• Schub für Mieterstrom-Projekte erwartet
  • US-Regierung plant erste Sanktionen wegen Nord Stream 2
  • Baden-Württemberg informiert über Endlagersuche
  • Sagen Sie mal: Frank Golletz
  • Rotordurchmesser neu installierter Windkraftanlagen in Österreich
  • Strom: Wind drückt Day Ahead nach unten
  • Edna besteht 20 Jahre
  • Gas: Talfahrt geht weiter
  • Klimafreundlich ist nicht immer umweltfreundlich
  • Unterstützung für Markthochlauf bei Biokraftstoffen
DIENSTAG  19.01.2021
GASNETZ:

US-Regierung plant erste Sanktionen wegen Nord Stream 2

Bisher haben die USA nur mit Sanktionen gegen die Gas-Pipeline Nord Stream 2 gedroht. Nun kommen wohl erste Strafmaßnahmen.
mehr
INTERVIEW:

Sagen Sie mal: Frank Golletz

In der Rubrik "Sagen Sie mal" stellen wir ein paar kurze Fragen und bitten um kurze Antworten zu einem aktuellen Thema.
mehr
MONTAG  18.01.2021
STROMNETZ:

Altmaier zieht Gesetzentwurf zu steuerbaren Verbrauchern zurück

Das Bundeswirtschaftsministerium hat nach Protesten aus der Autoindustrie seinen Gesetzentwurf zum SteuVerG zurückgezogen, das statt Netzausbau beispielsweise die Abregelung von E-Autos vorsah.
mehr
WÄRMENETZ:

Warendorf baut auf kalte Nahwärme

Im Neubaugebiet „In de Brinke“ in Warendorf (Nordrhein-Westfalen) beginnt der Bau eines kalten Nahwärmenetzes. Als eines der ersten Projekte wird es via „Wärmenetze 4.0“ geförd...
mehr
F&E:

Internet aus dem All für ländliche Regionen

Mithilfe von Satellitentechnik wollen Wissenschaftler des Deutschen Zentrums für Luft- und Raumfahrt (DLR) weiße Flecken beim Breitbandausbau in Deutschland tilgen.
mehr
FREITAG  15.01.2021
STROM:

Industrie will mehr Speicher statt abschaltbarer Lasten

Auf dem Handelsblatt-Energiegipfel plädierten Industrievertreter für mehr Speicher. Sie wollen nicht als Dienstleister für die Stabilisierung der Netze fungieren, was Schäden auslöst.
mehr
STROMNETZ:

Transnet schließt Schaltanlage für Ultranet an

Der Übertragungsnetzbetreiber Transnet BW hat in Philippsburg mit der Anbindung einer neuen Schaltanlage für die Gleichstromleitung Ultranet ans bestehende Stromnetz begonnen.
mehr
STROMNETZ:

Netze fit machen für Energiewende und Wasserstoff

Auf dem digitalen Handelsblatt-Energiegipfel stritten Netzbetreiber und Regulierer über den richtigen Weg zur Ertüchtigung der Netze für die dekarbonisierte Energiewelt der Zukunft.
mehr
FERNWÄRME:

Steag zahlt Fernwärme-Neukunden Bonus

Die Steag wirbt mit einem CO2-Bonus damit, sich an die Fernwärme anschließen zu lassen. Das Angebot gilt für Neukunden in Essen, Bottrop und Gelsenkirchen.
mehr
DONNERSTAG  14.01.2021
VERANSTALTUNG:

Die Vergütung als Türöffner beim Kunden

Eine Diskussionsrunde beim diesjährigen Handelsbatt Energie-Gipfel ging der Frage nach, wie künftig Prosumer zur Integration der erneuerbaren Energien ins Stromnetz beitragen können.
mehr
STROMNETZ:

Netzentgelte im Bundesschnitt 2021 weitgehend konstant

Nach einer Stichprobe der Bundesnetzagentur haben sich die Stromnetzentgelte der Verteilnetzbetreiber im bundesweit gewichteten Durchschnitt kaum verändert.
mehr
EUROPAEISCHE UNION:

Strombosse streiten mit Regulierungsbehörden

Die europäische Elektrizitätswirtschaft fordert eine investitionsfreundlichere Regulierung. Die Regulierer sehen dafür keine Notwendigkeit.
mehr
STARTKLAR:

Startup-Ideen für Offshore-Stromnetzinfrastruktur gesucht

Wie kann die Integration von Strom aus Windkraftanlagen auf dem Meer in die Netzinfrastruktur optimiert werden? Dieser Frage geht die Elia Group mit einem Start-up-Wettbewerb nach.
mehr
SMART METER:

Software hilft beim Rollout

Die Einführung intelligenter Messsysteme im Netzgebiet der Mitnetz Strom schreitet trotz Corona-Krise planmäßig voran − auch dank einer selbst entwickelten Softwarelösung.
mehr
MITTWOCH  13.01.2021
KLIMASCHUTZ:

Europäischer Green Deal soll auch privates Kapital aktivieren

Auf dem Handelsblatt Energiegipfel 2021 diskutierten Experten den Rahmen, in dem berechenbare Investitionen in die europäische Energiewende und den Klimaschutz möglich werden.
mehr
EUROPAEISCHE UNION:

Strom soll weiter zwischen EU und GB fließen

Die Elektrizitätswirtschaft hat die EU-Kommission und die britische Regierung aufgerufen, sich möglichst schnell auf die Details zur Umsetzung des Weihnachtsabkommen zu verständigen.
mehr
BREITBANDAUSBAU:

Rascher Glasfaserausbau in Schleswig-Holstein

Der Anteil der ans Glasfasernetz „anschlussfähigen“ Haushalte hat sich in Schleswig-Holstein im vergangenen Jahr verfünffacht. Das Land fördert den Netzausbau mit 165 Mio. Euro.
mehr
ÖSTERREICH:

E-Wirtschaft diskutiert Netzstörung

Voraussichtlich am 25. Januar präsentiert der Übertragungsnetzbetreiber APG dem E-Wirtschaftsverband Oesterreichs Energie eine Analyse der Störung im Stromnetz am Freitag, 8. Januar.
mehr

zurück
1-18 von 765
weiter