• Gas: Markt bewegt sich seitwärts
  • Strom: Spot steigt, Kalenderjahr fällt
  • Umweltbonus kommt für junge Gebrauchte
  • Fortum übernimmt die Mehrheit an Uniper
  • Amprion will Leitungen im Norden bündeln
  • Seekabel zwischen Italien und Montenegro in Betrieb
  • Eugal-Pipeline soll zum Jahresende in Betrieb gehen
  • Elektrobusse bringen E-Mobilität in die breite Masse
  • Enercon-Chef hält an deutschen Standorten fest
  • Gasunie plant Anschluss für LNG-Terminal
MONTAG  18.11.2019
STROMNETZ:

Amprion will Leitungen im Norden bündeln

Eine teilweise Bündelung der Gleichstromverbindung A-Nord mit den Leitungen der Offshore-Konverter DolWin4 und BorWin4 prüft der Übertragungsnetzbetreiber Amprion.
mehr
STROM:

Seekabel zwischen Italien und Montenegro in Betrieb

Eine neue Stromverbindung von Italien durch die Adria nach Montenegro ist am 15. November in Betrieb genommen worden.
mehr
GASNETZ:

Eugal-Pipeline soll zum Jahresende in Betrieb gehen

Der erste Strang der Nord-Süd-Gaspipeline Eugal von Lubmin an der Ostsee zur deutsch-tschechischen Grenze bei Deutschneudorf ist technisch startklar.
mehr
GASNETZ:

Gasunie plant Anschluss für LNG-Terminal

Mit dem Abschluss des Raumordnungsverfahrens steht ein bevorzugter Korridor für eine Pipeline zum Anschluss des geplanten LNG-Terminals in Brunsbüttel an das Gastransportnetz fest.
mehr
STROMNETZ:

Für 100 Mio. Euro: Zentrales Umspannwerk wird neu gebaut

Der Übertragungsnetzbetreiber Transnet BW baut sein Umspannwerk Daxlanden neu. Dabei soll klimaneutrales Isoliergas zum Einsatz kommen. Die Kosten dürften bei über 100 Mio. Euro liegen.
mehr
FREITAG  15.11.2019
GASNETZ:

Putin warnt vor Ende des Gastransits über die Ukraine

Der russische Präsident Wladimir Putin hat vor einem Ende des Gastransits durch die Ukraine nach Europa gewarnt.
mehr
GASNETZ:

Hamburger Netzbetreiber fordern integrierte Energiewende

Die kommunalen Netzbetreiber für Strom und Gas in Hamburg plädieren für eine auf den Umbau der Energieversorgung gerichtete integrierte Netzplanung und Regulierung.
mehr
DONNERSTAG  14.11.2019
GASNETZ:

Umsetzung der EU-Gasrichtlinie kommt voran

Der Bundestag hat eine Gesetzesänderung zur Umsetzung der novellierten EU-Gasrichtlinie beschlossen. Damit wird die Regulierung für Gasimportpipelines aus Drittstaaten angepasst.
mehr
IT:

Smappee "spricht" jetzt EEBus

Der belgische Hersteller von Energiemanagement-Lösungen Smappee hat mit der Integration der EEBus-Kommunikation in seine Produkte begonnen.
mehr
MITTWOCH  13.11.2019
STROMNETZ:

VKU sieht Verteilnetzbetreiber vor großen Herausforderungen

Der weitere Erneuerbaren-Ausbau, der geplante Smart-Meter-Rollout und die veränderten gesetzlichen Regelungen zum Redispatch stellen für die Verteilnetzbetreiber große Aufgaben dar.
mehr
POLITIK:

Feicht verteidigt CO2-Preis und Abstandsregelung

Wirtschaftsstaatssekretär Andreas Feicht (CDU) hat klargestellt, dass die im Koalitionsvertrag vorgesehene Abstandsregelung für Windkraftanlagen umgesetzt werden müsse. 
mehr
EUROPAEISCHE UNION:

Gas- und Stromnetzbetreiber blicken gemeinsam in die Zukunft

Die europäischen Dachverbände der Betreiber von Gas- und Stromnetzen, Entso-G und Entso-E, haben gemeinsame Szenarien für die Entwicklung der Gas- und Stromnetze in der EU vorgelegt.
mehr
DIENSTAG  12.11.2019
ELEKTROMOBILITÄT:

Stadtwerke Landsberg treten Ladeverbund bei

Der „Ladeverbund Plus“ hat mit den Stadtwerken in Landsberg am Lech (Bayern) ein weiteres Mitglied bekommen.
mehr
MONTAG  11.11.2019
GAS:

Neue Ökogasmischung vom Bodensee

Die Stadtwerke Konstanz bringen ein Ökogas-Produkt auf den Markt und kombinieren dafür Biomethan mit Erdgas, das durch Zertifikate aus Klimaschutzprojekten CO2-frei gestellt wird.
mehr
FREITAG  08.11.2019
REGENERATIVE:

Wasserstoff dekarbonisiert Verkehr und Industrie

Der DWV befürwortet die angekündigte nationale Wasserstoffstrategie für die Energiewende und fordert, rasch Rahmenbedingungen für den Aufbau einer Wasserstoffindustrie zu schaffen.
mehr
DONNERSTAG  07.11.2019
STROMNETZ:

Vattenfall erzielt Teilerfolg im Berliner Konzessionsstreit

Im seit Jahren anhaltenden Ringen um die Neuvergabe der Konzession für das Stromnetz in Berlin und die politisch angestrebte Rekommunalisierung ist weiter keine Entscheidung in Sicht.
mehr
IT:

Neue Software simuliert Windparks

Ingenieure der Ruhr-Universität Bochum haben eine Software entwickelt, mit der die Planung und der Aufbau von Windparks optimiert werden können.
mehr
STROMNETZ:

Lademanagement richtet sich nach Grünstrom-Einspeisung

Tennet und BMW testen Ladestrategien zur intelligenten Auslastung des Netzes, abgestimmt auf die Verfügbarkeit von erneuerbaren Energien.
mehr

zurück
1-18 von 860
weiter