• Kredit für effizientes Wohnen
  • Gas: Weiter aufwärts
  • Netzagentur sieht keinen Grund für steigende Strompreise
  • Innogy hilft beim Energiesparen
  • Kiel setzt auf E-Autos
  • CO2-Märkte nehmen weiter an Fahrt auf
  • Erste Windturbine in Mülheim an der Ruhr am Netz
  • Strom: Ohne Widerstand weiter
  • Innogy tritt Cyber-Sicherheitsnetzwerk bei
  • Stromnetz Berlin investiert in neue Leittechnik
MONTAG  05.02.2018
KLIMASCHUTZ:

Knackpunkte Kohle und Industrieemissionen

RWE führt einen verzweifelten und wohl auch vergeblichen Abwehrkampf gegen den notwendigen Kohleausstieg. Doch auch die CO2-Emissionen der Industrie müssen massiv gesenkt werden.
mehr
KLIMASCHUTZ:

Kempmann: Wir sind die Good Guys

Der Präsident des Energieverband BDEW, Johannes Kempmann, lobt die Energiebranche wegen ihrer Klimaschutzbemühungen.
mehr
POLITIK:

Groko-Verhandlungsergebnis lässt zu wünschen übrig

CDU/CSU und SPD haben sich Anfang Februar auf das Klima- und Energiekapitel eines möglichen Koalitionsvertrags verständigt. Das Ergebnis ist nicht zufriedenstellend.
mehr
DONNERSTAG  01.02.2018
POLITIK:

Koalitionsverhandlungen Energie - Kritik an Inkonsequenz

Das Kapitel zu Energie und Klimaschutz für den Koalitionsvertrag steht, doch Kritiker vermissen Konsequenz und Konsistenz, etwa bei der Frage einer CO2-Bepreisung.
mehr
DIENSTAG  30.01.2018
KLIMASCHUTZ:

Heizungsindustrie hält Brennwerttechnik für unverzichtbar

Geeignete Instrumente und technische Lösungen, um die lahmende Wärmewende in Gang zu bringen, waren Themen der Deutschen Wärmekonferenz in Berlin.
mehr
DONNERSTAG  25.01.2018
MOBILITÄT:

Emissionsfreier Nahverkehr im Zeichen der Energiewende

Die Elektrifizierung der Busflotte einer Metropole stellt Verkehrsbetriebe und Netzbetreiber vor große Herausforderungen. Das zeigen Beispiele aus Hamburg.
mehr
DIENSTAG  23.01.2018
STROM:

Harter Schlagabtausch

Noch immer klaffen Welten zwischen manchen Vertretern von alter und neuer Energiewirtschaft. Das zeigte ein Schlagabtausch auf dem Handelsblatt-Energiewirtschaftskongress in Berlin.
mehr
POLITIK:

Teyssen kritisiert Mutlosigkeit der Politik

Der Eon-Vorstandsvorsitzende Johannes Teyssen fordert eine Abkehr von Symbolpolitik und ermahnt die Branche zu einem kundenorientierten Angang.
mehr
DONNERSTAG  18.01.2018
GAS:

Gasbranche begrüßt BDI-Klimastudie

Zukunft Erdgas und Betreiber des Gasfernleitungsnetzes sehen durch die aktuelle Untersuchung eigene Einschätzungen bestätigt.
mehr
MITTWOCH  17.01.2018
WINDKRAFT OFFSHORE:

Windbranche fordert größeren Offshore-Ausbau

Angesichts der enormen Kostensenkung und der Klimaschutzerfordernisse sollte die Windkraft auf See bis 2030 auf 30 000 MW ausgebaut werden, so die Branchenverbände.
mehr
MONTAG  15.01.2018
POLITIK:

Dena-Chef: Jährlich doppelt soviel CO2-Einsparung nötig

Der Chef der Deutschen Energieagentur (Dena), Andreas Kuhlmann, fordert sofortige Anstrengungen, um das Klimaziel für 2030 zu erreichen. Dazu gehört auch die Energieeffizienz. 
mehr
DONNERSTAG  11.01.2018
SCHIFFFAHRT:

BSH setzt auf LNG-Antrieb

Weltweit hat sich die Zahl der mit LNG betriebenen Schiffe 2017 verdoppelt. Auch das Bundesamt für Seeschifffahrt und Hydrographie (BSH) hat nun ein Schiff mit LNG-Antrieb geordert.
mehr
MONTAG  08.01.2018
POLITIK:

Groko-Sondierung: Klimaziel für 2020 soll aufgegeben werden

Die Sondierer von Union und SPD wollen Deutschlands selbst gestecktes Ziel für 2020, die CO2-Emissionen um 40 % gegenüber 1990 zu senken, offenbar aufgeben.
mehr
FREITAG  05.01.2018
STUDIEN:

Höchststand für Erneuerbare, Rekord bei Negativpreisen

Die Erzeugung aus erneuerbaren Energiequellen wuchs 2017 so stark an wie nie zuvor. Zugleich gab es noch nie mehr Stunden mit negativen Strompreisen, besagt eine Agora-Studie.
mehr
FREITAG  29.12.2017
KLIMASCHUTZ:

2017 war wieder zu heiß

Laut den Auswertungen des Deutschen Wetterdienstes (DWD) lag die Temperatur 2017 in  Deutschland 1,4 Grad über dem langjährigen Mittel.
mehr
DONNERSTAG  07.12.2017
POLITIK:

SPD-Parteitag: Vorstand will Kohleausstieg umschiffen

Auf dem vom 7. bis 9. Dezember stattfindenden SPD-Parteitag spielt Energie nur eine untergeordnete Rolle. Anträge zum Kohleausstieg will der Vorstand lieber nicht behandeln.
mehr
DIENSTAG  05.12.2017
EFFIZIENZ:

Positive Bilanz der Förderung für energetische Stadtsanierung

Die Förderung für energetische Stadtsanierung über ein KfW-Programm wirkt. Das hat die Evaluierung durch ein Forschungskonsortium ergeben.
mehr
DONNERSTAG  30.11.2017
WÄRME:

Roll: "Wir machen das Gesamtsystem Fernwärme deutlich besser"

Hansjörg Roll, Technikvorstand der MVV Energie in Mannheim, über den nachhaltigen Umbau der fossilen Fernwärmeversorgung zu mehr Klimaverträglichkeit.
mehr
zurück
19-36 von 97
weiter