• Smartlab in der Gewinnzone
  • Schon 116 Kommunen beteiligen sich am Netz der EnBW
  • Bundeskartellamt prüft öffentliche Ladeinfrastruktur
  • Reiche leitet den Wasserstoffrat
  • Kläranlage mit effizienter BHKW-Versorgung
  • Klimaschutzarbeit lässt in Kommunen nicht nach - trotz Corona
  • Nach positiver Bilanz an der Saar drohen "massive Einbußen"
  • Globaler Temperaturanstieg um 1,5 Grad schon bis 2024 möglich
  • ESWE mit gutem Ergebnis zum 90. Geburtstag
  • Statkraft sichert sich über PPA schottischen Offshore-Windstrom
Enerige & Management > IT - Kelag setzt auf Smart Billing
Bild: itestroorig / Fotolia
IT:
Kelag setzt auf Smart Billing
Ein Gemeinschaftsunternehmen des Kärntner Energieversorgers mit der deutschen Minol-Brunata-Zenner-Gruppe bietet die digitale Energiekostenabrechnung vorerst im Wärmebereich an.
 
Der Kärntner Energieversorger Kelag und die deutsche Minol-Brunata-Zenner-Gruppe haben ein Gemeinschaftsunternehmen im Bereich digitaler Energiekostenabrechnung (Smart Billing) gegründet. Das berichteten Kelag-Generaldirektor Manfred Freitag und der Geschäftsführer der Minol-Muttergesellschaft, Ralf Moysig, am 27. November in Wien.Das Unternehmen mit der Bezeichnung Kelmin konzentriert...

 
Möchten Sie diese und weitere Nachrichten lesen?
 
 
Testen Sie E&M powernews
kostenlos und unverbindlich
  • Zwei Wochen kostenfreier Zugang
  • Zugang auf stündlich aktualisierte Nachrichten mit Prognose- und Marktdaten
  • + einmal täglich E&M daily
  • + zwei Ausgaben der Zeitung E&M
  • ohne automatische Verlängerung
 
Jetzt kostenlos testen
 
Login für Kunden
 

Kaufen Sie den Artikel
  • erhalten Sie sofort diesen redaktionellen Beitrag für nur € 2.98
 
JETZT ARTIKEL KAUFEN
Mehr zum Thema

 
Haben Sie Interesse an Content oder Mehrfachzugängen für Ihr Unternehmen?
 
Sprechen Sie uns an, wenn Sie Fragen zur Nutzung von E&M-Inhalten oder den verschiedenen Abonnement-Paketen haben.
Das E&M-Vertriebsteam freut sich unter Tel. 08152 / 93 11-77 oder unter  vertrieb@energie-und-management.de über Ihre Anfrage.
 
WEITERE INFORMATIONEN
© 2020 Energie & Management GmbH
Dienstag, 27.11.2018, 16:00 Uhr