• Gas: Kältegefahr gebannt?
  • Strom: Schwache Erneuerbare festigen Preise
  • EEX Group weiter Nummer 1 im weltweiten Stromhandel
  • First Utility wird zu Shell Privat Energie
  • "reFuels" untersucht Alternativen zu fossilen Kraftstoffen
  • Neue Technik soll Ladeprozess beschleunigen
  • Steigende Gasimporte in Deutschland
  • Herkunftsnachweis für grünen Wasserstoff wird erprobt
  • Enercon spürt die Flaute
  • Hitachi legt britische Atomprojekte auf Eis
FREITAG  18.01.2019
KLIMASCHUTZ:

Grüne fordern mehr Geld für Klimaforschung

Die Bundestagsfraktion Bündnis 90/Die Grünen fordert bis zu 100 Mio. Euro zusätzlich für die Forschung zum Klimawandel und dessen Auswirkungen.
mehr
DIENSTAG  15.01.2019
ELEKTROFAHRZEUGE:

AÜW testet Hybridtraktor im Allgäu

Im Allgäu testen derzeit das Allgäuer Überlandwerk (AÜW) und der Landwirtschaftsfahrzeughersteller John Deere den Einsatz eines Traktors mit hybridem Antrieb.
mehr
FREITAG  11.01.2019
KOHLE:

Braunkohle war 2018 auf dem Rückzug

Im vergangenen Jahr ist die Braunkohleförderung in Deutschland um rund 3 % zurückgegangen.  
mehr
FREITAG  04.01.2019
ÖSTERREICH:

Keine neuen Ölheizungen mehr in Niederösterreich

Zum 1. Januar ist in Niederösterreich ein Verbot von Ölheizungen für Neubauten in Kraft getreten.
mehr
MONTAG  17.12.2018
KLIMAPOLITIK:

Klimagipfel COP24 beschließt Regelwerk

Nach zähen Verhandlungen hat der UN-Klimagipfel in Kattowitz (COP 24) mit einem Tag Verlängerung am Samstag ein Regelwerk zur Umsetzung des Pariser Klimavertrages beschlossen.
mehr
DONNERSTAG  13.12.2018
KLIMASCHUTZ:

OECD-Studie gibt Emissionshandel gute Noten

Das Emissionshandelssystem der EU wirkt sich nicht negativ auf die Leistungsfähigkeit der betroffenen Unternehmen aus. Im Gegenteil. Zu diesem Ergebnis kommt eine OECD-Studie.
mehr
DIENSTAG  11.12.2018
BAYERN:

Bayern plant Klimaschutzgesetz

Der bayerische Umweltminister Thorsten Glauber (Freie Wähler) bekräftigt den Willen der Landesregierung, ein bayerisches Klimaschutzgesetz zu schaffen. 
mehr
MONTAG  10.12.2018
KLIMASCHUTZ:

Deutschland fällt in der Klimapolitik weit zurück

Weltweit steigende CO2-Emissionen trotz verstärkter internationaler Nutzung von erneuerbaren Energien machen es deutlich: Kein Land tut genug im Kampf gegen den Klimawandel.
mehr
MONTAG  03.12.2018
STUDIEN:

Große Kosteneinsparung bei CCS ist machbar

Bei der Abgasreinigung von Kohlekraftwerken durch CO2-Abscheidung und -Speicherung (CCS) kann durch industrielle Skalierung eine große Kostenreduktionen erzielt werden, so eine Studie.
mehr
KLIMAPOLITIK:

Die Zeit für ein neues Regelbuch drängt

Im polnischen Kattowitz hat der 24. UN-Klimagipfel begonnen. Vertreter aus rund 200 Staaten beraten über die Regelungen zur Umsetzung des Pariser Klimaabkommens von 2015.
mehr
DONNERSTAG  29.11.2018
WINDKRAFT ONSHORE:

Windbranche und NRW-Landesregierung liegen im Clinch

Nach dem Rekordjahr 2017 mit einer neu installierten Windkraftleistung von 869 MW rechnet der Landesverband Erneuerbare Energien NRW (LEE NRW) für 2018 mit einer Halbierung beim Zubau.
mehr
KLIMASCHUTZ:

G20-Nationen zum radikalen Umdenken aufgefordert

Kurz vor dem G-20-Gipfel appellieren OECD, UN-Umweltorganisation und Weltbank, bei der Finanzierung von klimarelevanten Infrastrukturprojekten radikal umzudenken.
mehr
ELEKTROFAHRZEUGE:

Bamberg testet E-Scooter-Sharing

Der erste Verleihdienst für Elektro-Scooter in Deutschland wird in Bamberg eröffnet.
mehr
DIENSTAG  27.11.2018
ERNEUERBARE:

Studie sieht Frankreich bei Investitionsbedingungen vorne

Frankreich, Deutschland und Großbritannien betrachtet der Klimamonitor des Allianz-Konzerns als besonders attraktive Standorte, wenn es um regenerative Energien geht.
mehr
FREITAG  23.11.2018
ELEKTROMOBILITÄT:

Bund stellt 50 Mio. Euro für kommunale Projekte bereit

Förderbescheide in Höhe von rund 50 Mio. Euro für kommunale Elektromobilitätsprojekte hat Bundesverkehrsminister Andreas Scheuer (CSU) an die Projektverantwortlichen übergeben.
mehr
MITTWOCH  21.11.2018
STUDIEN:

Deutschland vor Aufholjagd bei E-Mobilität?

Elektromobilität boomt  – aber nicht in Deutschland. Doch das könnte sich bald ändern, so eine Studie der Unternehmensberatung PWC.
mehr
MITTWOCH  14.11.2018
ADVERTORIAL:

Dena Energiewende-Kongress erwartet 800 Teilnehmer

Zu einem Branchengipfel treffen sich rund 800 Entscheider, Experten, Politiker, Unternehmer und Gründer aus dem Energiesektor Ende November in Berlin zum Dena Energiewende-Kongress.
mehr
STUDIEN:

IEA sieht Windkraft und Solarenergie auf der Überholspur

Noch vor 2030 wird Windenergie die wichtigste Energiequelle in Europa sein. Das geht aus dem „World Energy Outlook 2018“ der Internationalen Energieagentur (IEA) hervor.
mehr

zurück
1-18 von 92
weiter