• "Zeitgeist" spricht für Energiegemeinschaften
  • Erneuerbare bei neuen Wohngebäuden auf dem Vormarsch
  • Zusammenfassung der deutschen Tagesmeldungen vom 01. Juli
  • Schmutzige Kohle
  • Gas: Volatilität ist angesagt
  • Strom: Spot hoch, Termin hoch
  • Stadtwerke Langenfeld machen Erdgas "grün"
  • Netzentwicklungsplan integriert mehr grüne Gase
  • Abwärme aus Rechenzentren gezielter fördern und nutzen
  • Schröder warnt vor Sanktionitis
Enerige & Management > Marktkommentar - Gas: Kälte lässt Preise steigen
Bild: E&M
MARKTKOMMENTAR:
Gas: Kälte lässt Preise steigen
Die Eisheiligen sorgen für eine Erholung bei den Gaspreisen. Das Niveau bleibt aber extrem niedrig.
 
Die fundamentalen Daten lassen jedenfalls keine grundsätzliche Trendumkehr erwarten: Die Märkte sind überversorgt und die schon vorher schwache Konjunktur ist durch die Corona-Krise flächendeckend eingebrochen. Hinzu kommen gut gefüllte Speicher: In Deutschland wurde das Niveau zuletzt mit 81 % angegeben, 19 % mehr als im Jahresvergleich.Zumindest rechnen Marktteilnehmer damit, dass die...

 
Möchten Sie diese und weitere Nachrichten lesen?
 
 
Testen Sie E&M powernews
kostenlos und unverbindlich
  • Zwei Wochen kostenfreier Zugang
  • Zugang auf stündlich aktualisierte Nachrichten mit Prognose- und Marktdaten
  • + einmal täglich E&M daily
  • + zwei Ausgaben der Zeitung E&M
  • ohne automatische Verlängerung
 
Jetzt kostenlos testen
 
Login für Kunden
 

Kaufen Sie den Artikel
  • erhalten Sie sofort diesen redaktionellen Beitrag für nur € 2.98
 
JETZT ARTIKEL KAUFEN
Mehr zum Thema

 
Haben Sie Interesse an Content oder Mehrfachzugängen für Ihr Unternehmen?
 
Sprechen Sie uns an, wenn Sie Fragen zur Nutzung von E&M-Inhalten oder den verschiedenen Abonnement-Paketen haben.
Das E&M-Vertriebsteam freut sich unter Tel. 08152 / 93 11-77 oder unter  vertrieb@energie-und-management.de über Ihre Anfrage.
 
WEITERE INFORMATIONEN
© 2020 Energie & Management GmbH
Montag, 11.05.2020, 17:09 Uhr