• Zusammenfassung der deutschen Tagesmeldungen vom 17. Oktober
  • Wärme aus Strom ist eine teure Option
  • Gas: Uneinheitlich
  • Innogy mit Ladesäulen-Angebot für Unternehmen
  • Strom: Deutliches Plus
  • Stromnetz Hamburg simuliert Blackout
  • Gasinfrastruktur als Batterie der Energiewende
  • Yello verkauft Strom und Gas über die Bild
  • Charite mit neuer Energieversorgung
  • Neuer Leiter "Power" bei MAN Engines
DIENSTAG  17.10.2017
MARKTKOMMENTAR:

Gas: Uneinheitlich

Kühlere Witterungsprognosen und sinkende Gasströme aus Norwegen haben am Dienstag zunächst zu steigenden Gaspreisen geführt.
mehr
MARKTKOMMENTAR:

Strom: Deutliches Plus

Die Notierungen im deutschen Stromhandel konnten am Dienstag zum Teil spürbar zulegen.
mehr
MONTAG  16.10.2017
MARKTKOMMENTAR:

Gas: Schwacher Spot

Eine mildere Witterung und auffrischende Winde haben am Montag zu sinkenden Notierungen bei den Spotkontrakten im europäischen Gashandel gesorgt. Der Terminhandel zeigte sich fester.
mehr
MARKTKOMMENTAR:

Strom: Kleine Schritte

Die Terminnotierungen im deutschen Stromhandel konnten auch zur neuen Woche zulegen, allerdings fiel das Plus übersichtlich aus.
mehr
KLIMAPOLITIK:

Umweltrat beschließt Verhandlungsposition für UN-Klimagipfel

Neben der Lastenverteilung der CO2-Reduktion haben sich die EU-Umweltminister in Luxemburg auch auf eine Position für den bevorstehenden UN-Klimagipfel verständigt.
mehr
FREITAG  13.10.2017
MARKTKOMMENTAR:

Gas: Vorwiegend fester

Steigende britische Gasexporte und eine steigende Stromnachfrage haben zum Wochenende für festere Gaspreise gesorgt.
mehr
MARKTKOMMENTAR:

Strom: Immer weiter

Auch im Wochenendspurt setzten die Terminnotierungen im deutschen Stromhandel ihre Aufwärtsbewegung fort.
mehr
UNTERNEHMEN:

Gelsenwasser und EHW bündeln Energiehandel

Zur Kosteneinsparung und zur Nutzung eines gemeinsamen Handelssystems werden die beiden Unternehmen künftig beim Energiehandel kooperieren.
mehr
KLIMAPOLITIK:

EU-Umweltminister beraten über Aufteilung der Klimaziele

Die Umweltminister der EU werden sich am 13. Oktober voraussichtlich auf die Lastenteilung bei der CO2-Reduktion in den Sektoren verständigen, die nicht am Emissionshandel teilnehmen.
mehr
DONNERSTAG  12.10.2017
MARKTKOMMENTAR:

Gas: Anhaltende Korrektur

Sehr milde Witterungsaussichten und eine gute Versorgungslage haben die Notierungen an den europäischen Gashandelsplätzen am Donnerstag erneut sinken lassen.
mehr
MARKTKOMMENTAR:

Strom: Konstant

Die Notierungen im deutschen Stromhandel konnten am Donnerstag erneut zulegen.
mehr
MITTWOCH  11.10.2017
MARKTKOMMENTAR:

Strom: Angst treibt an

Ein bullishes Marktumfeld hat am Mittwoch für steigende Terminpreise im deutschen Stomhandel gesorgt.
mehr
MARKTKOMMENTAR:

Gas: Wenig Nachfrage

Positive Windprognosen und die Aussicht auf mildere Witterung haben am Mittwoch zu weitere Entspannung im europäischen Gashandel gesorgt.
mehr
DIENSTAG  10.10.2017
MARKTKOMMENTAR:

Gas: Schwächer

Nach den deutlichen Preisaufschlägen am Montag haben sich die europäischen Gasmärkte am Dienstag wieder etwas entspannt.
mehr
MARKTKOMMENTAR:

Strom: Gut gestützt

Trotz bearisher Signale aus den Brennstoffmärkten konnten die Terminnotierungen im deutschen Stromhandel am Dienstag ein Plus verbuchen.
mehr
MONTAG  09.10.2017
MARKTKOMMENTAR:

Strom: Schwächer

Sinkende Kohlepreise haben zu Wochenbeginn auch die Notierungen im deutschen Strom-Terminmarkt belastet. Auch der Spothandel zeigte sich schwächer.
mehr
MARKTKOMMENTAR:

Gas: Deutliches Plus

Mit einem deutlichen Preisaufschlag haben die europäischen Gasnotierungen am Montag auf die bevorstehenden Wartungen in Norwegen reagiert.
mehr
FREITAG  06.10.2017
MARKTKOMMENTAR:

Gas: Gewinnmitnahmen

Nach den deutlichen Preissteigerungen im Gasmarkt in dieser Woche haben die Notierungen an den europäischen Märkten am Freitag etwas schwächer tendiert.
mehr

zurück
1-18 von 1009
weiter
btn-primarybtn-primary