• Gas: Preisanstieg gebremst
  • Strom: Cal 20 steigt
  • Tennet - Netzausbau mit niederländischer Dominanz
  • Mainova bietet E-Carsharing für Mitarbeiter an
  • Karliczek soll zum Rapport
  • Klimapolitik-Kampagne hält Faktencheck nicht stand
  • Stimmung verschlechtert sich
  • NBB verlängert vorzeitig mit Wortmeier
  • Grünes Licht für Kraftwerkserneuerung
  • Energiedienst Holding kämpft mit Zinsniveau
MONTAG  22.07.2019
MARKTKOMMENTAR:

Gas: Preisanstieg gebremst

Eine gute Versorgungslage konnte die Preise im Vergleich zum vergangenen Wochenausklang weiter drücken.
mehr
PERSONALIE:

NBB verlängert vorzeitig mit Wortmeier

Maik Wortmeier soll bis 2025 Vorsitzender der Geschäftsführung der Netzgesellschaft Berlin-Brandenburg (NBB) bleiben.
mehr
FREITAG  19.07.2019
MARKTKOMMENTAR:

Gas: Uneinheitlich

Steigende CO2- und Kohlepreise haben am Freitag die europäischen Gasmärkte volatil gehalten, wobei die Preise in Deutschland zulegten, während sich der TTF tendenziell schwächer zeigte.
mehr
STROMNETZ:

Integrierte Leitstelle für Drewag und Enso

Eine neue, hochmoderne Verbundleitstelle für Strom und Gas planen die Dresdner Unternehmen Drewag und Enso an einem neuen Standort auf dem Gelände des Innovationskraftwerkes Reick.
mehr
DONNERSTAG  18.07.2019
MARKTKOMMENTAR:

Gas: Volatil

Während sich die Gaspreise zu Handelsbeginn von ihren jüngsten Abschlägen etwas erholen konnten, gaben die Notierungen im weiteren Handelsverlauf doch wieder nach.
mehr
BADEN-WÜRTTEMBERG:

EnBW öffnet Netztochter für Kommunen

Mit dem Beteiligungsmodell „EnBW vernetzt“ will der Karlsruher Energiekonzern erstmals Kommunen eine Beteiligung an der Tochtergesellschaft Netze BW ermöglichen.
mehr
MITTWOCH  17.07.2019
MARKTKOMMENTAR:

Gas: Kurzes Ende im Plus

Nach dem deutlichen Preisanstieg zu Monatsbeginn bleiben die europäischen Gaspreise in dieser Woche weiter rückläufig. Lediglich das kurze Ende zeigte sich etwas fester.
mehr
KLIMASCHUTZ:

Zukunft Erdgas plädiert für CO2-Steuer

Die Brancheninitiative Zukunft Erdgas schlägt einen CO2-Preis von 50 Euro die Tonne vor und fordert eine konsequente Ausrichtung des Steuer- und Abgabensystems nach CO2-Kritierien.
mehr
GAS:

Stadtwerke Marburg starten Erdgasumstellung

Rund die Hälfte der Haushalte der hessischen Stadt Marburg sind von L-Gas auf das energiereichere H-Gas umgestellt worden. Im September soll der Rest folgen.
mehr
ITEA:

Ein Desk für alle Fälle

Die Stadtwerkekooperation Trianel entwickelt sich zu einem IT-Dienstleister. Sie arbeitet gemeinsam mit Versorgern an Lösungen für eine immer kleinteiliger werdende Energiewirtschaft.
mehr
DIENSTAG  16.07.2019
MARKTKOMMENTAR:

Gas: Gegenbewegung

Nach den deutlichen Preisaufschlägen vom Vortag haben sich die Notierungen im europäischen Gashandel am Dienstag wieder etwas Luft verschafft.
mehr
VERTRIEB:

Auch Stadtwerke Solingen erhöhen Energiepreise

Ab 1. September müssen die Kunden der Stadtwerke Solingen mit höheren Kosten bei Strom und Gas rechnen. Sowohl die Grundpreise als auch die Arbeitspreise werden angehoben.
mehr
BETEILIGUNG:

Netzgesellschaft Rietberg-Langenberg wird gegründet

Die Stadtwerke Rietberg-Langenberg (Nordrhein-Westfalen) können sich mehrheitlich an der neuen Netzgesellschaft Rietberg-Langenberg GmbH & Co. KG beteiligen.
mehr
BIOGAS:

Vorerst keine Biohybrid-Anlage in Ostrach

In Ostrach im baden-württembergischen Landkreis Sigmaringen wird es zunächst keine Bio-LNG-Anlage geben. Die Erdgas Südwest GmbH hat das Projekt zurückgestellt.
mehr
GAS:

EU leitet Maßnahmen gegen die Türkei ein

Im Streit um die Ausbeutung möglicher Gasvorkommen vor der Küste Zyperns erhöht die EU den Druck auf Ankara.
mehr
MONTAG  15.07.2019
MARKTKOMMENTAR:

Gas: Fester Wochenauftakt

Mit einem kräftigen Rebound sind die Gasmärkte am Montag in die neue Handelswoche gestartet.
mehr
MOBILITÄT:

Kritik an LNG-Fähre in Konstanz

Die Stadtwerke Konstanz haben eine Fähre für den Betrieb auf dem Bodensee mit verflüssigtem Erdgas (LNG) in Auftrag gegeben. Nun gibt es Kritik.
mehr
KLIMASCHUTZ:

Tabula rasa bei Energieabgaben für CO2-Emissionsmärkte

Der Wissenschaftliche Beirat des Bundeswirtschaftsministeriums rät in einem Gutachten zu einer umfassenden Reform der Steuern und Abgaben auf Energie zugunsten einer CO2-Bepreisung.
mehr

zurück
1-18 von 1211
weiter