• Gas: Ausfälle beflügeln
  • Strom: Es bleibt Sommer
  • Altmaier will Aktionsplan Stromnetze weiterentwickeln
  • "Braunkohlekraftwerke abschalten und drosseln"
  • Stadtwerke Heidenheim kaufen Windpark
  • Krisentreffen zu Windkraftfirma Enercon
  • Strom erzeugende Heizungen bekommen Speicher
  • Neues Fördersystem für Offshore-Wind gefordert
  • Kaum intelligente Gaszähler
  • Völklingen lässt die Vergangenheit hinter sich
Bild: Fotolia.com, Les Cunliffe
VERANSTALTUNG:
KWK-Geschäftsmodelle vorgestellt
KWK-Anlagen, die sich flexibel betreiben lassen, werden künftig einen wichtigen Beitrag zur Versorgungssicherheit leisten. Neue Modelle werden in Karlsruhe vorgestellt.
 
Welche neuen Betriebs- und Geschäftsmodelle hierbei für Betreiber entstehen, wird auf der „interCOGEN“, Deutschlands Messe mit begleitendem Kongress zum Thema Kraft-Wärme-Kopplung, am 27. und 28. Juni 2018 in der Messe Karlsruhe diskutiert.

Auf dem zweitägigen KWK-Kongress berichten Experten aus Praxis und Wissenschaft etwa über Modelle bei der KWK zur Eigenversorgung, über Blockheizkraftwerke in der Wohnungswirtschaft oder über erfolgreiche Anwendungsbeispiele aus dem Bereich der Stadtwerke. Ergänzt werden die Vorträge über die KWK-Praxis durch die Erläuterung aktueller politischer und rechtlicher Rahmenbedingungen für die Kraft-Wärme-Kopplung und über die Rolle der KWK im zukünftigen Energiesystem.

Weitere Informationen: www.intercogen.de  


 

 

Armin Müller
Redakteur
+49 8152 9311-44
eMail
facebook
© 2018 Energie & Management GmbH
Freitag, 27.04.2018, 08:31 Uhr

Mehr zum Thema