• Notierungen im Steigen
  • Energiemärkte zeigen sich weiter fest
  • Stufenweiser Smart Meter Rollout geht weiter
  • Neue Allianz fordert 500 Euro Energiewende-Prämie
  • Kabinett beschließt Etat 2022 und Klimaschutzgesetz mit Lücken
  • EnBW verkauft Start-up Twist Mobility
  • Stadtwerke Bochum erfüllen Unternehmensziele
  • EnBW will bis 2025 rund 180 Mio. Euro einsparen
  • Die Marktmacht von RWE wächst
  • Sieben Empfehlungen zum Gelingen der Energiewende
MITTWOCH  23.06.2021
SMART METER:

Stufenweiser Smart Meter Rollout geht weiter

Der Wirtschaftsausschuss des Bundestags hat in seiner jüngsten Sitzung alle vom BMWi vorgeschlagenen Anpassungen des Messstellenbetriebsgesetzes abgesegnet.
mehr
RECHT:

Die Marktmacht von RWE wächst

Das bevorstehende Ende der Atomkraft und der Ausstieg aus der Kohleverstromung schwächen nach Ansicht des Bundeskartellamts den Wettbewerb im Stromgroßhandel.
mehr
MONTAG  21.06.2021
STROMNETZ:

Wirtschaftsminister fordern Flexibilitätsmarkt

Bei der jüngsten Wirtschaftsministerkonferenz stand unter anderem die Ausgestaltung der Energiewende auf der Tagesordnung. Es ging vor allem um Flexibilität im Verteilnetz.
mehr
VERBÄNDE:

Kommunale RWE-Aktionäre schließen sich zusammen

Die kommunalen Aktionäre des Energiekonzerns RWE wollen sich in einem neuen Verband zusammenschließen.
mehr
DONNERSTAG  17.06.2021
KLIMASCHUTZ:

UBA feiert CO2-Bilanz für 2020 als "großen Schritt im Klimaschutz"

Die im Emissionshandel erfassten deutschen Kraftwerke und Industrieanlagen sowie der Flugverkehr haben laut Umweltbundesamt 2020 erheblich weniger CO2 ausgestoßen.
mehr
MITTWOCH  16.06.2021
WIRTSCHAFT:

Entlastung von Steuerbürokratie

Betreiber von Mini-BHKW-Anlagen bis 2,5 kW und Photovoltaikanlagen bis 20 kW können sich auf Antrag von der Einkommensteuer befreien lassen.
mehr
DIENSTAG  15.06.2021
IT:

Licht und Schatten bei der Digitalisierung

Das Bundeswirtschaftsministerium hat ohne große Begleitmusik das aktuelle Digitalisierungsbarometer veröffentlicht. Neben sonnigen Abschnitten gibt es auch dunkle Wolken.
mehr
DONNERSTAG  10.06.2021
KLIMASCHUTZ:

Erste Lesung des Klimaschutzgesetzes mit stürmischer Debatte

Der Bundestag beriet am 10. Juni erstmals über den Entwurf des neuen Klimaschutzgesetzes. Dabei waren vor allem die Maßnahmen zur Erreichung der ehrgeizigeren Ziele umstritten.
mehr
INTERVIEW:

Petersen: "Unsere Branche muss sich emanzipierter zeigen"

Grünem Wasserstoff droht durch den Zertifikatehandel ein Reputationsverlust und blauer Wasserstoff wird keine Nachfrage finden. Warum das so ist, erklärt Ove Petersen im E&M-Gespräch.
mehr
DIENSTAG  08.06.2021
VERANSTALTUNG:

Gasinfrastruktur braucht neuen rechtlichen Rahmen

Auf der 15. Regulierungskonferenz der Rechtsanwaltskanzlei Becker-Büttner-Held forderten die Referenten schnellstens eine Zukunft für die heutige Gasinfrastruktur.
mehr
SAMSTAG  05.06.2021
RECHT:

Bundesnetzagentur will Renditen der Netzbetreiber kürzen

Der Eigenkapitalzins für neue Investitionen soll in der nächsten Regulierungsperiode von derzeit 6,9 auf knapp 4,6 Prozent sinken.
mehr
FREITAG  04.06.2021
STROMHANDEL:

Acer sieht mangelnde Integration der Orderbücher beim Intraday-Handel

Die europäische Regulierungsbehörde Acer hat die nominierten Strommarktbetreiber (Nemo) aufgefordert, ihre Orderbücher im Rahmen der Marktkopplung wie vereinbart zu teilen.
mehr
DIENSTAG  01.06.2021
KOHLEKRAFTWERKE:

Uniper-Kraftwerk Heyden 4 bleibt länger zur Reserve in Betrieb

Totgesagte leben länger: Die Bundesnetzagentur hat Teilen der Steinkohlekraftwerke Westfalen und Heyden in Nordrhein-Westfalen nach Ende der Stromproduktion neue Aufgaben zugewiesen.
mehr
WÄRMENETZ:

N-Ergie warnt vor Millionenkosten durch Verordnung

Die Umsetzung einer EU-Fernwärmerichtlinie in deutsches Recht sei dringend zu korrigieren, fordert der regionale Versorger N-Ergie. Es drohten Kosten im dreistelligen Millionenbereich.
mehr
PHOTOVOLTAIK:

Wildtierkorridor: Clearingstelle bereitet Solarverbänden Kummer

Wildwechsel in klar geordneten Bahnen: Solarparkentwicklern bereitet es Kopfzerbrechen, dass die Clearingstelle EEG für einen komplett frei zu haltenden Schutzkorridor plädiert.
mehr
MONTAG  31.05.2021
WASSERKRAFT:

Studie übt Kritik an der Ökobilanz rumänischer Wasserkraft

Der Ausbau der Wasserkraft läuft der Umwelt zuwider. Forschende stützen diese Meinung von Naturschützern mit einer Studie zu den Kleinwasserkraftwerken in Rumänien. 
mehr
KOHLE:

RWE beantragt größere Deponie am Braunkohletagebau Inden

Im niederrheinischen Braunkohlerevier fallen 2,3 Mio. Kubikmeter mehr Abfall an als ursprünglich geplant. RWE hat daher den Antrag gestellt, eine Deponie zu vergrößern.
mehr
FREITAG  28.05.2021
POLITIK:

Schnellladegesetz und Gebäudesanierung passieren Bundesrat

Der Bundesrat forderte am 28. Mai Nachbesserungen an der Novelle des  Klimaschutzgesetzes. Schnellladegesetz und energetische Gebäudesanierung fanden die Zustimmung der Länder.
mehr

zurück
1-18 von 239
weiter