• Gas: Aufwärts
  • Gutachter präferieren das 450-MHz-Netz
  • Strom: Frontjahr legt wieder zu
  • ETS für Wärme und Verkehr möglich, aber nicht sinnvoll
  • 14 Direktvermarkter schlagen Alarm
  • Roboter tauscht Brenner an Gasturbine aus
  • Stadtwerke Karlsruhe bekommen neue EMAS-Urkunde
  • Transnet BW vergibt Auftrag für besondere netztechnische Betriebsmittel
  • Kooperation beim Ausbau der Ladeinfrastruktur
  • Umweltbundesamt informiert über dicke Luft
Enerige & Management > Erdgasfahrzeuge - Pitpoint erweitert sein CNG-Tankstellennetz
Bild: Jonas Rosenberger / E&M
ERDGASFAHRZEUGE:
Pitpoint erweitert sein CNG-Tankstellennetz
Die Total-Tochter Pitpoint hat den Betrieb von drei weiteren Erdgastankstellen übernommen.
 
Der Tankstellenbetreiber Pitpoint erweitert sein Netz an Erdgastankstellen in Deutschland. Das Tochterunternehmen des französischen Energiekonzerns Total hat drei Tankstellen für Druckerdgas (CNG) im thüringischen Ilmenau bei Erfurt, im brandenburgischen Luckenwalde südlich von Berlin und im hessischen Dreieich bei Frankfurt übernommen.

Pitpoint plane, errichte, finanziere, betreibe und warte Tankstellen für CNG, Flüssigerdgas (LNG), Biomethan und Wasserstoff sowie Elektro-Ladepunkte und verfolge das Ziel, ein breites Netzwerk an CNG-Tankstellen aufzubauen, teilte das Unternehmen mit.

Ende vergangenen Jahres hatte Pitpoint drei Tankstellen der Mainova in Frankfurt übernommen und betreibt nun insgesamt gut 30 CNG-Stationen in Deutschland. Im Juli will das Unternehmen eine LNG-Betankungsanlage für Binnenschiffe im Kölner Hafen in Betrieb nehmen.
 
 

Peter Focht
Redakteur
+49 (0) 30 / 89746265
eMail
facebook
© 2019 Energie & Management GmbH
Dienstag, 30.04.2019, 14:59 Uhr

Mehr zum Thema