• Gas: Markt bewegt sich seitwärts
  • Strom: Spot steigt, Kalenderjahr fällt
  • Umweltbonus kommt für junge Gebrauchte
  • Fortum übernimmt die Mehrheit an Uniper
  • Amprion will Leitungen im Norden bündeln
  • Seekabel zwischen Italien und Montenegro in Betrieb
  • Eugal-Pipeline soll zum Jahresende in Betrieb gehen
  • Elektrobusse bringen E-Mobilität in die breite Masse
  • Enercon-Chef hält an deutschen Standorten fest
  • Gasunie plant Anschluss für LNG-Terminal
MONTAG  18.11.2019
KRAFTWERKE:

Neue Kraftwerke setzen vor allem auf Erdgas

Die Bundesnetzagentur hat ihre aktuelle Kraftwerksliste veröffentlicht. Danach beträgt die Nennleistung der Erzeugungsanlagen 223 GW, der Anteil der erneuerbaren Energieträger 121 GW. 
mehr
MITTWOCH  13.11.2019
RECHT:

Energiegenossenschaft Rhein-Ruhr ist insolvent

Die Energiegenossenschaft Rhein-Ruhr mit Sitz in Dinslaken ist zahlungsunfähig.
mehr
KRAFT WÄRME KOPPLUNGSGESETZ:

Neue Förderbedingungen für KWK geplant

Im Zuge des Kohleausstiegsgesetzes wird es auch Änderungen beim KWKG und der Ausschreibungsverordnung geben. Das sieht der Referentenentwurf des Gesetzes vom 11. November vor.
mehr
RECHT:

Marktwächter Energie klagt gegen Voxenergie

Wegen zwei Verstößen klagt nun der Verbraucherzentrale Bundesverband gegen den Energieanbieter "voxenergie" aus Berlin.
mehr
DIENSTAG  12.11.2019
STADTWERKE:

Aufräumen nach Cyber-Attacke in Langenfeld

Drei Wochen nach einem Cyber-Angriff sind bei den Stadtwerken Langenfeld (Nordrhein-Westfalen) Nacharbeiten angesagt. Hinweise, dass Kundendaten betroffen sind, gibt es bisher nicht.
mehr
WINDKRAFT ONSHORE:

Schuldzuweisungen für die Windkraftkrise

Der stagnierende Ausbau der Windkraft in Deutschland führt zu Insolvenzen und Stellenabbau. Bundeswirtschaftsminister Peter Altmaier (CDU) sieht die Ursache nur in anderen Ministerien.
mehr
MONTAG  11.11.2019
GASNETZ:

Polen verhängt hohe Geldbuße gegen Engie

Die polnische Wettbewerbsbehörde ("UOKiK") hat gegen den französischen Energiekonzern Engie ein Bußgeld von 40 Mio. Euro im Zusammenhang mit Nord Stream 2 (NS 2) verhängt.
mehr
RECHT:

RechtEck: Einfach kompliziert

Die Umsetzung einer CO2-Bepreisung zur tatsächlichen Marktreife steht erst am Anfang, finden Ines Zenke und Tigran Heymann*.
mehr
MITTWOCH  06.11.2019
RECHT:

Gesetz zur CO2-Steuer könnte verfassungswidrig sein

Das Institut für Klimaschutz, Energie und Mobilität (IKEM) warnt in einem Kurzgutachten vor Verfassungsproblemen mit dem geplanten Brennstoffemissionshandelsgesetz (BEHG).
mehr
METERING DAYS:

Rollout noch in diesem Jahr

Die unendliche Geschichte von der Zertifzierung dreier Smart Meter Gateways scheint doch bald ein Ende zu haben. Aussagen von Vertretern des BSI geben Anlass zum Optimismus.
mehr
DONNERSTAG  31.10.2019
KOHLEKRAFTWERKE:

Münchener Kohlekraftwerk ist systemrelevant

Der Kohleblock des Heizkraftwerks Nord der Stadtwerke München darf nicht vor dem 31. Dezember 2024 abgeschaltet werden.
mehr
KLIMASCHUTZ:

Klimaklage gegen die Bundesregierung abgewiesen

Das Berliner Verwaltungsgericht hat am 31. Oktober eine Klimaklage gegen die Bundesregierung „mangels Klagebefugnissen“ als unzulässig abgewiesen. Eine Berufung sei aber möglich.
mehr
GASNETZ:

Bundesnetzagentur untersagt Gas-Kapazitätsprodukt

Die Bundesnetzagentur hat ihr Festlegungsverfahren zur Standardisierung von Kapazitätsprodukten für den Gastransport abgeschlossen.
mehr
DIENSTAG  29.10.2019
RECHT:

Erfolg für Naftogaz im Streit mit Gazprom

Ein Gericht in Amsterdam hat dem Antrag des ukrainischen Gasversorgers Naftogaz stattgegeben und die Beteiligung der russischen Gazprom an der South Stream Transport B.V. eingefroren.
mehr
FREITAG  25.10.2019
STADTWERKE:

Bundesfinanzhof stellt steuerlichen Querverbund in Frage

Der Bundesfinanzhof lässt den steuerlichen Querverbund, bei dem Stadtwerke zum Beispiel Nahverkehrsverluste steuersparend mit Energiegewinnen verrechnen, EU-rechtlich überprüfen.
mehr
STARTKLAR:

Wege durch den Paragraphen-Dschungel

Eigenverbrauch oder Bezug aus dem Netz – ein Start-up aus Frankfurt hilft bei innovativen Energiekonzepten, die richtige Balance zu finden.
mehr
DIENSTAG  22.10.2019
STROMNETZ:

Aufsichtsverfahren gegen Bilanzkreisverantwortliche

Die Bundesnetzagentur hat Aufsichtsverfahren gegen sechs Bilanzkreisverantwortliche eröffnet. Grund dafür sind erhebliche Bilanz-Ungleichgewichte im Juni 2019.
mehr
FREITAG  18.10.2019
ÖSTERREICH:

Biomassekraftwerk Wien: Neustart Anfang 2020

Die EU-Kommission billigte diese Woche die seitens des Bundeslandes Wien geplanten Förderungen für das Biomassekraftwerk Wien. Sie müssen nun noch formell beschlossen werden.
mehr

zurück
1-18 von 253
weiter