• Strom: Weiter hohe Preise
  • Gas: Kälte-Modus
  • Bundesregierung verabschiedet NABEG- Entwurf
  • Ehemaliger Geschäftsführer klagt gegen Abberufung
  • Müller als Vorstand in Trier bestätigt
  • Führungswechsel im ESB-Vertrieb
  • Wasserstoff soll Windkraftpotenzial erschließen
  • Neuer Großauftrag für Streetscooter
  • Südostlink-Gleichstromleitung nimmt weitere Hürde
  • Bundesnetzagentur muss wichtige Zahlen verschweigen
MITTWOCH  18.04.2018
CONTRACTING-AWARD:

Siegreiches Wärme- und Kältenetzwerk

Ein Energieverbund für die Versorgung mit Wärme, Kälte, Kühlwasser und Strom, den die EnBW-Tochter Sales & Solutions GmbH installiert hat, ist Gewinner des Contracting Awards 2018.
mehr
MONTAG  16.04.2018
VERBRAUCHERSCHUTZ:

Marktwächter nimmt Fernwärme ins Visier

Um den Fernwärmemarkt transparenter und kundenfreundlicher zu machen, will die Initiative "Marktwächter Energie" Fernwärmekunden befragen.
mehr
DONNERSTAG  12.04.2018
CONTRACTING:

Contracting-Award: Die Bewerber 2018

Am 17. April wird in Frankfurt der Contracting Award verliehen. Wir stellen die Bewerber für die Energieeffizienzdienstleistung in alphabetischer Reihenfolge vor.
mehr
MITTWOCH  11.04.2018
STADTWERKE:

Disruption als Basis für neue Ufer

Wollen Stadtwerke in der Zukunft bestehen, so erfordert dies radikales Umdenken mit der Bereitschaft zur „Disruption“ mit Blick auf ihre Strategie und Geschäftsmodelle.
mehr
MITTWOCH  04.04.2018
SMART GRIDS:

Berater sehen Smart Cities als Milliarden-Markt

Eine Studie von Frost & Sullivan weist die Asien-Pazifik-Region als Boom-Region für Smart-Energy-Lösungen aus.
mehr
FREITAG  16.03.2018
KWK:

KWK für die Wärmewende

Mit einer Kombination aus Kraft-Wärme-Kopplung und erneuerbarem Strom lässt sich die Wärmewende besser bewältigen als mit einer reinen Stromlösung, zeigt eine neue Studie.
mehr
FREITAG  02.03.2018
INTERVIEW:

Zapreva: "Wir sind auf dem richtigen Weg"

Susanna Zapreva, Vorstandschefin der Enercity AG in Hannover, über erste Erfolge des Transformationsprozesses Enercity 4.0.
mehr
DONNERSTAG  22.02.2018
HOLZ:

Altholzkraftwerk in Nürnberg geplant

Der Nürnberger Energieversorger N-ergie will seinen CO2-Ausstoß weiter reduzieren und plant dazu, am Standort Sandreuth ab etwa 2022 mehr Biomasse zu verbrennen.
mehr
BIOGAS:

Gas macht Energiewende kostengünstiger

Die Nutzung von erneuerbarem Gas kann laut einer neuen Studie zu einem kostengünstigen Erreichen der Klimaschutzziele beitragen.
mehr
FREITAG  09.02.2018
POLITIK:

Koalitionsvertrag: VDMA sieht Rückzieher und fürchtet "Weiter so"

Der Maschinenbau-Verband VDMA fordert, die Einzelpunkte im Koalitionsentwurf zu einem echten Konzept für die Energiewende zu verschmelzen und sieht Konflikte heraufziehen.
mehr
MITTWOCH  07.02.2018
E-WORLD:

Auch gasbasierter Technologien berücksichtigen

Die Gaswirtschaft vermisst auch im aktuellen Entwurf für einen Vertrag über eine neue Regierungskoalition in Berlin einen roten Faden für das Erreichen der Klimaziele.
mehr
DIENSTAG  06.02.2018
E-WORLD:

NRW will Führungsposition bei E-Mobilität und Vernetzung

Nordrhein-Westfalen will die Elektromobilität wie auch die Photovoltaik pushen und erhofft sich auch eine Vorreiterrolle bei der Vernetzung des Energiesystems. 
mehr
MONTAG  05.02.2018
KLIMASCHUTZ:

Knackpunkte Kohle und Industrieemissionen

RWE führt einen verzweifelten und wohl auch vergeblichen Abwehrkampf gegen den notwendigen Kohleausstieg. Doch auch die CO2-Emissionen der Industrie müssen massiv gesenkt werden.
mehr
POLITIK:

Groko-Verhandlungsergebnis lässt zu wünschen übrig

CDU/CSU und SPD haben sich Anfang Februar auf das Klima- und Energiekapitel eines möglichen Koalitionsvertrags verständigt. Das Ergebnis ist nicht zufriedenstellend.
mehr
DONNERSTAG  01.02.2018
POLITIK:

Koalitionsverhandlungen Energie - Kritik an Inkonsequenz

Das Kapitel zu Energie und Klimaschutz für den Koalitionsvertrag steht, doch Kritiker vermissen Konsequenz und Konsistenz, etwa bei der Frage einer CO2-Bepreisung.
mehr
DIENSTAG  30.01.2018
KLIMASCHUTZ:

Heizungsindustrie hält Brennwerttechnik für unverzichtbar

Geeignete Instrumente und technische Lösungen, um die lahmende Wärmewende in Gang zu bringen, waren Themen der Deutschen Wärmekonferenz in Berlin.
mehr
DONNERSTAG  18.01.2018
GAS:

Gasbranche begrüßt BDI-Klimastudie

Zukunft Erdgas und Betreiber des Gasfernleitungsnetzes sehen durch die aktuelle Untersuchung eigene Einschätzungen bestätigt.
mehr
DIENSTAG  16.01.2018
STADTWERKE:

Stadtwerke setzen weiter auf Kooperation

Energieversorger erwirtschaften im Strom- und Gasvertrieb noch vergleichsweise stabile Renditen, tun sich aber schwer mit dem Erschließen neuen Geschäfts, zeigt eine aktuelle Studie.
mehr
zurück
19-36 von 40
weiter