• Strom: Abwärtslauf des Day Ahead hält an
  • Weiterer Windenergieausbau kein Selbstläufer
  • Gas: Es geht wieder aufwärts
  • Wasserstoffplattform mit Vorzeigeprojekten gestartet
  • Steag Fernwärme mit neuem Geschäftsführer
  • Netzstörung: Gaswirtschaft wehrt sich
  • Regiostrom als Plan B
  • Neues starten, aber das alte Geschäft mitnehmen
  • Haushaltskunden hatten 2019 die Wahl zwischen 138 Stromanbietern
  • Grüner Strom direkt von hinter dem Deich
Enerige & Management > Europaeische Union - Gas- und Stromnetzbetreiber blicken gemeinsam in die Zukunft
Bild: Fotolia.com, kreatik
EUROPAEISCHE UNION:
Gas- und Stromnetzbetreiber blicken gemeinsam in die Zukunft
Die europäischen Dachverbände der Betreiber von Gas- und Stromnetzen, Entso-G und Entso-E, haben gemeinsame Szenarien für die Entwicklung der Gas- und Stromnetze in der EU vorgelegt.
 
Die entwickelten Szenarien präsentierten einen umfassenden und zuverlässigen Rahmen „aller möglichen Zukünfte der Energiewirtschaft“, sagte Entso-E-Generalsekretär Laurent Schmitt bei der Vorstellung in Brüssel. „Damit sind wir in der Lage, alle Infrastruktur-Projekte des Zehn-Jahres-Netzentwicklungsplanes zu bewerten.“Berücksichtigt wurden die Trends von Angebot und...

 
Möchten Sie diese und weitere Nachrichten lesen?
 
 
Testen Sie E&M powernews
kostenlos und unverbindlich
  • Zwei Wochen kostenfreier Zugang
  • Zugang auf stündlich aktualisierte Nachrichten mit Prognose- und Marktdaten
  • + einmal täglich E&M daily
  • + zwei Ausgaben der Zeitung E&M
  • ohne automatische Verlängerung
 
Jetzt kostenlos testen
 
Login für Kunden
 

Kaufen Sie den Artikel
  • erhalten Sie sofort diesen redaktionellen Beitrag für nur € 8.93
 
JETZT ARTIKEL KAUFEN
Mehr zum Thema

 
Haben Sie Interesse an Content oder Mehrfachzugängen für Ihr Unternehmen?
 
Sprechen Sie uns an, wenn Sie Fragen zur Nutzung von E&M-Inhalten oder den verschiedenen Abonnement-Paketen haben.
Das E&M-Vertriebsteam freut sich unter Tel. 08152 / 93 11-77 oder unter  vertrieb@energie-und-management.de über Ihre Anfrage.
 
WEITERE INFORMATIONEN
© 2021 Energie & Management GmbH
Mittwoch, 13.11.2019, 15:00 Uhr