• Alle Preise im Aufwärtstrend
  • Fragwürdige Erhöhung von Abschlagszahlungen
  • Klimafinanzierung für Entwicklungsländer kommt schleppend
  • Eon will Wasserstoff als "neues Grubengold" etablieren
  • Aiwanger will Windoffensive Wald starten
  • Deutschland gegen Reform des EU-Strommarktes
  • Wie Europas Wärmewende gelingen kann
  • Enercity startet in Heizsaison mit Wärmeinitiative
  • Wasserstoffwirtschaft über Grenzen hinweg
  • Umlagenlast auf den Strompreis sinkt um mehr als ein Drittel
DONNERSTAG  23.09.2021
KLIMASCHUTZ:

Kritik an Milliarden für Gebäudesanierung

Die Regierung hat in ihrer jüngsten Kabinettssitzung weitere Milliardenhilfen für die Sanierung von Gebäuden zugesagt. Trotzdem melden sich Kritiker.
mehr
PHOTOVOLTAIK:

Rheinland-Pfalz nächstes Bundesland mit Solarpflicht für Gewerbe

Rheinland-Pfalz ist das nächste Bundesland, das eine Solarpflicht einführt. Sie gilt ab 2023 zunächst für neue Gewerbeimmobilien und überdachte Parkplätze. In NRW preschen Kommunen vor.
mehr
WASSERSTOFF:

Trianel und Stadtwerke Hamm planen Wasserstoffzentrum

Mit einem Joint Venture auf dem Gelände des Trianel Gaskraftwerks Hamm-Uentrop wollen die Stadtwerke und Trianel bis 2024 eine große Erzeugungsanlage für Wasserstoff errichten.
mehr
WASSERSTOFF:

Slowakischer FNB experimentiert mit Wasserstoff

Der slowakische Ferngasnetzbetreiber (FNB) Eustream will von Ende 2023 an auch Wasserstoff über seine Pipelines transportieren. 100 Prozent sind mittelfristig nicht ausgeschlossen.
mehr
WASSERSTOFF:

Dekarbonisierung im Wärmemarkt bleibt Herausforderung

Auf der Handelsblatt-Jahrestagung Gas wird auch Wasserstoff als Ersatz von fossilen Energieträgern für den Wärmemarkt gefordert. Der nötige Rahmen dafür fehlt laut Experten noch.
mehr
BUNDESTAGSWAHL 2021:

Wie die CDU/CSU zu Klima- und Energiepolitik steht

Am 26. September ist Bundestagswahl. Wir haben den wichtigsten Parteien zu den Themen Klimaschutz und Energiewirtschaft diese gleichen sechs Fragen gestellt. Hier antwortet die CDU/CSU.
mehr
MITTWOCH  22.09.2021
VERANSTALTUNG:

Gastagung setzt auf Erdgas als Brücke zum Klimaschutz

Bei der Handelsblatt-Jahrestagung Gas in Berlin wurde Gas eine Schlüsselrolle als Energieträger der Zukunft bescheinigt. Zum Klimaschutz werde Erdgas durch erneuerbare Gase abgelöst.
mehr
WINDKRAFT OFFSHORE:

Studie: Nur mit mehr Offshore gibt es von dort grünen Wasserstoff

Deutschland muss auch auf allen Eventualflächen auf hoher See Windräder bauen, um dort eine wachsende Wasserstoff-Erzeugung aufzubauen, so eine von Niedersachsen geförderte Studie.
mehr
ELEKTROFAHRZEUGE:

Ladepark vor Opel-Werk in Betrieb

Eines der größten Ladeinfrastrukturprojekte Europas, die „Electric City“ in Rüsselsheim, hat einen wichtigen Meilenstein erreicht.
mehr
BUNDESTAGSWAHL 2021:

Wie die SPD zu Klimaschutz- und Energiepolitik steht

Am 26. September ist Bundestagswahl. Wir haben den wichtigsten Parteien zu den Themen Klimaschutz und Energiewirtschaft sechs gleiche Fragen gestellt. Hier antwortet die SPD.
mehr
KLIMASCHUTZ:

Kabinett beschließt 5 Mrd. Euro mehr für Gebäude und Wasserstoffbericht

Die Bundesregierung hat mehr Geld für die energetische Gebäudesanierung freigegeben. Außerdem wurde eine erste Bilanz der Nationalen Wasserstoffstrategie gezogen.
mehr
ELEKTROFAHRZEUGE:

EnBW baut weiteren Schnellladepark

Die EnBW hat an der Autobahn A 96 rund 15 Kilometer östlich von Memmingen (Bayern) mit dem Bau eines weiteren Schnellladeparks für E-Autos begonnen.
mehr
KLIMASCHUTZ:

Baden-Württemberg fordert neues Gebäude-Energiegesetz

Die baden-württembergische Landesregierung mahnt ein neues Gebäude-Energiegesetz an. Was im November 2020 vom Bund beschlossen wurde, verfehle die Klimaziele bei weitem.
mehr
E&M-PODCAST:

Neues von Husum Wind, Speichern und Digitaler Zählerablesung

Diesmal berichten wir von der Stimmung auf der Husum Wind, wo sich der Lumenion-Stahlspeicher präsentierte und stellen eine Kooperation von Co.met und Anyline zur Zählerablesung vor
mehr
DIENSTAG  21.09.2021
STADTWERKE:

Stadtwerke Huntetal bestücken ihre Immobilien mit Solaranlagen

Die Stadtwerke Huntetal wollen ihre Immobilien komplett mit Solaranlagen versehen. Die Niedersachsen hoffen, sich dadurch unabhängiger von steigenden Strompreisen machen zu können.
mehr
STADTWERKE:

Stadtwerke Leipzig stecken 400 Mio. Euro in Erneuerbaren-Ausbau

Ehrgeizige Ziele: 400 Mio. Euro wollen die Stadtwerke Leipzig künftig in die Hand nehmen, um neue Kraftwerke auf Basis erneuerbarer Energien zu bauen. Ein Solarprojekt ist gestartet.
mehr
KOHLE:

Analyse stellt Kohleausstiegs-Entschädigung in Frage

Bei kontinuierlichem Erneuerbaren-Ausbau und steigendem CO2-Preis werden ostdeutsche Braunkohlekraftwerke schon bald unwirtschaftlich. Eine Analyse von Energy Brainpool zeigt dies.
mehr
PHOTOVOLTAIK:

Solarpowers größter Park liefert Sonnenstrom per PPA nach Fürth

Der Nürnberger Projektentwickler Solarpower hat mit einer Freiflächenanlage in Cadolzburg sein bislang größtes Vorhaben in Betrieb genommen. Fürths Stadtwerke nehmen den Sonnenstrom ab.
mehr
zurück
19-36 von 1074
weiter