• Strom: Weiter hohe Preise
  • Gas: Kälte-Modus
  • Bundesregierung verabschiedet NABEG- Entwurf
  • Ehemaliger Geschäftsführer klagt gegen Abberufung
  • Müller als Vorstand in Trier bestätigt
  • Führungswechsel im ESB-Vertrieb
  • Wasserstoff soll Windkraftpotenzial erschließen
  • Neuer Großauftrag für Streetscooter
  • Südostlink-Gleichstromleitung nimmt weitere Hürde
  • Bundesnetzagentur muss wichtige Zahlen verschweigen
DONNERSTAG  06.12.2018
MOBILITÄT:

Netze BW engagiert sich in der Automobilforschung

Die Sicht eines Netzbetreibers vor allem zur Elektromobilität will die EnBW-Tochter Netze BW in die Entwicklungsarbeit der Automobilindustrie einbringen.
mehr
STATISTIK DES TAGES:

Ein- und Ausgaben der Netzbetreiber für erneuerbaren Strom

Ein Schaubild sagt mehr als tausend Worte: In einer aktuellen Infografik beleuchtet E&M regelmäßig Zahlen aus dem energiewirtschaftlichen Bereich.
mehr
MITTWOCH  05.12.2018
STROMNETZ:

Sonnen liefert Primärregelenergie

Der bayerische Batteriehersteller Sonnen hat sich mit einem virtuellen Kraftwerk aus Heimspeichern für den Primärregelenergiemarkt präqualifiziert.
mehr
STROMNETZ:

Xgen setzt die Netzbetreiber unter Druck

Mit der Festlegung des sektoralen Produktivitätsfaktors (Xgen) auf 0,9 % hat die Bundesnetzagentur den Druck auf die Netzbetreiber erhöht. Die Branche hält den Wert für zu hoch.
mehr
GASNETZ:

Klage gegen die Eugal erfolglos

Die Europäische Ergaspipeline Eugal kommt voran: Während in Berlin ein Eilverfahren gegen die Leitung abgewiesen wurde, sind bei Anklam die ersten Rohre im Nordosten verlegt worden.
mehr
PERSONALIE:

Schucht beendet seine Tätigkeit für 50 Hertz

50 Hertz-Chef Boris Schucht verlässt das Unternehmen. Er war neun Jahre bei dem ostdeutschen Übertragungsnetzbetreiber tätig.
mehr
DIENSTAG  04.12.2018
ELEKTROFAHRZEUGE:

Telekom wird Ladestrom-Anbieter

Die Telekom will einen deutschlandweit einheitlichen Fahrstromtarif für Elektroautos anbieten und arbeitet dafür mit den Dienstleistern Digital Energy Solutions und Hubject zusammen.
mehr
STADTWERKE:

Stadtwerke Neumünster planen Ergebnisumschwung

Der kommunale Versorger aus Schleswig-Holstein will 2019 nach zwei verlustreichen Jahren wieder ein positives Jahresergebnis erreichen. Das sieht der Wirtschaftsplan vor.
mehr
STROMNETZ:

Südostlink in Thüringen und Sachsen komplett unterirdisch

Der Stromnetzbetreiber 50Hertz hat ergänzte Planungsunterlagen für einen 83 Kilometer langen Abschnitt der Südostlink-Trasse bei der Bundesnetzagentur eingereicht.
mehr
GASNETZ:

Russischer Gasanschluss für Südosteuropa

Der russische Gaskonzern Gazprom will über seine neue Gaspipeline Turkish Stream durch das Schwarze Meer auch Länder in Süd- und Südosteuropa mit Gas versorgen.
mehr
MONTAG  03.12.2018
WINDENERGIE:

Amprion bereitet Offshore-Projekte vor

Der Übertragungsnetzbetreiber Amprion hat eine neue Organisationseinheit gebildet und will sich personell verstärken, um Offshore-Windprojekte umzusetzen.
mehr
FREITAG  30.11.2018
STARTKLAR:

München sucht Smart-City-Start-ups

Die Stadtwerke der bayerischen Landeshauptstadt haben eine LoRaWAN-Infrastruktur aufgebaut, die von Gründern zur Umsetzung ihrer Geschäftsmodelle genutzt werden kann.
mehr
STROMNETZ:

Neue 380-kV-Leitung wichtiger Baustein der Energiewende

Die größte Baustelle des Dortmunder Übertragungsnetzbetreibers Amprion liegt in Baden-Württemberg: Eine 100 Jahre alte 380-kV-Trasse soll erneuert werden. 85 Mio. Euro kostet das Ganze.
mehr
PERSONALIE:

Hauptamtlicher Geschäftsführer für die SWTE Netz GmbH

Der Wirtschaftsjurist Tobias Koch verantwortet ab 1. Januar 2019 die Geschicke der SWTE Netz GmbH & Co. KG, einer Tochter der Stadtwerke Tecklenburger Land. 
mehr
STROMNETZ:

Regionale Stromnetzgesellschaft für den Münchner Nordosten

Eine gemeinsame regionale Stromnetzgesellschaft für das Umland der bayerischen Landeshauptstadt München haben der Stromversorger Bayernwerk und die Stadtwerke München (SWM) gegründet.
mehr
ENERGIEAUTOMATION:

Kommunikation für die Industrie 4.0

Zentrale Rolle bei der Umsetzung von Industrie-4.0-Konzepten spielt die Kommunikationsstrategie. Die Kombination von OPC-UA mit einem klassischen Feldbus bietet das Beste beider Welten
mehr
DONNERSTAG  29.11.2018
SMART METER:

Mehr Freiraum für alternative Messsysteme

Der Bundesverband Neue Energiewirtschaft (BNE) hat in einem Diskussionspapier Vorschläge für eine Öffnung des Messstellenbetriebsgesetzes gemacht.
mehr
GAS:

Marktraumumstellung nimmt Fahrt auf

Auf eine zunehmende Zahl von Akteuren und Betroffenen bei der Umstellung der Gasversorgung von L-Gas auf H-Gas im Westen und Nordwesten Deutschlands weist die Bundesnetzagentur hin.
mehr
zurück
19-36 von 1119
weiter