• Gas: Schwacher Wochenausklang
  • Strom: Frontmonat fällt
  • Eine Milliarde für Joint Venture von BMW und Daimler
  • Pichler führt Solidpower-Gruppe
  • Klimaschutzgesetz erregt die Gemüter
  • Arbeitsgruppen für Energiewende-Neustart
  • Storengy will mit Power-to-Gas punkten
  • Schweizer Tüftler entwickeln leistungsfähigeres Solarmodul
  • Thüga und Badenova wollen Internetportal übernehmen
  • BMW will Strom kostenlos abgeben
Bild: Fotolia.com, H-J Paulsen
RECHT:
RechtEck: Schätze des Energiesammelgesetzes
Es gibt eine Neuregelung zum Messen und Schätzen. Die Rechtsunsicherheit wird aber wohl nicht weniger werden. Erläuertungen von den Rechtsanwälten Ulf Jacobshagen und Markus Kachel*.
 
Als echtes Schmuckstück des Energierechts wird in der historischen Betrachtung wohl die zum 1. Januar 2019 mit dem Energiesammelgesetz in Kraft getretene Neuregelung zum Messen und Schätzen, §§ 62a und 62b EEG, zur Abgrenzung von Eigen- und Fremdverbräuchen in die Geschichtsbücher eingehen.Erforderlich ist die Abgrenzung zur Ermittlung der von dem jeweiligen Letztverbraucher geschuldeten...

 
Möchten Sie diese und weitere Nachrichten lesen?
 
 
Testen Sie E&M powernews
kostenlos und unverbindlich
  • Zwei Wochen kostenfreier Zugang
  • Zugang auf stündlich aktualisierte Nachrichten mit Prognose- und Marktdaten
  • + einmal täglich E&M daily
  • + zwei Ausgaben der Zeitung E&M
  • ohne automatische Verlängerung
 
Jetzt kostenlos testen
 
Login für Kunden
 

Kaufen Sie den Artikel
  • erhalten Sie sofort diesen redaktionellen Beitrag für nur € 8.93
 
JETZT ARTIKEL KAUFEN
Mehr zum Thema

 
Haben Sie Interesse an Content oder Mehrfachzugängen für Ihr Unternehmen?
 
Sprechen Sie uns an, wenn Sie Fragen zur Nutzung von E&M-Inhalten oder den verschiedenen Abonnement-Paketen haben.
Das E&M-Vertriebsteam freut sich unter Tel. 08152 / 93 11-77 oder unter  vertrieb@energie-und-management.de über Ihre Anfrage.
 
WEITERE INFORMATIONEN
© 2019 Energie & Management GmbH
Dienstag, 12.02.2019, 11:38 Uhr