• Gas: Wechselhaft
  • Strom: Zickzack geht weiter
  • Viel Sonnenkraft für bayerische Äcker
  • Bundesrat beschließt Hürden für neue Ladesäulen
  • Kleinmotoren sollen CO2-frei werden
  • Krise beim Windkraftausbau verschärft sich
  • Nikola Motor denkt um
  • NKF Summit mit Schwerpunkt New Mobility
  • Neue Partner für Schweizer Start-up
  • Strom und Gas stärker verzahnen
Bild: Detlef, Fotolia.com
WÄRME:
Kohleausstieg in Berlin bis 2030
Vattenfall-Chef Magnus Hall hat bekräftigt, bis 2030 in Berlin die Energieerzeugung mit Kohle zu beenden.
 
Mit einem klaren Zeitplan verfolgt der Vattenfall-Konzern den Ausstieg aus der Energieerzeugung mit Kohle. Ab 2030 sollen Strom und die Fernwärme für die Hauptstadt nicht mehr aus Steinkohle erzeugt werden. Aus der Braunkohlenutzung war Vattenfall in Berlin bereits 2017 ausgestiegen.Zwei neue gasgefeuerte Heizkraftwerke und eine große Power-to-Heat-Anlage sind als Ersatz bereits in Bau....

 
Möchten Sie diese und weitere Nachrichten lesen?
 
 
Testen Sie E&M powernews
kostenlos und unverbindlich
  • Zwei Wochen kostenfreier Zugang
  • Zugang auf stündlich aktualisierte Nachrichten mit Prognose- und Marktdaten
  • + einmal täglich E&M daily
  • + zwei Ausgaben der Zeitung E&M
  • ohne automatische Verlängerung
 
Jetzt kostenlos testen
 
Login für Kunden
 

Kaufen Sie den Artikel
  • erhalten Sie sofort diesen redaktionellen Beitrag für nur € 8.93
 
JETZT ARTIKEL KAUFEN
Mehr zum Thema

 
Haben Sie Interesse an Content oder Mehrfachzugängen für Ihr Unternehmen?
 
Sprechen Sie uns an, wenn Sie Fragen zur Nutzung von E&M-Inhalten oder den verschiedenen Abonnement-Paketen haben.
Das E&M-Vertriebsteam freut sich unter Tel. 08152 / 93 11-77 oder unter  vertrieb@energie-und-management.de über Ihre Anfrage.
 
WEITERE INFORMATIONEN
© 2019 Energie & Management GmbH
Montag, 28.01.2019, 16:59 Uhr