• Strom: Day Ahead wohl positiv
  • Gas: Überversorgung hält die Preise im Keller
  • Drewag und Enso verlängern Verträge
  • Trend zur Modularisierung
  • SWM testen intelligente Wärmeversorgung
  • Bayern legt Wasserstoffstrategie vor
  • EnBW will mehr Fahrt auf See aufnehmen
  • NRW fördert selbstfahrenden ÖPNV
  • Forscher entwerfen Fahrplan für die Wärmewende
  • Länderübergreifender Regelenergiemarkt
MITTWOCH  27.05.2020
WASSERSTOFF:

BMBF steckt fast eine Milliarde Euro in Großdemonstratoren

Mit einem zehn Mrd. Euro schweren Investitionsprogramm will das BMBF innovative Unternehmen sowie Bildung und Forschung unterstützen. Fast eine Mrd. gehen in die Wasserstofferzeugung.
mehr
DIENSTAG  26.05.2020
KLIMASCHUTZ:

100 Milliarden Euro pro Jahr für alte Gebäude

Europaweit fordern Unternehmen und Institutionen einen Fonds für die energetische Sanierung von Gebäuden. Die Sanierungsraten müssten verdreifacht werden, heißt es.
mehr
MONTAG  25.05.2020
POLITIK:

Konjunktur und Klimaschutz nach Corona verbinden

Bundesumweltministerin Svenja Schulze (SPD) hat sich dafür ausgesprochen, im Zuge des geplanten Konjunkturprogramms den Klimaschutz voranzubringen mit mehr erneuerbaren Energieanlagen.
mehr
FREITAG  22.05.2020
REGENERATIVE:

Erneuerbare ohne Förderung

Für viele Wind- und Solaranlagen bricht in den nächsten Jahren eine neue Ära an: Sie müssen ohne staatliche Unterstützung auskommen. Neue Vorschriften sind bislang nicht geplant.
mehr
MITTWOCH  20.05.2020
GASNETZ:

Wasserstoff- und Gasnetz gemeinsam regulieren

Der europäische Energieversorgerverband Geode schlägt vor, aus dem Gasnetz eine Wasserstoffinfrastruktur zu entwickeln und deren Regulierung auf dem Gasnetzsystem aufzubauen.
mehr
DIENSTAG  19.05.2020
MOBILITÄT:

Klima-Allianz lehnt E-Fuels für Autos ab

Nachhaltiger Pkw-Verkehr sollte auf batteriebetriebene E-Autos setzen, grüner Wasserstoff dagegen zunächst nur Schiffe und Flugzeuge antreiben, fordert die Klima-Allianz Deutschland.
mehr
FREITAG  15.05.2020
PHOTOVOLTAIK:

Solardeckel als Jobvernichter

Der Markt für Photovoltaikanlagen bricht nach Erreichen des 52-GW-Solardeckels dramatisch ein. Marktforscher von EUPD Research sehen dadurch mehr als 18.000 Arbeitsplätze gefährdet.
mehr
DONNERSTAG  14.05.2020
KLIMASCHUTZ:

Politik soll Schutz der natürlichen Ressourcen ernst nehmen

Der Sachverständigenrat für Umweltfragen (SRU) mahnt, dass die Umweltziele in Deutschland an Glaubwürdigkeit verlieren und der Klimawandel nur mit bindenden CO2-Budgets zu stoppen ist.
mehr
MITTWOCH  13.05.2020
KOHLE:

Norwegischer Fonds verkauft RWE-Anteile

Der größte Staatsfonds der Welt, der norwegische Ölfonds, hat seine Anteile am deutschen Energieversorger RWE veräußert. Grund ist die Kohleproduktion des Konzerns.
mehr
REGENERATIVE:

Erste Wasserstoffeinspeisung in das OGE-Gasnetz

Der Fernleitungsnetzbetreiber OGE hat mit einem Bürgerwindpark in Niedersachsen einen ersten Netzanschlussvertrag für die Einspeisung von Wasserstoff ins OGE-System geschlossen.
mehr
MONTAG  11.05.2020
GASNETZ:

Mehr Biomethan an CNG-Tankstellen

Der Fachverband DVGW weist auf die Möglichkeiten hin, mit Gasfahrzeugen und Biomethan weniger Treibhausgasemissionen zu erzeugen.
mehr
STUDIEN:

Agora will mit 100 Mrd. Euro Wirtschaft und Klimaschutz ankurbeln

Angesichts der großen wirtschaftlichen Einbußen in Folge der Corona-Pandemie schlägt die Denkfabrik konkrete Investitionen vor, die Klimaschutz und Konjunktur zugleich befördern sollen.
mehr
ELEKTROFAHRZEUGE:

VW steckt 450 Mio. Euro in eigene Batteriezellenfertigung

450 Mio. Euro lässt sich der VW-Konzern den ersten Schritt zum Aufbau einer eigenen großangelegten Batteriezellenfertigung am Standort Salzgitter kosten. 
mehr
DONNERSTAG  07.05.2020
ERDGASFAHRZEUGE:

Erdgaslaster sollen weiter keine Maut bezahlen

Die Nutzer von Lastwagen mit Erdgasantrieb können mit einer Verlängerung ihrer Freistellung von der Straßenmaut rechnen – die Gaswirtschaft begrüßt entsprechende Pläne.
mehr
KLIMASCHUTZ:

Energieversorger Rhenag verbessert Klimabilanz

Seit der rheinische Energieversorger Rhenag 2012 erstmals das Zertifikat „klimaneutral“ erhielt, hat das Unternehmen seine CO2-Emissionen um rund 18 Prozent reduziert.
mehr
REGENERATIVE:

Verschiebung der EEG-Novelle gefährdet den Industriestandort

Der BEE kritisiert die Ankündigung aus der CDU/CSU-Bundestagsfraktion, die EEG-Novelle auf den Herbst zu verschieben. Dies zeige eine „Handlungsunfähigkeit in der Energiepolitik“.
mehr
MITTWOCH  06.05.2020
ELEKTROFAHRZEUGE:

Weniger Anträge auf E-Auto-Kaufprämie im April

Die Zahl der Anträge auf die staatliche Kaufprämie für Elektroautos und Plug-in-Hybride war im April nur halb so hoch wie im März 2020.
mehr
WINDKRAFT ONSHORE:

Wind Europe appelliert an Altmaier, Hemmschuhe zu entfernen

Vor dem Hintergrund der deutschen EU-Ratspräsidentschaft ab 1. Juli appellierte der CEO des europäischen Verbandes an die Bundesregierung, den Windkraftausbau wieder in Gang zu bringen.
mehr

zurück
1-18 von 93
weiter