• Strom und CO2 fester, Gas etwas schwächer
  • Große Klimaproteste im Vorfeld der Bundestagswahl
  • EnBW startet Bau von Schnellladepark bei Hamburg
  • Erstmals Flächen für Elektrolyse auf See ausgeschrieben
  • Eon übernimmt Smart-Grid-Plattform
  • Fernwärme in Nürnberg wird teurer
  • Verbund zeigt mehr als 200 feministische Kunstwerke
  • ESWE verlosen Ladesäulen
  • Im Norden gehen die ersten (Blink-)Lichter aus
  • CEER-Bericht zu Geschäftsmodellen vorgelegt 
FREITAG  24.09.2021
WASSERSTOFF:

Erstmals Flächen für Elektrolyse auf See ausgeschrieben

Das Bundeswirtschaftsministerium (BMWi) hat erstmals eine Verordnung zur Flächenvergabe für die Wasserstofferzeugung auf See veröffentlicht.
mehr
DONNERSTAG  23.09.2021
WINDKRAFT ONSHORE:

SPD will 10H via Klage kippen

Ist die Rechtslage mit 10H nach dem Klimaschutz-Urteil des Bundesverfassungsgerichts nun eine andere? Das wollen zwei SPD-Politikerinnen jetzt klären lassen.
mehr
IT:

Branchenverband in Sorge wegen Urteils gegen Glasfaser Nordwest

Des einen Freud, des anderen Leid: Vodafone und Deutsche Glasfaser bringen das Joint Venture Glasfaser Nordwest vor Gericht ins Wanken. Der Branchenverband ist in Sorge, EWE entspannt.
mehr
POLEN:

Sachsen beauftragt polnische Gutachter gegen Braunkohle-Tagebau

Das sächsische Justizministerium nimmt sich polnische Anwälte. Die sollen Argumente gegen einen europarechtlich illegalen, aber weiterarbeitenden Braunkohle-Tagebau sammeln.
mehr
GASTBEITRAG:

Nicht alles ist "leicht" bei Kurzarbeit

Die Regierung hat die Corona-bedingten „Erleichterungen“ beim Kurzarbeitergeld verlängert. Was Unternehmen beachten sollten, erläutern Bernd Günter und Matthias Meth.*
mehr
MITTWOCH  22.09.2021
WASSERSTOFF:

Wasserstoff-Regulierung ist durchs Kabinett

Die Bundesregierung hat den Entwurf der Wasserstoffnetzentgeltverordnung beschlossen. Sie bildet die Grundlage für eine optionale Kontrolle der Kostenabwälzung auf die künftigen Nutzer.
mehr
DIENSTAG  21.09.2021
STROMNETZ:

Übergangslösung für Redispatch 2.0 durch Bundesnetzagentur akzeptiert

Die Bundesnetzagentur hat grünes Licht gegeben für eine vom BDEW vorgeschlagene Übergangslösung beim Redispatch 2.0. Damit muss das Regime nicht schon zum 1. Oktober eingeführt werden.
mehr
DONNERSTAG  16.09.2021
ELEKTROFAHRZEUGE:

EnBW akzeptiert Urteil zu Ladesäulen-Tarifen

Die EnBW akzeptiert ein Urteil gegen bestimmte frühere Bedingungen ihres Ladestromangebots. Zugleich wird betont, dass die beanstandeten Passagen schon länger nicht mehr gelten.
mehr
STADTWERKE:

Erster Nachhaltigkeitsbericht des Thüga-Holding-Konzerns

Mit seinem ersten Nachhaltigkeitsbericht will der Thüga Holding-Konzern seine Aktivitäten in Fragen in Bezug auf die Energiewende und das Gemeinwohl transparent machen. 
mehr
STADTWERKE:

Straubinger Stadtwerke-Chef lässt wegen Ermittlungen Amt ruhen

Der Straubinger Stadtwerke-Chef lässt seine Amtsgeschäfte aktuell ruhen. Die Staatsanwaltschaft ermittelt gegen ihn wegen des Verdachts auf „Vermögensstraftaten“ aus früherer Tätigkeit.
mehr
RECHT:

Zahl der Stromsperren im Corona-Jahr 2020 stark gesunken

Im Corona-Jahr 2020 haben die Energie-Lieferanten in Deutschland deutlich weniger oft zum drastischen Mittel einer Strom- oder Gassperre gegriffen.
mehr
MITTWOCH  15.09.2021
RECHT:

Fischerei und Windparks keine Konkurrenten

Frankreich darf Windparks in der Nordsee fördern. Einsprüche von ansässigen Fischern hat das Europäische Gericht in Luxemburg heute abgewiesen.
mehr
DIENSTAG  14.09.2021
WASSERSTOFF:

Netzwerk empfiehlt Schritte für schnellen H2-Markthochlauf

Der Einsatz von Wasserstoff muss in allen Sektoren untersucht werden. Hierzu ruft das Forschungsnetzwerk Wasserstoff die Bundesregierung in einem Empfehlungspapier auf.
mehr
MONTAG  13.09.2021
ÖSTERREICH:

Verbund warnt vor Scheitern der Energiewende

Noch fehlen wichtige rechtliche und regulatorische Bedingungen. Auch die Akzeptanz der Bevölkerung ist nicht gesichert, hieß es bei der Internationalen Energiewirtschaftstagung.
mehr
AUS DER AKTUELLEN ZEITUNGAUSGABE:

Pragmatische Lösungen für den Markt

Die Weiterentwicklung der Smart Meter Gateways für verschiedene energiewirtschaftliche Anwendungen ist eine drängende Aufgabe. Ein Stufenplan weist den Weg.
mehr
DONNERSTAG  09.09.2021
POLITIK:

Bundesrat vertagt Novellierung der Heizkostenverordnung

Der Bundesrat hat die Reform der Heizkostenverordnung kurzfristig von der Tagesordnung genommen, auch wegen umfangreicher Verbände-Stellungnahmen.
mehr
RECHT:

Garzweiler-Paragraf soll rechtswidrig sein

Ein Gutachten im Auftrag der Umweltorganisation Klimaallianz sieht den Paragrafen zum Braunkohletagebau Garzweiler II im Kohleausstiegsgesetz als grundrechtswidrig an.
mehr
WASSERSTOFF:

Bund hört Verbände zur Wasserstoffnetzregulierung an

Der Bund will den Regulierungsrahmen für das H2-Netz in einer Wasserstoffnetzengeltverordnung abstecken. Ein Entwurf liegt vor. Bis zum 10. September können sich Verbände dazu äußern.
mehr

zurück
1-18 von 281
weiter