompliziert.
mehr
WINDKRAFT OFFSHORE:

50 Hertz warnt vor Ausbau-Stillstand in der Ostsee

Der Chef des Übertragungsnetzbetreibers 50 Hertz, Stefan Kapferer, hat vor einem drohenden Stillstand des Windenergie-Ausbaus in der Ostsee ab 2026 gewarnt.
mehr
FREITAG  16.10.2020
MARKTKOMMENTAR:

Strom: Unsicherheit bei CO2

Der Day Ahead bleibt hoch. Das Kalenderjahr Strom hält sich – trotz der neuen Unsicherheiten am CO2-Markt
mehr
STROMSPEICHER:

Neue Batterie kommt gut an

Die „sonnenBatterie 10 performance“ des Herstellers Sonnen speichert nicht nur Strom, sondern sorgt auch bei einem externen Stromausfall weiter für Elektrizität im Gebäude.
mehr
STATISTIK:

Sinkender Strombedarf bis Mitte des Jahrzehnts

Corona und Effizienzsteigerungen lassen den Stromverbrauch bis Mitte des Jahrzehnts sinken, so eine Studie. Danach dürfte es dank E-Autos und Wärmepumpen wieder nach oben gehen.
mehr

zurück
1-18 von 2225
weiter