• Gas: Volatil auf extrem niedrigen Niveau
  • Strom: Trotz wenig Wind kaum Preisanstieg beim Day Ahead
  • Stadtwerke München bei Ökostromausbau auf Kurs
  • Schwierig, den Überblick zu behalten
  • Größte Solarthermieanlage Deutschlands ist fertig
  • Anlagen im EU-ETS stoßen 14 % weniger CO2 aus
  • Contracting als Chance in der Krise nutzen
  • Geothermie via Webinare
  • Regulatorik lässt Stromspeichern für Quartiere kaum Luft
  • Online-Hauptversammlung neuer Standard bei Eon
MONTAG  18.05.2020
GASNETZ:

Pegel fordert Vertrauensschutz für Nord Stream 2

Mecklenburg-Vorpommern bedauert, dass die Bundesnetzagentur Nord Stream 2 nicht von der Regulierung ausnehmen will, die deutschen Finanziers der Pipeline wollen das nicht kommentieren.
mehr
EUROPAEISCHE UNION:

Brüssel will Regeln für Netzausbau überarbeiten

Die EU will noch in diesem Jahr die Regeln für den Ausbau der europäischen Stromnetze überarbeiten. Insbesondere Interkonnektoren an den Grenzen sollen schneller realisiert werden.
mehr
GASNETZ:

Transitvertrag zwischen Russland und Polen ausgelaufen

Die Transitkapazitäten für russisches Erdgases durch Polen über die Jamal-Europa-Gasleitung werden künftig nach europäischen Regeln per Versteigerung gebucht.
mehr
FREITAG  15.05.2020
GASNETZ:

Bundesnetzagentur will Nord Stream 2 regulieren

Die Bundesnetzagentur stellt die schon weitgehend verlegte Gasimportpipeline Nord Stream 2 nicht von der Regulierung frei.
mehr
STROMNETZ:

MVV fordert Markttransparenz bei Regelenergie

In einem überraschenden Vorstoß für mehr Transparenz bei Regelenergie wird der Mannheimer Versorger MVV künftig eigene Regelenergieabrufsignale auf der Energiebörse EEX veröffentlichen.
mehr
DONNERSTAG  14.05.2020
GASNETZ:

Gastransporteure fordern Tempo beim Wasserstoff

Die Vereinigung FNB Gas mahnt eine rasche Verabschiedung der Wasserstoffstrategie des Bundes an und schlägt vor, bald mit dem Aufbau eines Wasserstofftransportnetzes zu beginnen.
mehr
MITTWOCH  13.05.2020
ERDGASFAHRZEUGE:

DVGW: LNG-Laster sind wichtiger Klimaschutz-Baustein

Die Gasbranche sieht die Vorteile von LNG-Lastwagen durch eine aktuelle Studie des Öko-Instituts nicht ernsthaft in Frage gestellt.
mehr
REGENERATIVE:

Erste Wasserstoffeinspeisung in das OGE-Gasnetz

Der Fernleitungsnetzbetreiber OGE hat mit einem Bürgerwindpark in Niedersachsen einen ersten Netzanschlussvertrag für die Einspeisung von Wasserstoff ins OGE-System geschlossen.
mehr
GASNETZ:

Membranen sollen Wasserstoff aus dem Gasnetz holen

Ein Pilotprojekt mit Akteuren aus der Energiewirtschaft testet im brandenburgischen Prenzlau das Abtrennen von Wasserstoff aus Gasgemischen per Membrantechnik.
mehr
STROMNETZ:

Grüne wollen Übertragungsnetze in Bundeshand legen

In dieser Woche stellt die Fraktion Bündnis 90/Grüne im Deutschen Bundestag einen Antrag, die Stromübertragungsnetze allmählich in öffentliches Eigentum zu überführen.
mehr
DIENSTAG  12.05.2020
BILANZ:

Corona löst bei VSE Digitalisierungsschub aus

Im Saarland baut der Regionalversorger VSE sein Dienstleistungsgeschäft aus, musste aber im letzten Jahr im Energievertrieb etwas Federn lassen.
mehr
KOOPERATION:

Siemens kooperiert mit russischem Energieanlagenbauer

Gemeinsam mit dem russischen Energieanlagenbauer "BaltEnergoMash" plant Siemens die Entwicklung von digitalen Lösungen zur Steuerung von Mikronetzen. 
mehr
MONTAG  11.05.2020
BETEILIGUNG:

Braunschweig gibt Konzessionen erneut an BS Energy

Die Stadt Braunschweig hat die Konzessionsverträge für das Strom- und das Gasnetz in der Stadt mit dem Versorger BS Energy verlängert.
mehr
STROMNETZ:

Amprion investiert eine Milliarde Euro in Erdkabel

Der Übertragungsnetzbetreiber Amprion hat die Erdkabel für die Gleichstromverbindung A-Nord in Auftrag gegeben.
mehr
STROMNETZ:

Preisformel soll Stromnetz absichern

Mit einer neuen Methode für die Berechnung der Preise für Ausgleichsenergie sollen Fehlanreize beseitigt und das Stromnetz stabilisiert werden.
mehr
STROMNETZ:

Südlink-Planungen gehen weiter

Die Planung für die Gleichstromtrasse Südlink kann weitergehen: Die Bundesnetzagentur hat einen Antrag von Bürgerinitiativen auf Unterbrechung wegen der Corona-Krise abgelehnt.
mehr
FREITAG  08.05.2020
STROMNETZ:

Bund widerspricht Einstieg bei Tennet

Die Bundesregierung weist Spekulationen über eine Beteiligung am Stromnetzbetreiber Tennet zurück.
mehr
FINANZIERUNG:

50-Hertz-Mutter sammelt erfolgreich Geld ein

Eurogrid organisiert 750 Mio. Euro am Kapitalmarkt. Deren Tochtergesellschaft 50 Hertz finanziert damit die Netzanbindungen Ostwind 1 und Ostwind 2.
mehr
zurück
19-36 von 826
weiter