• Gas: Preise steigen über den Tag hinweg
  • Strom: Spot steigt deutlich
  • MVV baut Biomethanproduktion aus
  • Ab Ende Juli ist das Mischpreisverfahren Geschichte
  • Söder und Kretschmann fordern 200 Mio. Euro für Batterieforschung
  • Mehr Mieterstromprojekte mit Discovergy
  • Star-Tankstellen erhalten Elektroauto-Schnellladesäulen
  • Smart Meter sollen Mindeststandards einhalten
  • Innogy E-Mobility Solutions jetzt auch in Frankreich
  • TU Berlin beschleunigt Batteriezellen-Fertigung
Enerige & Management > Österreich - Neue Leitungen für den Erneuerbaren-Ausbau
Bild: Fotolia.com, YuI
ÖSTERREICH:
Neue Leitungen für den Erneuerbaren-Ausbau
Mit drei Großprojekten möchte der österreichische Übertragungsnetzbetreiber APG den Ausbau der erneuerbaren Energien unterstützen und die Versorgungssicherheit weiter stärken. ​
 
Drei Großprojekte mit einem finanziellen Gesamtvolumen von rund 1,3 Mrd. Euro möchte der österreichische Übertragungsnetzbetreiber Austrian Power Grid (APG) in den kommenden Jahren umsetzen: die Salzburgleitung mit 800 Mio Euro, die Weinviertelleitung mit 200 Mio. Euro sowie Leitungsneubauten im Zentralraum um die oberösterreichische Landeshauptstadt Linz mit insgesamt 300 Mio. Euro. Das...

 
Möchten Sie diese und weitere Nachrichten lesen?
 
 
Testen Sie E&M powernews
kostenlos und unverbindlich
  • Zwei Wochen kostenfreier Zugang
  • Zugang auf stündlich aktualisierte Nachrichten mit Prognose- und Marktdaten
  • + einmal täglich E&M daily
  • + zwei Ausgaben der Zeitung E&M
  • ohne automatische Verlängerung
 
Jetzt kostenlos testen
 
Login für Kunden
 

Kaufen Sie den Artikel
  • erhalten Sie sofort diesen redaktionellen Beitrag für nur € 8.93
 
JETZT ARTIKEL KAUFEN
Mehr zum Thema

 
Haben Sie Interesse an Content oder Mehrfachzugängen für Ihr Unternehmen?
 
Sprechen Sie uns an, wenn Sie Fragen zur Nutzung von E&M-Inhalten oder den verschiedenen Abonnement-Paketen haben.
Das E&M-Vertriebsteam freut sich unter Tel. 08152 / 93 11-77 oder unter  vertrieb@energie-und-management.de über Ihre Anfrage.
 
WEITERE INFORMATIONEN
© 2019 Energie & Management GmbH
Donnerstag, 11.04.2019, 15:34 Uhr