• Kontinuität bei den Stadtwerken Dessau
  • Rundum-Paket für Post-EEG-Windturbinen
  • Kommunale Wärmeplanung im Fokus
  • Forschungsprojekt Ariadne startet
  • Bundestag beschließt Kohleausstieg und Strukturwandelgesetz
  • EU fördert emissionsarme Technik
  • Neuer Präsident des Energiegeschäfts bei Wärtsilä
  • Heidebroek neue Vorsitzende des LEE Niedersachsen-Bremen
  • Förderaufruf zielt auf Integration
  • Lorawan statt Kurven ums Karree
Enerige & Management > IT - Künstliche Intelligenz findet Fehler in EEG-Anträgen
Bild: Nmedia, Fotolia
IT:
Künstliche Intelligenz findet Fehler in EEG-Anträgen
Mithilfe von künstlicher Intelligenz will das Bundesamt für Wirtschaft und Ausfuhrkontrolle (Bafa) stromkostenintensiven Unternehmen beim Antrag zur Begrenzung der EEG-Umlage helfen.
 
Bei Anträgen zur „Begrenzung der EEG-Umlage im Rahmen der Besonderen Ausgleichsregelung“ müssen alle wichtigen Unterlagen fristgerecht vor der Ausschlussfrist Ende Juni vorliegen, teilte das Bafa mit. Beim Verpassen der Frist droht stromkostenintensiven Unternehmen die unkorrigierbare Ablehnung des Antrags und damit die Zahlung der vollen EEG-Umlage.Um dieses Risiko für Unternehmen...

 
Möchten Sie diese und weitere Nachrichten lesen?
 
 
Testen Sie E&M powernews
kostenlos und unverbindlich
  • Zwei Wochen kostenfreier Zugang
  • Zugang auf stündlich aktualisierte Nachrichten mit Prognose- und Marktdaten
  • + einmal täglich E&M daily
  • + zwei Ausgaben der Zeitung E&M
  • ohne automatische Verlängerung
 
Jetzt kostenlos testen
 
Login für Kunden
 

Kaufen Sie den Artikel
  • erhalten Sie sofort diesen redaktionellen Beitrag für nur € 8.93
 
JETZT ARTIKEL KAUFEN
Mehr zum Thema

 
Haben Sie Interesse an Content oder Mehrfachzugängen für Ihr Unternehmen?
 
Sprechen Sie uns an, wenn Sie Fragen zur Nutzung von E&M-Inhalten oder den verschiedenen Abonnement-Paketen haben.
Das E&M-Vertriebsteam freut sich unter Tel. 08152 / 93 11-77 oder unter  vertrieb@energie-und-management.de über Ihre Anfrage.
 
WEITERE INFORMATIONEN
© 2020 Energie & Management GmbH
Freitag, 08.05.2020, 10:55 Uhr