• Kommentar: Willkommen im Hinterwald
  • Power-to-Gas soll Batterie der Energiewende werden
  • VDE fordert Ende der Grabenkämpfe
  • Energieeffizienz in der Industrie steigern, aber ohne Zwang
  • Ebling als VKU-Präsident bestätigt
  • Strom: Uneinheitlich
  • Gas: Weiter aufwärts
  • Politik streicht Privilegien bei Bürgerenergie - vorerst
  • Effizienz-Einigung im Energieministerrat
  • Einigung über Mieterstromgesetz und Netzentgelte
DIENSTAG  27.06.2017
EFFIZIENZ:

BDI mahnt Priorität von Energieeffizienz an

Der Präsident des Bundesverbands der deutschen Industrie (BDI) fordert von der Politik, in der nächsten Legislaturperiode das Prinzip „efficiency first“ tatsächlich umzusetzen.
mehr
FREITAG  02.06.2017
KLIMAPOLITIK:

USA steigen aus Pariser Klimaabkommen aus

Die Entscheidung von US-Präsident Donald Trump, aus dem internationalen Klimaabkommen von Paris auszusteigen, stößt international auf heftige Kritik.
mehr
MITTWOCH  31.05.2017
EU:

Emissionshandel soll strenger werden

Der Umweltausschuss des Europäischen Parlamentes unterstützt den Vorschlag der EU zur Senkung der CO2-Emissionen in den Sektoren, die nicht vom Emissionshandel (ETS) erfasst werden.
mehr
DIENSTAG  30.05.2017
ELEKTROFAHRZEUGE:

Energieimporte für Dekarbonisierung des Verkehrs

Die Bundesregierung hält an ihrer Mobilitäts- und Kraftstoffstrategie zur Umsetzung von Klimaschutz im Verkehr fest.
mehr
FREITAG  26.05.2017
CONTRACTING:

Enercity Contracting erhellt Bremerhaven

Die Stadtwerke Hannover sehen Beleuchtungs-Contracting für Kommunen als wichtiges neues Geschäftsfeld.
mehr
MITTWOCH  24.05.2017
WÄRMENETZ:

Vattenfall beendet Braunkohleära in Berlin

Die Fernwärme in Berlin wird durch Abschalten des letzten Braunkohleheizkraftwerks erheblich klimaverträglicher – bis 2030 soll sie auch ohne Steinkohle produziert werden.
mehr
DIENSTAG  23.05.2017
STUDIEN:

OECD rechnet mit weiterem Wachstum durch Klimaschutz

Investitionen in den Klimaschutz fördern das Wirtschaftswachstum, während unterlassener Klimaschutz zu Einbußen führt. Zu diesem Fazit kommt die OECD in einer aktuellen Studie.
mehr
EMISSIONSHANDEL:

Vormarsch der CO2-Bepreisung hält weiter an

Das Pariser Klimaabkommen hat die weltweiten Initiativen zur Bepreisung von CO2-Emissionen verstärkt. Allein 2016 wurden acht neue Preismechanismen eingeführt.
mehr
MONTAG  15.05.2017
ELEKTROFAHRZEUGE:

Hermes-Paketboten liefern emissionsfrei

Der Paketzusteller Hermes will ab nächstem Jahr 1 500 Transporter mit Elektroantrieb des Herstellers Mercedes-Benz einsetzen.
mehr
FREITAG  12.05.2017
RECHT:

Berufung in der Klimaklage gegen RWE terminiert

Der Energiekonzern RWE wird sich im November erneut für die möglichen Auswirkungen seiner Kohleverstromung auf den Klimawandel und dessen Folgen verantworten müssen.
mehr
MITTWOCH  03.05.2017
KLIMASCHUTZ:

Hendricks für Verteuerung fossiler Energien

Erneuerbare Energien und Effizienz müssten zum Maßstab für Investitionen gemacht und das Steuer- und Abgabensystem darauf ausgerichtet werden, betont die Bundesumweltministerin.
mehr
ERDGASFAHRZEUGE:

Neuer Anschub für Erdgasautos

Der Autobauer VW und Unternehmen der Energiewirtschaft wollen gemeinsam den Bau weiterer Erdgastankstellen und die Erdgas-Mobilität voranbringen.
mehr
DIENSTAG  25.04.2017
ENERGIEWENDE:

Das Energiesystem passt nicht zur Energiesituation

Eine Studie kommt zu dem Schluss, dass das derzeitige Energiemarktdesign einen wirklichen Fortschritt in der Energiewende ausbremst.
mehr
MONTAG  24.04.2017
KLIMASCHUTZ:

Deutscher Klimaschutz stockt

Aus dem Energie- und Klimafonds der Bundesregierung sind deutlich weniger Mittel abgerufen worden als für Klimaschutz- und Effizienzmaßnahmen bereitstehen.
mehr
MONTAG  10.04.2017
WIRTSCHAFT:

Agora fordert Mehrbelastung für fossile Energie

Regenerativer Strom ist deutlich stärker durch staatliche Abgaben belastet als fossile Energie. Agora Energiewende plädiert dafür, die Unwucht zu beseitigen, um Erneuerbare zu stärken.
mehr
DIENSTAG  04.04.2017
KOHLEKRAFTWERK:

Neue EU-Schadstoff-Grenzwerte für mehr Gesundheit

Die EU will Ende April schärfere Emissionsstandards für Kraftwerke festlegen. Vom Votum der deutschen Regierung hängt ab, ob der Gesundheitsschutz für die Bürger verbessert wird.
mehr
DONNERSTAG  30.03.2017
POLITIK:

Gebäudeenergiegesetz scheitert an Union

Die Regierungskoalition hat keine Einigung über das Gebäudeenergiegesetz (GEG) erreicht, mit dem strengere energetische Standards für öffentliche Gebäude festgelegt werden sollten.
mehr
MITTWOCH  29.03.2017
EUROPA:

Eurelectric: Kein Brexit beim Strombinnenmarkt

Der europäische Stromverband Eurelectric fordert angesichts des Brexit-Antrags Großbritanniens die Beibehaltung des freien grenzüberschreitenden Stromhandels.
mehr

zurück
1-18 von 75
weiter