• Kommission genehmigt Aufbau europäischer Batterieproduktion
  • Erstes Energiesprong-Projekt gestartet
  • VDI befürchtet Stromengpässe ohne Windkraftausbau
  • Kooperation für den Erhalt der Infrastruktur
  • 20 Mio. Euro für Energiewende und Klimaschutz
  • Streit um die Reform der europäischen Energiecharta
  • Erzeugen, Speichern, Fahren
  • Sichere Vernetzung in der Industrie 4.0
  • Deutschland führt bei Forschungsausgaben für E-Autos
  • Zusammenfassung der deutschen Tagesmeldungen vom 06. Dezember
Enerige & Management > Europaeische Union - Parlament will stärkeren Klimaschutz
Bild: Fotolia.com, kreatik
EUROPAEISCHE UNION:
Parlament will stärkeren Klimaschutz
Der Umweltausschuss des Europäischen Parlamentes hat sich im Vorfeld der Klimakonferenz von Madrid (COP 25) für eine anspruchsvollere Klimapolitik ausgesprochen. 
 
In einer Resolution forderte die Mehrheit der Abgeordneten am Mittwoch in Brüssel, die EU müsse ihre Klimaziele für 2030 verschärfen und ihre Treibhausgase bis 2050 auf „Netto-Null“ reduzieren.Um ihre „globale Führungsrolle im Kampf gegen den Klimawandel“ sicherzustellen, müsse die EU so bald wie möglich eine Langfriststrategie vorlegen, wie das Ziel der Klimaneutralität...

 
Möchten Sie diese und weitere Nachrichten lesen?
 
 
Testen Sie E&M powernews
kostenlos und unverbindlich
  • Zwei Wochen kostenfreier Zugang
  • Zugang auf stündlich aktualisierte Nachrichten mit Prognose- und Marktdaten
  • + einmal täglich E&M daily
  • + zwei Ausgaben der Zeitung E&M
  • ohne automatische Verlängerung
 
Jetzt kostenlos testen
 
Login für Kunden
 

Kaufen Sie den Artikel
  • erhalten Sie sofort diesen redaktionellen Beitrag für nur € 2.98
 
JETZT ARTIKEL KAUFEN
Mehr zum Thema

 
Haben Sie Interesse an Content oder Mehrfachzugängen für Ihr Unternehmen?
 
Sprechen Sie uns an, wenn Sie Fragen zur Nutzung von E&M-Inhalten oder den verschiedenen Abonnement-Paketen haben.
Das E&M-Vertriebsteam freut sich unter Tel. 08152 / 93 11-77 oder unter  vertrieb@energie-und-management.de über Ihre Anfrage.
 
WEITERE INFORMATIONEN
© 2019 Energie & Management GmbH
Donnerstag, 07.11.2019, 10:10 Uhr