• Windstrom billiger als Börsenstrom
  • Neuer Rahmen für Speicher
  • Gas: Zwischenhoch
  • Mehr Wind- als Atomstrom ins Netz bringen
  • Strom: Weiter abwärts
  • Mehr Aussteller bei der Geothermie-Messe in Offenburg
  • Getec weiter auf Einkaufstour
  • Insolvenz für Brennstoffzellen-Start-up
  • Transparenz für den Markt
  • Uniper-Kraftwerk steht im Sommer still
DONNERSTAG  19.10.2017
RECHT:

Lichtblick scheitert mit Verfassungsbeschwerde

Das Bundesverfassungsgericht in Karlsruhe hat eine Verfassungsbeschwerde des IT-und Energieunternehmens Lichtblick SE zur Überprüfung der Netzentgelte nicht zur Entscheidung angenommen.
mehr
BERATER:

Gute Absichten reichen nicht

Die Vorschriftenflut steigt auch im Energiebereich an. Ein Compliance-Management-System (CMS) hilft, nicht darin zu ertrinken. Und es bringt Vorteile bei den Finanzbehörden.
mehr
DIENSTAG  17.10.2017
MEINUNG:

Jamaika und Kassandra

Von der möglichen Jamaika-Koalition ist für die Energiewende-Politik nicht viel zu erwarten.
mehr
MONTAG  16.10.2017
STROMNETZ:

Lichtblick sieht Netz als "Gelddruckmaschine"

Der Energieversorger aus Hamburg befürchtet, die für 2018 angekündigten Senkungen der Netzentgelte bedeuten nur eine „Atempause“.
mehr
DONNERSTAG  12.10.2017
KERNENERGIE:

EuGH weist Klage von Greenpeace Energy ab

Die Klage des Ökostromanbieters Greenpeace Energy gegen die Subventionen für das britische Kernkraftwerk Hinkley Point C ist vom Europäischen Gerichtshof zurückgewiesen worden.
mehr
MITTWOCH  11.10.2017
RECHT:

RechtEck: Ein Sparfuchs mit Compliance

Ein Compliance Management System kann nun eine bußgeldmindernde Wirkung entfalten. Erläuterungen von den Rechtsanwälten Ines Zenke und Christian Dessau*.
mehr
MONTAG  09.10.2017
BERATER:

Neue BBH-Gesellschaft für Immobiliensektor

Die Kanzlei Becker Büttner Held (BBH) ergänzt ihre Beratungsdienstleistungen für die Immobilienwirtschaft.
mehr
MITTWOCH  04.10.2017
UMWELTENERGIERECHT:

Nationale CO2-Bepreisung nach EU- und Verfassungsrecht möglich

Eine neue Studie der Stiftung Umweltenergierecht zeigt, dass es unter Beachtung von Europa- und Verfassungsrecht durchaus Spielräume für eine CO2-Bepreisung in Deutschland gibt.
mehr
STROMNETZ:

Bauern-Maut "verfassungswidrig"

Ein Rechtsgutachten sieht wiederkehrende Zahlungen an Grundstückseigentümer im Rahmen des Netzausbaus als verfassungswidrig an. Auftraggeber waren die Verbände BDEW und VBEW.
mehr
GAS:

Nord Stream 2 bleibt ein Zankapfel

Im Streit um den Ausbau der Ostseepipeline Nord Stream erhält die Bundesregierung Unterstützung von den Rechtsexperten des Ministerrates.
mehr
RECHT:

RechtEck: Erste Entscheidungen der Bundesnetzagentur

Erläuterungen von den Rechtsanwälten Axel Kafka und Julien Wilmes* zu den ersten Entscheidungen der Bundesnetzagentur (BNetzA) zu den Themen Breitbandausbau und Diginetzgesetz.
mehr
MONTAG  02.10.2017
WINDKRAFT OFFSHORE:

WPD geht wegen Ausschluss vor Gericht

Der Windkraftprojektierer WPD will sein Offshore-Projekt Kaikas mithilfe des Bundesverfassungsgerichts durchsetzen.
mehr
DONNERSTAG  28.09.2017
RECHT:

Dow darf Kraftwerk bauen

Das umstrittene Industriekraftwerk des Chemiekonzerns Dow darf nach einem Urteil des niedersächsischen Oberverwaltungsgerichts in Lüneburg nun in Stade gebaut werden.
mehr
MITTWOCH  27.09.2017
REGULIERUNG:

Thüringische Regulierungsbehörde in Vorbereitung

Die neue Behörde könnte am 1. Januar 2019 ihre Arbeit aufnehmen.
mehr
MONTAG  25.09.2017
TELEKOMMUNIKATION:

Bundesrat stimmt für Abschaffung der Störerhaftung

Anbieter öffentlich zugänglicher WLAN-Zugänge brauchen die Risiken durch die Störerhaftung nicht mehr fürchten.
mehr
RECHT:

RechtEck: Aufregung um den Grenzwert

Mit der neuen Industrieemissionsrichtlinie kommen strengere Grenzwerte auf die deutsche Wirtschaft zu. Erläuterungen von Rechtsanwältin Miriam Vollmer*. 
mehr
DONNERSTAG  21.09.2017
BIOMASSE:

Verbesserungs-Vorschläge zur Biomasse-Ausschreibung

Zu den Ergebnissen der ersten Biomasse-Ausschreibung haben sich jetzt auch der BDEW und ein Anlagenplaner geäußert und Verbesserungen an der Ausschreibungs-Methode angemahnt.
mehr
MITTWOCH  20.09.2017
SMART METER:

Hürden für den wettbewerblichen Messstellenbetrieb

Bei den diesjährigen Metering Days in Fulda wurde eingehend diskutiert, was grundzuständige und wettbewerbliche Messstellenbetreiber sind und was sie dürfen.
mehr

zurück
1-18 von 235
weiter
btn-primarybtn-primary