• CO2 fester, Strom und Erdgas schwächer
  • Solaranlagen auf Dächern und Heimspeicher liegen im Trend
  • Nach sechs Jahren immer noch kein Baurecht
  • Stadtwerk am See vermarktet smarten Hausnotruf
  • Täglich 150 Hausdachanlagen im Südwesten erforderlich
  • "Coole" Chips sorgen für mehr Reichweite
  • Energieministerrat berät über Reaktionen auf steigende Preise
  • Wintershall verkauft Erdgas-Lizenzen
  • Neue Jobs in der Windenergie machen Braunkohle-Verluste wett
  • Sozial Schwächere leiden unter hohen Strompreisen
Enerige & Management > Statistik Des Tages - Wert der Importe von Erdgas in Deutschland
Quelle: E&M/Pixabay
STATISTIK DES TAGES:
Wert der Importe von Erdgas in Deutschland
Ein Schaubild sagt mehr als tausend Worte: In einer aktuellen Infografik beleuchtet die Redaktion regelmäßig Zahlen aus dem energiewirtschaftlichen Bereich.
 
 
Zur Vollansicht bitte auf die Grafik klicken
Quelle: Statista

Der monatliche Wert der Importe von Erdgas in Deutschland hat sich laut Zahlen des Statistischen Bundesamtes von Januar 2018 bis August 2021 wechselhaft entwickelt. Im August 2021 wurde Erdgas im Wert von mehr als 2,6 Milliarden Euro in Deutschland importiert. Der durchschnittliche Preis für Erdgas in Europa sowie die Grenzübergangspreise für Erdgas in Deutschland sind zuletzt stark gestiegen. Die Importabhängigkeit Deutschlands von Erdgas lag im Jahr 2020 bei mehr als 90 %. Der Großteil des Erdgasbezugs von Deutschland verteilt sich auf Russland, Norwegen und die Niederlande.
 

Redaktion
© 2021 Energie & Management GmbH
Freitag, 22.10.2021, 08:13 Uhr

Mehr zum Thema