• Förderprogramm für Contracting-Beratung
  • Wie weiter mit der Energiewende?
  • "Die Palette der möglichen Anwendungen ist riesig"
  • Zahl der Pkw in Deutschland nach Antriebsart
  • E-Flitzer als Publikumsattraktion
  • Paris und Berlin wollen Exportfinanzierung grüner machen
  • Strom fester, CO2 leichter und Gas uneinheitlich
  • DEW21 steigert Ergebnis
  • Diebe machen große Beute in ostdeutschen Solarparks
  • Amprion beginnt Tunnelbohrung für Erdkabel in Legden
MITTWOCH  14.04.2021
E&M-PODCAST:

Wie weiter mit der Energiewende?

Bundesumweltministerin Svenja Schulze diskutierte mit Manfred Fischedick vom Wuppertal Institut und Tanja Wielgoß von Vattenfall, wie sichere Energieversorgung erneuerbar funktioniert.
mehr
DIENSTAG  06.04.2021
WASSERSTOFF:

Baden-Württemberg startet 26-Millionen-Euro-Förderung

Das Energieministerium startete am 1. April das „Zukunftsprogramm Wasserstoff BW“, das mit Förderungen von insgesamt 26,4 Mio. Euro die Maßnahmen der Wasserstoff-Roadmap umsetzen soll.
mehr
MONTAG  29.03.2021
KLIMASCHUTZ:

Earth Hour - Strom aus, Klimaschutz an

Am 27. März hatte die Umweltschutzorganisation World Wide Fund for Nature (WWF Deutschland) zur "Earth Hour" aufgerufen. Hunderte Wahrzeichen waren eine Stunde lang im Dunklen.
mehr
DONNERSTAG  25.03.2021
ENERGIEWIRTSCHAFTSGESETZ:

Entwurf verstößt gegen Klimaschutzprogramm und EU-Richtlinie

Der Entwurf zum EnWG-E wurde in erster Lesung im Bundestag beraten. Aus diesem Anlass kritisiert der Bundesverband Energiespeicher Systeme (BVES) wichtige Versäumnisse im Gesetz.
mehr
MITTWOCH  24.03.2021
E&M-PODCAST:

Windkraft wieder Aufwind verschaffen

Kommunale Unternehmen und die Windbranche wollen in Brandenburg verhindern, dass Windturbinen verschwinden, statt neu gebaut werden. Ohne EEG-Förderung brauchen sie neue Perspektiven.
mehr
DIENSTAG  23.03.2021
EFFIZIENZ:

Telefonica will mit 76 Ideen bis 2025 klimaneutral werden

In einem neuen Maßnahmenkatalog konkretisiert das Telekommunikationsunternehmen Telefonica / O2, wie es in Deutschland die angestrebte Klimaneutralität bis zum Jahr 2025 erreichen will.
mehr
FREITAG  19.03.2021
WASSERSTOFF:

Bundesregierung sieht alles im grünen Bereich

Die Bundesregierung geht davon aus, dass im Jahr 2030 rund 5.000 Megawatt Strom für die Produktion von grünem Wasserstoff zur Verfügung stehen.
mehr
MITTWOCH  17.03.2021
STUDIEN:

Ökoinstitut: Netzentwicklungsplan 2035 gefährdet Klimaschutz

Das Öko-Institut kommt in seiner Analyse des „Netzentwicklungsplans 2035 Strom“ zum Schluss, dass mit seiner Umsetzung die deutschen Klimaschutzziele nicht erreicht werden können.
mehr
MONTAG  15.03.2021
F&E:

Dürre in Europa erreicht neue Dimension

Messungen an Baumringen aus der Zeit von vor Christus bis in die Gegenwart zeigen: Die Sommerdürren der letzten paar Jahre waren viel heftiger als in den zwei Jahrtausenden davor.
mehr
ELEKTROFAHRZEUGE:

VW baut sechs Fabriken für die Batteriezellfertigung

Volkswagen will sich bei der Batteriezellenproduktion unabhängig machen und dazu bis 2030 in Europa sechs Gigafabriken mit insgesamt 240 Mio. kWh Fertigungskapazität aufbauen.
mehr
KLIMASCHUTZ:

Studie entwirft Weg zum klimaneutralen Alltag bis 2035

Aus Sicht einer Kleinfamilie und eines Singles beschreibt eine Studie, mit welchen Reformen ein weitgehend CO2-freier Alltag 2035 im Vergleich zum Jahr 2021 zu erreichen wäre.
mehr
MOBILITÄT:

Scheuer will Ende des fossilen Verbrenners bis 2035

Verkehrsminister Andreas Scheuer (CSU) will ein Ende des Verbrennungsmotors bis 2035, werden diese mit fossilem Sprit angetrieben. Er präferiert synthetische Kraftstoffe für Verbrenner.
mehr
FREITAG  12.03.2021
WASSERSTOFF:

Mainz will mit grünem Wasserstoff punkten

Ein großes Wasserstoffprojekt ist in Mainz geplant. Es umfasst den Bau eines Elektrolyseurs mit 25 MW und die Herstellung von Methanol. Voraussetzung ist, dass Fördermittel fließen.
mehr
REGENERATIVE:

EEG-Konto-Stand wächst leicht

Das Guthaben auf dem EEG-Konto ist im Februar wie erwartet witterungsbedingt angestiegen. Der aktuelle Kontostand liegt Ende Februar bei 2,08 Mrd. Euro.
mehr
WASSERSTOFF:

Deutsch-Saudische Zusammenarbeit vereinbart

Bundeswirtschaftsminister Peter Altmaier (CDU) und der Energieminister Saudi-Arabiens, Abdulaziz bin Salman Al Saud, vereinbarten eine Zusammenarbeit zur Produktion von Wasserstoff.
mehr
GEOTHERMIE:

Niedersachsen legt bei Erdwärme deutlich zu

Die Anzahl an Geothermieanlagen nimmt in Niedersachsen und insbesondere in dessen Landeshauptstadt deutlich zu.
mehr
DONNERSTAG  11.03.2021
STATISTIK:

Eurostat beziffert Heizbedarf in der EU

Der Heizbedarf von Gebäuden hat seit 1979 abgenommen. Dies zeigen Zahlen von Eurostat, dem Statistische Amt der Europäischen Union.
mehr
KLIMASCHUTZ:

Nachhaltigkeitsrat begrüßt neuen Fokus auf Transformationsthemen

Der Nachhaltigkeitsrat begrüßte die grundlegende Generalüberholung der deutschen Nachhaltigkeitsstrategie durch die Bundesregierung. Klimaneutralität rücke nun ins Zentrum der Politik.
mehr

zurück
1-18 von 297
weiter