• Amazon kauft über Tausend Erdgas-Lkw
  • Marktpreise rutschen ab
  • Koalitionsvertrag reicht noch nicht für Verkehrswende
  • Wichtiger Meilenstein für Energiewende-Projekt
  • München plant energiewirtschaftliche "Revolution"
  • Millionen für ostdeutsche Kommunen
  • Experten: Keine Wärmewende ohne Wasserstoff
  • Ökostrom-Verordnung entlastet Endkunden
  • Schlechtes Gefühl im E-Auto
  • Elektrisch in die Regionalbahnzukunft
FREITAG  26.11.2021
CONTRACTING:

Neue Fassung des Contractinglexikons

Das Contractinglexikon des Fachverbandes Vedec wurde überarbeitet und enthält in der neuen Fassung zahlreiche Änderungen.
mehr
DONNERSTAG  25.11.2021
EUROPAEISCHE UNION:

EU passt Beihilfen für stromintensive Industrie an

Die EU-Kommission hat neue Referenzwerte für Beihilfen verabschiedet, mit denen die Kosten der Industrie ausgeglichen werden, die durch den Emissionshandel (ETS) entstehen.
mehr
MITTWOCH  24.11.2021
REGULIERUNG:

Breitseite gegen Zinsentscheidung der Bundesnetzagentur

Gegen die neue Zinsfestschreibung der Bundesnetzagentur für Netzinvestitionen formiert sich Widerstand. Die Front wird massiv.
mehr
WINDKRAFT OFFSHORE:

Gericht: Offshore-Terminal war nicht finanziert

Bremen reitet mit dem Offshore-Terminal Bremerhaven mittlerweile ein totes Pferd, und für tote Pferde gibt es kein Baurecht - einer der Gründe, warum ein Gericht das Baurecht kippte.
mehr
DIENSTAG  23.11.2021
WINDKRAFT ONSHORE:

Für Weißstörche und Windkraftanlagen

Acht Jahre haben Naturschützer und Anwohner fünf Windkraftanlagen in Ostwestfalen-Lippe rechtlich angefochten. Jetzt hat das Oberverwaltungsgericht den Streit befriedet.
mehr
REGULIERUNG:

Netzagentur veröffentlicht ungeschwärzte Kostendaten von Netzbetreibern

Die Bundesnetzagentur hat erstmals unternehmensbezogene, nicht anonymisierte Daten zu den Kosten von Strom- und Gasnetzbetreibern veröffentlicht - eine Fundgrube.
mehr
GASNETZ:

USA kündigen verschärfte Sanktionen gegen Nord Stream an

Die Einigung vom Juli über die Ostseepipeline scheint Makulatur zu sein: Das State Department will die Liste der Unternehmen ausweiten, mit denen Geschäfte strafbar sind.
mehr
FREITAG  19.11.2021
KLIMASCHUTZ:

Wie ein Paris-konformes Energiewirtschaftsrecht aussehen kann

Das Institut für Klimaschutz, Energie und Mobilität (Ikem) hat Vorschläge für ein Energiewirtschaftsrecht erarbeitet, das sich am 2-Grad-Ziel des Pariser Klimaabkommens orientiert.
mehr
DONNERSTAG  18.11.2021
STROMNETZ:

380-kV-Freileitung nach nur 2,5 Jahren in Betrieb

Nach nur einem Jahr Genehmigung und eineinhalb Jahren Bauzeit steht die Freileitung Redwitz bis Remptendorf. Tennet spricht von einem Vorbild für künftige Genehmigungsverfahren.
mehr
STROMNETZ:

Bundesnetzagentur modelt Redispatch-Meldeverfahren um

Für Redispatch-Maßnahmen gelten nächstes Jahr neue Melderegelungen. Anfordernde und anweisende Netzbetreiber müssen Daten dann separat mitteilen.
mehr
MITTWOCH  17.11.2021
RECHT:

Klage gegen Nord Stream 2 wegen Methanemissionen abgewiesen

Deutschland sei für die Methan-Emissionen beim Betrieb von Nord Stream 2 in Russand mit verantwortlich, meint die Deutsche Umwelthilfe. Doch der „Planfeststellungsbeschluss“ steht.
mehr
GASNETZ:

Mitgas behält Konzession für Gasnetz von Leipzig

Das Landgericht Magdeburg hat den Gaskonzessionsvertrag der Stadt Leipzig an die eigenen Stadtwerke für nichtig erklärt, weil er gegen das Neutralitätsgebot verstoße.
mehr
DIENSTAG  16.11.2021
RECHT:

RechtEck: Was lange währt, wird (doch nicht immer) gut

Die aktuellen Änderungen im Wärmevertragsrecht sind endlich da. Erläuterungen von Ulf Jacobshagen und Juliane Kaspers*.
mehr
FREITAG  12.11.2021
NORDRHEIN-WESTFALEN:

Nabu NRW geht auf protestierende Windenergie-Förderer zu

Der Nabu NRW reagiert mit einer Einladung zum Dialog auf die Demonstration des Erneuerbaren-Branchenverbands vom 10. November. Für das Gespräch sei aber eine Moderation sinnvoll.
mehr
STADTWERKE:

Erding scheut Rechtsstreit wegen Kosten für PCR-Tests nicht

Die Stadtwerke Erding lehnen es ab, ungeimpften Beschäftigten die Kosten für erforderliche Corona-Tests zu erstatten. Eine mögliche rechtliche Klärung nimmt der Versorger gelassen.
mehr
DONNERSTAG  11.11.2021
RECHT:

Angeklagter Ex-Windkraftunternehmer räumt Betrügereien ein

Im Prozess um gefälschte Windkraftprojekte hat einer der Hauptangeklagten betrügerische Taten eingeräumt. 
mehr
PHOTOVOLTAIK:

PV-Anlagen brauchen immer länger bis zur Amortisation

Hohe Systempreise und sinkende Einspeisevergütungen lassen einen wirtschaftlichen Betrieb von neu installierten kleinen PV-Anlagen zukünftig kaum mehr zu, warnt EUPD Research.
mehr
VERTRIEB:

Bundesnetzagentur knöpft sich "Immergrün"-Mutter vor

Das Geschäftsgebaren der Immergrün Energie GmbH ruft nun auch die Bundesnetzagentur auf den Plan. Die Behörde hat ein Aufsichtsverfahren gegen das Kölner Mutterunternehmen eingeleitet.
mehr

zurück
1-18 von 318
weiter