• Amazon kauft über Tausend Erdgas-Lkw
  • Marktpreise rutschen ab
  • Koalitionsvertrag reicht noch nicht für Verkehrswende
  • Wichtiger Meilenstein für Energiewende-Projekt
  • München plant energiewirtschaftliche "Revolution"
  • Millionen für ostdeutsche Kommunen
  • Experten: Keine Wärmewende ohne Wasserstoff
  • Ökostrom-Verordnung entlastet Endkunden
  • Schlechtes Gefühl im E-Auto
  • Elektrisch in die Regionalbahnzukunft
FREITAG  26.11.2021
ERDGASFAHRZEUGE:

Amazon kauft über Tausend Erdgas-Lkw

Das amerikanische Plattformunternehmen Amazon hat beim italienischen Fahrzeughersteller Iveco 1.064 LKW mit CNG-Antrieb bestellt.
mehr
KLIMASCHUTZ:

München plant energiewirtschaftliche "Revolution"

Die Stadt München will ab 2035 klimaneutral wirtschaften. Zwei Studien zeigen, wie es gehen könnte. Eine Herausforderung ist die Wärmeversorgung.
mehr
WASSERSTOFF:

Experten: Keine Wärmewende ohne Wasserstoff

Die Diskussion ist unvermeidlich, wenn die Rede auf die Einsatzmöglichkeiten für grünen Wasserstoff kommt: Ist er zu schade zum Verheizen – oder doch nicht?
mehr
E&M VOR 20 JAHREN:

Festhalten am Sonderweg

Nicht so schnell wie politisch gewünscht hatte vor 20 Jahren die Verbändevereinbarung Gas den Wettbewerb vorangebracht. Und die Gaswirtschaft wehrte sich gegen den Regulierer.
mehr
GAS:

Gasumstellung in Bremen erfolgreich abgeschlossen

Bremen und Bremerhaven haben als erste Großstädte in Deutschland die Umstellung von L- auf H-Gas abgeschlossen. 240.000 Geräte waren von der Umstellung betroffen.
mehr
VERTRIEB:

Immer mehr Beschwerden über Energiediscounter

Die hohen Preise auf den Strom- und Gasmärkten führen zusehends zu fragwürdigen Vertriebspraktiken. Viele Kunden beschweren sich. Häufiger Grund: Abschlagsforderungen.
mehr
DONNERSTAG  25.11.2021
WASSERSTOFF:

Weiterer Hersteller bringt H2-Motoren auf den Markt

Die "MAMotec GmbH" aus dem baden-württembergischen Kuppenheim bringt erstmals  Wasserstoffmotoren auf den Markt. Damit baut der Hersteller sein Portfolio um weitere drei Aggregate aus.
mehr
KOALITIONSVERTRAG:

Geplanter Turbo für erneuerbare Energien braucht schnelle Umsetzung

Aus der Wirtschaft kommt grundsätzliches Lob für den Koalitionsvertrag von SPD, Grünen und FDP. Allerdings werden auch Zweifel an der Umsetzbarkeit der ehrgeizigen Ziele laut.
mehr
WASSERSTOFF:

EU gibt grünes Licht für PPA und grünen Wasserstoff

Die EU-Kommission hat eine Definition für grünen Wasserstoff vorgelegt. Dabei geht es um die Kriterien für den Strombezug. Anerkannt werden Abnahmeverträge für Ökostrom und Speicher.
mehr
MITTWOCH  24.11.2021
GAS:

Gaspreise zeigen sich etwas fester

Überwiegend etwas fester haben sich die europäischen Gaspreise am Mittwoch präsentiert.
mehr
VERANSTALTUNG:

Feicht fordert Beschleunigung bei Erneuerbaren-Ausbau

Mehr Akzeptanz beim Ausbau der erneuerbaren Energien forderte Andreas Feicht, Staatssekretär im Bundeswirtschaftsministerium, beim Gat/Wat-Kongress in Köln.
mehr
DIENSTAG  23.11.2021
WIRTSCHAFT:

Betreiber von LNG-Fährschiff pleite

Schiffbruch für den Betreiber der Ökofähre zwischen Cuxhaven und Brunsbüttel: Ein Dreivierteljahr nach der Jungfernfahrt hat „Elbferry“ Insolvenz angemeldet.
mehr
GASKRAFTWERKE:

Großauftrag für Gaskraftwerk

Neuer Deal in Brasilien: Siemens Energy hat den Auftrag zum Bau eines  weiteren Gas- und Dampfturbinen-Kraftwerks erhalten.
mehr
EMISSIONSHANDEL:

CO2-Preis knackt die 70-Euro-Marke

Am 22. November kostete das Zertifikat für eine Tonne CO2 erstmals 70,60 Euro. Der Anstieg reiht sich ein in die allgemein teuren Strom- und Gaspreise der letzten sechs Wochen.
mehr
UNTERNEHMEN:

Gemeinschaftsunternehmen für Bio-LNG gegründet

Die zwei Biogasanlagenbetreiber „Balance Erneuerbare Energien“ von VNG und die „EnviTec Biogas“ gründen gemeinsam eine neue Gesellschaft. Sie wird auch für Wettbewerber tätig.
mehr
WIRTSCHAFT:

Eon sagt starke Profite durch Energiewende voraus

Eon hat bei einem virtuellen Kapitalmarkttag für Investoren erstmals seinen Ausblick von drei auf fünf Jahre erhöht: Das Ergebnis soll mit einer Investitionsoffensive stetig wachsen.
mehr
REGULIERUNG:

Netzagentur veröffentlicht ungeschwärzte Kostendaten von Netzbetreibern

Die Bundesnetzagentur hat erstmals unternehmensbezogene, nicht anonymisierte Daten zu den Kosten von Strom- und Gasnetzbetreibern veröffentlicht - eine Fundgrube.
mehr
GASNETZ:

USA kündigen verschärfte Sanktionen gegen Nord Stream an

Die Einigung vom Juli über die Ostseepipeline scheint Makulatur zu sein: Das State Department will die Liste der Unternehmen ausweiten, mit denen Geschäfte strafbar sind.
mehr

zurück
1-18 von 1002
weiter