• Energiesparkampagne "Für die Freiheit" startet am 10. Juni
  • Vier Nordseeanrainerstaaten unterzeichnen H2-Kooperation
  • iKWK: Nicht jeder Zuschlag ein Erfolg
  • Selbstfahrende Mini-Busse nun auch in Heilbronn
  • Nettostromverbrauch in Deutschland
  • Das erste 6-MW-Windrad von Nordex steht
  • Gute LNG-Versorgung stabilisiert Erdgaspreise
  • Notierungen zeigen sich wenig verändert
  • Powercloud integriert "freundliches" Inkasso
  • Gicon plant höchstes Windrad der Welt in Brandenburg
MITTWOCH  18.05.2022
ENERGIEWIRTSCHAFTSGESETZ:

Viele Änderungswünsche zur EnWG-Novelle im Bundestag

Bei der Öffentlichen Anhörung zur Änderung des Energiewirtschaftsgesetzes (EnWG) im zuständigen Bundestagsausschuss äußerten sich Experten aus Wirtschaft und Verbänden mit Vorschlägen.
mehr
SCHWEIZ:

Schweiz parkt Gasreserve in ausländischen Speichern

Die Schweiz stellt die Weichen für einen warmen Winter. Dafür parken die Eidgenossen Gasreserven in ausländischen Speichern und erwerben zudem Kaufoptionen auf zusätzliche Gasmengen.
mehr
ÖSTERREICH:

Wien ermöglicht Entzug der Speichernutzung durch Gazprom

Österreich will die Abhängigkeit von russischen Gaslieferungen mit einem Maßnahmenpaket verringern.
mehr
DIENSTAG  17.05.2022
BUNDESNETZAGENTUR:

Ausbau der Stromnetze soll Priorität haben

Klaus Müller, neuer Präsident der Bundesnetzagentur, stellt den Schutz der Verbraucher in den Mittelpunkt seiner Tätigkeit.
mehr
GAS:

Redispatch-Vorschuss soll Bau neuer Kraftwerke ermöglichen

Ein Anreizkonzept für den Neubau netzdienlicher Gaskraftwerke, die später auch mit Wasserstoff betrieben werden können, schlägt der Übertragungsnetzbetreiber Transnet BW vor.
mehr
MONTAG  16.05.2022
STROMNETZ:

Grünes Licht für deutsch-britisches Seekabel

Das Bundesamt für Seeschifffahrt und Hydrographie hat die Seekabelverbindung „NeuConnect“ zwischen Großbritannien und Deutschland genehmigt.
mehr
EUROPA:

Neue EU-Regeln zur Förderung von Energie-Infrastruktur

Die EU-Länder haben einer Reform der TEN-E-Verordnung zugestimmt. Damit können neue Regeln für den Ausbau von grenzüberschreitenden Infrastrukturprojekten in Kraft treten.
mehr
STADTWERKE:

Gifhorn will Netze umfassend modernisieren

Die Stadtwerke Gifhorn in Niedersachsen haben die Strom- und Gasnetze in der Gifhorner Kernstadt sowie in den Ortsteilen übernommen.
mehr
STROMNETZ:

Flexibilitätsplattformen sollen Versorgungssicherheit erhöhen

Der Übertragungsnetzbetreiber Transnet BW und die TH Ulm entwickeln Grundlagen für das Zusammenspiel transnationaler Energieplattformen, um die Netze stabil zu halten.
mehr
DONNERSTAG  12.05.2022
ÖSTERREICH:

Verbund mit Gewinnanstieg

Vor allem höhere Großhandelspreise für Strom verbesserten das Quartalsergebnis. "Unsicherheiten" sieht der Konzern in Bezug auf einen möglichen Stopp der Gasimporte aus Russland.
mehr
WASSERSTOFF:

Erzeugung auf hoher See verspricht Kostenvorteile

Die Wasserstofferzeugung auf See und der Transport via Pipeline ans Festland hat Vorteile in puncto Kosten, Umweltverträglichkeit und Umsetzungsdauer. Dies bescheinigt eine Studie.
mehr
AUS DER AKTUELLEN ZEITUNGSAUSGABE:

"Müssen nur andere Interessenten Kompromisse eingehen, Herr Thimm?"

Der Geschäftsführer des Bundesverbands der Windparkbetreiber Offshore (BWO), Stefan Thimm, sieht Licht und Schatten im Entwurf einer Windenergie-auf-See-Gesetzesnovelle.
mehr
MITTWOCH  11.05.2022
GAS:

Ukraine nimmt Transit-Gas im Osten nicht mehr an

Die Ukraine bereitet nach Daten des Netzbetreibers OGTSU einen Transit-Stopp für russisches Gas durch die Region Luhansk im Osten vor. Das kann auch Folgen für Europa haben.
mehr
AUS DER AKTUELLEN ZEITUNGSAUSGABE:

"Jetzt muss die nächste Evolutionsstufe folgen"

IoT − das Internet der Dinge − ist ein Geschäftsfeld, das gerade bei Stadtwerken immer stärker an Bedeutung gewinnt. Warum das auch so sein sollte, erläutert Sascha Schlosser.
mehr
DIENSTAG  10.05.2022
WÄRMEWENDE:

Biogas, Wasserstoff, Geothermie?

Vertreter von Stadtwerken betonen bei einer Diskussion auf der Stadtwerketagung in Berlin die enormen Herausforderungen der lokalen Wärmewende. 
mehr
WINDKRAFT OFFSHORE:

Offshore-Branche sieht Chance auf 20.000 neue Arbeitsplätze

Die Offshore-Windenergiebranche sieht Licht am Ende des Tunnels. Nach Jahren der Stagnation berge das „Osterpaket“ der Bundesregierung enormes Wachstumspotenzial.
mehr
STROMNETZ:

Untersuchungsfelder sollen Erdkabel-Auswirkungen klären

Der Übertragungsnetzbetreiber Tennet hat in der Region Hannover mit dem Aufbau eines Erdkabel-Untersuchungsfeldes begonnen. In Baden-Württemberg sind solche Anlagen bereits in Betrieb.
mehr
UNTERNEHMEN:

Hansewerk plant Investitionen in Milliardenhöhe

Die Hansewerk-Gruppe hat eines der größten Investitionspakete seit Gründung beschlossen. In den nächsten drei Jahren sollen 1,2 Mrd. Euro in Netze und deren Digitalisierung fließen.
mehr

zurück
1-18 von 741
weiter