• Strom: Nach unten
  • Gas: Herbst-Modus
  • Gaspipeline-Regulierung kritisch bewertet
  • VNG beteiligt sich an Dresdner Start-up
  • Kooperation bei der Fernwärme in Lörrach
  • HSH Nordbank sieht neue Chance für Windenergie
  • Mit dem VKU zum digitalen Geschäftsfeld
  • OEEX ermöglicht Handel mit dem Nachbarn
  • CDU Brandenburg fordert Windkraft-Stopp
  • Jesberger wird technischer Geschäftsführer von Transnet BW
MONTAG  17.09.2018
KLIMASCHUTZ:

Verfehlung der Klimaziele kostet Milliarden

Bis zu 60 Mrd. Euro Kosten kämen auf Deutschland zu, falls es seine Klimaziele für 2030 verfehlt. Das zeigt eine Studie von Agora Energiewende und Agora Verkehrswende.
mehr
DIENSTAG  28.08.2018
WÄRME:

Vattenfall bringt neue Optionen ins Spiel

In die Verhandlungen um die Rekommunalisierung der Hamburger Fernwärmeversorgung rückt der Energiekonzern Vattenfall von seiner Forderung nach einem Moorburg-Anschluss ab.
mehr
MONTAG  20.08.2018
KLIMASCHUTZ:

Umweltministerium weist DUH-Kritik zurück

Die Deutsche Umwelthilfe (DUH) wirft der Bundesregierung Verzögerung bei der Umsetzung der EU-Vorgaben für Großfeuerungsanlagen vor. Das Bundesumweltministerium hält dagegen.
mehr
MONTAG  23.07.2018
IT:

5G für energetische Anwendungen

Die TU Dresden, die RWTH Aachen sowie Ericsson und die Deutsche Telekom haben den offiziellen Startschuss für das Mobilfunk-Projekt „National 5G Energy Hub“ gegeben.
mehr
DONNERSTAG  05.07.2018
KLIMASCHUTZ:

Neue Runde für Förderung kommunaler Klimaschutzprojekte

Seit Juli können Kommunen und kommunale Akteure wieder Anträge auf Förderung ihrer Klimaschutzprojekte stellen.
mehr
MONTAG  02.07.2018
STUDIEN:

Milliarden-Einsparungen durch Erneuerbare und Effizienz

Durch erneuerbare Energien und Energieeffizienz verringern sich die Kosten für Energieimporte signifikant: Im Jahr 2015 wurden laut Experten-Schätzung16 bis 18 Mrd. Euro eingespart.
mehr
MONTAG  18.06.2018
POLITIK:

Erneuerbaren-Branche schlägt Alarm

Die Erneuerbaren-Verbände beklagen in einer ersten Bilanz nach 100 Tagen die mutlose Energie- und Klimapolitik der Bundesregierung. Sie fordern, den Koalitionsvertrag umzusetzen.
mehr
MONTAG  04.06.2018
STUDIEN:

Technologiemix statt nur Strom

Eine von der Deutschen Energie-Agentur vorgelegte Studie kommt zu dem Schluss, dass eine technologisch breit angelegte Energiewende kostengünstiger ist als nur auf Strom zu setzen.
mehr
MONTAG  23.04.2018
ENERGIEWIRTSCHAFT:

Kapferer fordert Entfristung des KWK-Gesetzes

Zum Erreichen der Klimaziele sind auch ein Marktdesign für gesicherte Leistung, bessere Bedingungen für Speicher und Flexibilitäten sowie ein rascher Netzausbau nötig, fordert der BDEW.
mehr
MITTWOCH  18.04.2018
CONTRACTING-AWARD:

Siegreiches Wärme- und Kältenetzwerk

Ein Energieverbund für die Versorgung mit Wärme, Kälte, Kühlwasser und Strom, den die EnBW-Tochter Sales & Solutions GmbH installiert hat, ist Gewinner des Contracting Awards 2018.
mehr
MONTAG  16.04.2018
VERBRAUCHERSCHUTZ:

Marktwächter nimmt Fernwärme ins Visier

Um den Fernwärmemarkt transparenter und kundenfreundlicher zu machen, will die Initiative "Marktwächter Energie" Fernwärmekunden befragen.
mehr
DONNERSTAG  12.04.2018
CONTRACTING:

Contracting-Award: Die Bewerber 2018

Am 17. April wird in Frankfurt der Contracting Award verliehen. Wir stellen die Bewerber für die Energieeffizienzdienstleistung in alphabetischer Reihenfolge vor.
mehr
MITTWOCH  11.04.2018
STADTWERKE:

Disruption als Basis für neue Ufer

Wollen Stadtwerke in der Zukunft bestehen, so erfordert dies radikales Umdenken mit der Bereitschaft zur „Disruption“ mit Blick auf ihre Strategie und Geschäftsmodelle.
mehr
MITTWOCH  04.04.2018
SMART GRIDS:

Berater sehen Smart Cities als Milliarden-Markt

Eine Studie von Frost & Sullivan weist die Asien-Pazifik-Region als Boom-Region für Smart-Energy-Lösungen aus.
mehr
FREITAG  16.03.2018
KWK:

KWK für die Wärmewende

Mit einer Kombination aus Kraft-Wärme-Kopplung und erneuerbarem Strom lässt sich die Wärmewende besser bewältigen als mit einer reinen Stromlösung, zeigt eine neue Studie.
mehr
FREITAG  02.03.2018
INTERVIEW:

Zapreva: "Wir sind auf dem richtigen Weg"

Susanna Zapreva, Vorstandschefin der Enercity AG in Hannover, über erste Erfolge des Transformationsprozesses Enercity 4.0.
mehr
DONNERSTAG  22.02.2018
HOLZ:

Altholzkraftwerk in Nürnberg geplant

Der Nürnberger Energieversorger N-ergie will seinen CO2-Ausstoß weiter reduzieren und plant dazu, am Standort Sandreuth ab etwa 2022 mehr Biomasse zu verbrennen.
mehr
BIOGAS:

Gas macht Energiewende kostengünstiger

Die Nutzung von erneuerbarem Gas kann laut einer neuen Studie zu einem kostengünstigen Erreichen der Klimaschutzziele beitragen.
mehr

zurück
1-18 von 41
weiter