• Strom: Preise steigen
  • Gas: Ausfälle schrecken Händler auf
  • Deutschlands Weg zu Nullemissionen bis 2050
  • Peter, hör´ endlich die Signale!
  • Dezentral und nachhaltig in die Zukunft
  • Aus dem Baum in die Batterie
  • Neuer Werkleiter in Barmstedt
  • Studie fordert mehr Geld und flexible Regelungen
  • Lokaler Energiemarkt startet mit regulatorischen Fesseln
  • Eon verlagert Vertriebsabrechnung auf Powercloud
Enerige & Management > Stromnetz - Strompreiserhöhungen wahrscheinlich
Bild: Jonas Rosenberger
STROMNETZ:
Strompreiserhöhungen wahrscheinlich
Die beschlossene Erhöhung der EEG-Umlage für das Jahr 2020 nutzen Verbände und Energieexperten, um die Bundesregierung erneut für ihr schwaches Klimaschutzprogramm zu kritisieren.
 
Den 15. Oktober eines jeden Jahres haben sich Energieverbände, -politiker und -ministerien dick in ihren Kalender vermerkt. Der 15. Oktober ist der Tag, an dem die vier Übertragungsnetzbetreiber offiziell die Höhe der EEG-Umlage für das Folgejahr bekannt geben. Dass diese Abgabe nach zuletzt zweimaligen leichten Absenken für das kommende Jahr – wie schon seit Wochen erwartet - von 6,405...

 
Möchten Sie diese und weitere Nachrichten lesen?
 
 
Testen Sie E&M powernews
kostenlos und unverbindlich
  • Zwei Wochen kostenfreier Zugang
  • Zugang auf stündlich aktualisierte Nachrichten mit Prognose- und Marktdaten
  • + einmal täglich E&M daily
  • + zwei Ausgaben der Zeitung E&M
  • ohne automatische Verlängerung
 
Jetzt kostenlos testen
 
Login für Kunden
 

Kaufen Sie den Artikel
  • erhalten Sie sofort diesen redaktionellen Beitrag für nur € 8.93
 
JETZT ARTIKEL KAUFEN
Mehr zum Thema

 
Haben Sie Interesse an Content oder Mehrfachzugängen für Ihr Unternehmen?
 
Sprechen Sie uns an, wenn Sie Fragen zur Nutzung von E&M-Inhalten oder den verschiedenen Abonnement-Paketen haben.
Das E&M-Vertriebsteam freut sich unter Tel. 08152 / 93 11-77 oder unter  vertrieb@energie-und-management.de über Ihre Anfrage.
 
WEITERE INFORMATIONEN
© 2020 Energie & Management GmbH
Dienstag, 15.10.2019, 14:57 Uhr