• Gas: Markt bewegt sich seitwärts
  • Strom: Spot steigt, Kalenderjahr fällt
  • Umweltbonus kommt für junge Gebrauchte
  • Fortum übernimmt die Mehrheit an Uniper
  • Amprion will Leitungen im Norden bündeln
  • Seekabel zwischen Italien und Montenegro in Betrieb
  • Eugal-Pipeline soll zum Jahresende in Betrieb gehen
  • Elektrobusse bringen E-Mobilität in die breite Masse
  • Enercon-Chef hält an deutschen Standorten fest
  • Gasunie plant Anschluss für LNG-Terminal
MONTAG  18.11.2019
MARKTKOMMENTAR:

Gas: Markt bewegt sich seitwärts

Die Aussichten auf relativ milde Temperaturen Ende November und Anfang Dezember halten die Preise auf einem vergleichsweise niedrigen Niveau.
mehr
MARKTKOMMENTAR:

Strom: Spot steigt, Kalenderjahr fällt

Eine höhere Erneuerbaren-Ausbeute hilft den Preisen auf dem Spotmarkt nicht, sich zu vergünstigen. Währenddessen hat das Frontjahr im Vergleich zu Freitag abgegeben.
mehr
FREITAG  15.11.2019
MARKTKOMMENTAR:

Strom: Spot hält sich

Während am langen Ende im Stromgroßhandel der Cal-20-Kontrakt stieg, konnten sich Grund- und Spitzenlast im Spothandel auf Vortagsniveau halten.
mehr
DONNERSTAG  14.11.2019
MARKTKOMMENTAR:

Strom: Alles wird günstiger

Während ein höherer Erneuerbaren-Beitrag dem Spothandel mit reduzierten Preisen zugute kommt, drückt sich auch ein niedrigerer CO2-Preis im Frontjahreskontrakt aus.
mehr
EMISSIONSHANDEL:

Schweiz nimmt am EU-Emissionshandel teil

Ab dem 1. Januar 2020 ist die Schweiz Teil des Europäischen Emissionshandelssystems. Der Bundesrat in Bern hat dem in seiner jüngsten Sitzung zugestimmt.
mehr
MITTWOCH  13.11.2019
MARKTKOMMENTAR:

Strom: Rückgänge

Sowohl am kurzen als auch am langen Ende reduzierten sich am Mittwoch die Großhandelspreise für Strom. In den kommenden Tagen könnte es zumindest für das Frontjahr weiter abwärts gehen.
mehr
HANDEL:

EEX übernimmt Rohstoffgeschäft der Nasdaq Futures

Die Leipziger EEX Group übernimmt mehrere offene Positionen im Futures- und Optionsgeschäft vom Handelsplatz Nasdaq Futures aus den USA.
mehr
DIENSTAG  12.11.2019
MARKTKOMMENTAR:

Strom: Spot verteuert sich

Mit einem nachlassenden Erneuerbaren-Beitrag steigen die Preise im Tageshandel an der Epex Spot. Das Frontjahr hingegen gab bis zum Nachmittag ab.
mehr
MARKTKOMMENTAR:

Gas: Spotpreise richten sich nach dem Wetter

Der Gasmarkt hält weiterhin keine Überraschungen bereit. Die Preisbewegungen entsprechen vor allem der erwarteten kühleren Witterung.
mehr
MONTAG  11.11.2019
MARKTKOMMENTAR:

Strom: Erneuerbaren-Leistung steigt

Bis Montagabend sollte die verfügbare Leistung der Windkraft deutlich ansteigen, am Dienstag jedoch wieder abfallen. Das macht sich auch im Day-Ahead-Handel bemerkbar.
mehr
STROM:

Höhere Strompreise in Tübingen und Augsburg

Eine Anhebung der Strompreise für 2020 haben am 11. November die Stadtwerke von Tübingen (Baden-Württemberg) und Augsburg (Bayern) angekündigt.
mehr
HANDEL:

EEX bekommt offizielle Zulassung in den USA

Der Leipziger Energiehandelsplatz EEX ist von der US-Aufsichtsbehörde CFTC (Commodity Futures Trading Commission) als ausländische Börse in den USA anerkannt worden.
mehr
FREITAG  08.11.2019
MARKTKOMMENTAR:

Gas:Sinkende Temperaturen, steigende Preise

Nach wie vor ist der Spotmarkt volatil. Zum Ende der Handelswoche zogen die kurzfristigen Preise wieder kräftig an.
mehr
MARKTKOMMENTAR:

Strom: Normalität zum Wochenende

Eine höhere Erneuerbaren-Ausbeute am Samstag trifft auf die übliche geringere Stromnachfrage und lässt die Preise im Großhandel sinken.
mehr
DONNERSTAG  07.11.2019
MARKTKOMMENTAR:

Strom: Wieder bergab

Eine sich deutlich reduzierende Windkraft-Leistung macht sich im Spothandel bemerkbar. Das Kalenderjahr tendiert unterdessen seitwärts.
mehr
MARKTKOMMENTAR:

Gas: Kaum veränderte Preise

Nach einer kurzen Aufregung im Markt mit schnell steigenden Spotpreisen ist wieder etwas Ruhe eingekehrt in den Markt.
mehr
MITTWOCH  06.11.2019
MARKTKOMMENTAR:

Gas: Spotpreise geben etwas nach

Die kurzfristigen Preise bleiben volatil. Einen richtigen Aufwärts- oder Abwärtstrend sehen die Marktteilnehmer nicht.
mehr
MARKTKOMMENTAR:

Strom: Spot und Frontjahr billiger

Eine voraussichtlich erhöhte Erneuerbaren-Einspeisung am Donnerstag setzt den Spotmarkt unter Druck. Auch das Kalenderjahr vergünstigt sich.
mehr

zurück
1-18 von 623
weiter